• Hallo blablubbbla

    Ich habe dieses "sofort ident Verfahren" gewählt weil es für mich das passendste ist.
    Die Chance tatsächlich vor Ort zu sein um die Sendung persönlich anzunehmen tendiert bei mir gegen Null :)
    Sendung zum Arbeitsplatz ist auch leider nicht möglich.
    Offensichtlich handelt es sich ja um ein technisches Problem.

    War bei mir auch so. :(
    Hier bekommt man die Antwort, dass automatisch das PostIent durchgeführt wird, und von sofort.com eine Antwort zu der nie eine Frage gestellt wurde.
    Ich dachte auch zuerst, dass man vielleicht an einer Lösung des Problems für den neu eingeführten Dienst interessiert ist. Aber die Zeiten sind vorbei. :(
    Wie heisst es so schön: der Kunde ist König ... solange der Anbieter Kaiser ist :(

    Schade, dass SOFORT ident nicht vom Prepaid-Wechsel zu Postpaid geht. ?(
    Dann muss ich wohl von Congstar zu einem anderen Prepaidanbieter wechseln und wieder zu Congstar zurück, um als Neukunde zu gelten.
    Hoffe das klappt dann.
    Daher kann man diese Einschränkung bei Congstar nicht nachvollziehen, da jeder diesen Weg gehen könnte

  • Wenn beim Postident die Sendung nicht direkt selber angenommen werden kann, geht die nicht sofort zurück. Sondern zunächst auf die nächste Postfiliale, wo man sie ca. eine Woche gegen Vorlage des Ausweises abholen kann (war bei mir auch so). Welche Filiale das ist, lässt sich über die Sendungsverfolgungsnummer in Erfahrung bringen. Beim Wechsel von Prepaid -> Postpaid steht die zwar in keiner Mail von Congstar. Aber im Chat können die Leute einen die Nummer mitteilen oder man fragt die via Mail an.

    Hallo,




    am 01.06. habe ich einen Tarifwechsel vorgenommen.


    Der 23.06. wurde mir als Termin des Wechsels genannt und als nächsten Schritt das Post ident verfahren


    mitgeteilt. Im Schreiben heißt es:"Zusätzliche Auftragsbestätigung:




    Nach Prüfung Ihrer Bestellung senden wir Ihnen in Kürze eine zusätzliche


    Auftragsbestätigung auf dem Postweg per Post-Ident Verfahren zu.






    Bis heute 16.06. war der Postbote immer noch nicht mit der Überprüfung bei mir. Auch kein Schreiben im Briefkasten.


    Warum dauert das so lange?


    Ich sehe den Umstellungstermin stark gefährdet. Dabei wäre dieser Termin schon recht wichtig.


    In meine produkte bei Congstar stht immer nur :"bestellt".




    über eine zeitnahe Antwort würde ich mich sehr freuen.




    Gruß

  • Hallo Olivenbaum,


    der Versand für die Auftragsbestätigung mit dem Postident wurde heute morgen veranlasst, die Auftragsbestätigung sollte heute oder morgen raus gehen. Der Versand dauert dann in der Regel 2-3 Werktage. Du kannst dich gerne ab morgen einmal im Service Chat melden und nach der Tracking-ID fragen, damit du die Sendung verfolgen kannst. Aktuell kann ich die Tracking-ID noch nicht einsehen, sobald die Auftragsbestätigung versendet wurde, sollte das aber möglich sein.
    Sollte also alles pünklich zum Tarifwechsel am 23. klappen. :)


    Viele Grüße
    Lars

    Hallo Lars ,


    Danke für die schnelle Antwort.
    Wahrscheinlich wurde die 14 Tägige Widerspruchspflicht abgewartet und dann erst alles veranlasst?
    Ist mir jetzt klar geworden.
    Da meine Erfahrungen mit der Post bei uns durchweg positiv sind, glaube ich auch das alles klappen wird.
    Trotzdem ist die Formulierung "senden wir Ihnen in Kürze ....." unglücklich formuliert. Da man ja spätestens nach 1 Woche täglich damit rechnet.


    Nochmals Danke

  • Hallo, ich habe am 07.06.16 "Congstar wie ich will"+ Endgerät bestellt und das "Sofort-Ident"-Verfahren ausgewählt.
    Ich habe bis heute keine Mail erhalten, um mich zu identifizieren und auch eine Nachfrage an den Kundenservice blieb unbeantwortet.


    Woran liegt es?


    Danke schon mal für eine kurze Info. :-)

    PostIdent funktioniert bei mir ebensowenig. Habs gerade in anderem Rahmen getestet (und weil ich demnächst wieder eine Bestellung bei Congstar vorhabe).


    Wobei es natürlich noch viel praktischer wäre, diese Überprüfung bei Bestandskunden wegzulassen, aber da ist wahrscheinlich Gesetzgebung mit Terrorparanoia am Werke :rolleyes:

  • Hallo TW-Rames!


    Ich habe mir gerade deine Daten einmal angesehen und kann dir sagen, dass es theoretisch keinerlei Probleme bei deiner Bestellung geben wird, weil du bereits per PostIdent bei uns identifiziert bist. Das Postidentverfahren wird nur bei Neukunden oder nach einem Adresswechsel durchgeführt, um Betrug zu verhindern. Das ganze hat nichts mit Terrorangst zu tun, sondern soll unsere Kunden davor schützen, dass mit eventuell gestohlenen Daten eine Bestellung durchgeführt werden kann.


    Wenn du jetzt also unter deiner hier bekannten Kundennummer bestellst, unter der du bereits identifiziert bist, wird die Bestellung ohne das Postidentverfahren durchgeführt.


    Viele Grüße,


    Kim S. :)

  • Hallo,


    ich habe am 24.11.16 einen Vertrag bei Euch bestellt und das Sofort Ident Verfahren ausgewählt.
    Eine Email zu dem Verfahren habe ich aber noch nicht erhalten.


    Woran liegt's?
    Vllt. daran, dass ich Ex Telekom Vertragskunde bin und ihr über meine Tel-Nr. (Rufnummernmitnahme) meine Identität bereits kennt?


    Danke,
    Lowrider

  • Hallo Lowrider21,


    willkommen in unserem Support Forum!


    Ich habe mir einmal deine Daten aufgerufen und mir das ganze einmal angeschaut.
    Ich vermute, dass zuerst die Rufnummernportierung bestätigt werden muss und dann der Auftrag zum Sofortident erst stattfindet.
    Da wir das Sofortident noch nicht so lange nutzen, bin ich allerdings unsicher, ob dieses bei der Rufnummernmitnahme vor oder nach der Portierungsanfrage stattfindet.
    Logisch wäre es aber, da erst geklärt sein muss, ob die Rufnummer portiert wird oder eine neue Nummer zugewiesen wird.


    Es wäre prima, wenn du uns nochmal Bescheid gibst, ob nach Bestätigung der Mitnahme die Sofortident Mail dich erreicht hat.


    Gruß
    Kim S. :)