Zwischen Samstag 28.05.2022 ca. 21.30 Uhr und Sonntag 29.05.2022 ca. 02:00 Uhr werden bei uns Wartungsarbeiten durchgeführt. In dieser Zeit sind einige Dienste nicht verfügbar. Dies betrifft z.B. Abfrage & Aufladung von Guthaben, Optionsänderungen, Kündigungen (...). Die Aufträge werden aber vom System angenommen und nach den Wartungsarbeiten abgearbeitet. Handys, Smartphones etc. funktionieren natürlich wie gewohnt. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten und hoffen auf euer Verständnis.
  • Wechsel von Telekom zu Congstar

      Vor vielen Jahren wurde bei der Telekom mein Name falsch geschrieben, d.h. ein e war zuviel. Trotz mehrfacher Aufforderung wurde der Fehler nicht beseitigt. Da die Post trotzdem ankommt, war es mir am Ende egal. Jetzt habe ich allerdings beim Wechsel mit Rufnummerportierung das Problem, dass der Name nicht stimmt. Congstar teilte mir folgendes mit:


      [size=small]Wir
      haben von Ihrem bisherigen Anbieter T-Mobile eine negative Rückmeldung
      erhalten, da Ihre Vertragsdaten bei T-Mobile nicht mit den Daten
      übereinstimmen, die Sie uns zur Übernahme Ihrer Rufnummer mitgeteilt
      haben.


      Die Ablehnung der Rufnummernportierung Ihres bisherigen Mobilfunkanbieters erfolgte aus dem Grund:
      [/size]

      • [size=small]Nachname nicht korrekt[/size]

      Was kann ich jetzt machen? :( ?(

    • Zur hilfreichsten Antwort springen
    • Hallo Doro und ein herzliches Willkommen im congstar Support Forum!


      Keine Sorge, die Nummer kann erneut angefragt werden. Da ich dich nicht bitten möchte deine persönlichen Daten im Forum zu posten läasst sich das vermutlich am einfachsten über den Chat klären.
      Den Chat erreichst du über die Sprechblase weiter oben auf der Seite. Halte bitte deine Kundennummer bereit und gib den Kollegen im Chat bitte den Namen durch, der bei der Telekom geführt wurde. Die Kollegen im Chat können diese Information dann an die zuständigen Kollegen weitergeben, die deine Nummer nochmal anfragen. Sofern es sich nur um einen Schreibfehler handelt sollte die Rufnummermitnahme klappen. Gern kannst du uns auch die Kündigungs- oder Verzichtbestätigung der Telekom zukommen lassen. Das ist über das Kontaktformular möglich.


      Viele Grüße,


      Greta

    • Im Chat wurde ich an das Forum verwiesen !!!!!!!!!!!!!!!!! :love: :?:


      Ping Pong Ping Pong Ping .......... :( :( :thumbup: :thumbdown: :thumbup: :thumbdown:


      Ich hab jetzt einfach den Wechsel mit dem Fehler im Namen nochmals auf den Weg gebracht. Wenn das alles erledigt ist, werde ich Congstar auffordern meinen Namen doch bitte richtig zu schreiben.

    • Hilfreichste Antwort
    • Hallo Doro1960,


      deiner gestrigen Email habe ich noch einen Hinweis beigefügt und direkt an die Fachabteilung weitergeleitet. Diese wird sich nun um eine schnellstmögliche Bearbeitung kümmern. Dabei werden alle Anfragen nach dem Prinzip "first come, first serve" abgearbeitet.


      Sobald wir auf die neue Portierungsanfrage eine Rückmeldung von deinem alten Anbieter erhalten haben leiten wir diese natürlich auch erneut an dich weiter. Bis dahin würden wir dich noch um ein wenig Geduld bitten.


      Eine Meldung im Chat ist also nicht mehr notwendig. Bei weiteren Fragen sind die KollegInnen aber natürlich gerne täglich zwischen 8 und 22 Uhr für dich da! :thumbup:



      Viele Grüße,


      Gerrit

    • Die Übernahme der Nummer hat jetzt doch geklappt. Congstar hat mir mitgeteilt, dass ich ab 19.02.2016 den [size=small]neuen congstar Mobilfunktarif nutzen kann. Jetzt hat mir die Telekom mitgeteilt, dass ich bis zum Vertragsende ebenfalls die bisherigen monatlichen Kosten zu tragen habe. Stimmt das wirklich, dass ich beide Tarife zahlen muß???? ;(
      [/size]

    • Hallo Doro1960,


      bei einer vorzeitigen bzw. sofortigen Rufnummermitnahme wird die Rufnummer aus deinem aktiven Vertrag mitgenommen. Der Vertrag wird dadurch nicht gekündigt, sondern läuft weiter bis du diesen kündigst. Über die verbleibene Mindestvertragslaufzeit müsstest du dich einmal bei der Telekom informieren.


      Viele Grüße,
      Harry

    • Ja, dann wirst du auch bis Juli 2016 bei der Telekom weiter zahlen müssen.
      Dort wirst du ja nicht einfach aus deinem alten Vertrag entlassen, nur weil du bei einem anderen Anbieter einen neuen Vertrag abgeschlossen hast.
      Ist ja aber zum Glück jetzt nur für einen überschaubaren Zeitraum...

      Die besten Grüße aus dem Pilz-Königreich wünscht
      Prinzessin Peach