Rufnummer Mitnahme von Congstar zu neuen Anbieter

      Hallo,


      vielleicht kann mir hier jemand helfen. ich bin etwas irritiert.


      Folgender Fall:


      Ich möchte meine Rufnummer (A) von Congstar zu meinem neuen Anbieter mitnehmen.
      Von meinem Anbieter habe ich so lange eine vorübergehende Rufnummer (B) und einen
      Portierungsantrag erhalten. Diesen Antrag habe ich ausgefüllt und zu Congstar gefaxt.


      Nun ein paar Tage später bekam ich eine SMS:


      "Wir haben Ihre Portierungsanfrage zur Rufnummer XXXXXXXXX (Runfummer A) gestellt" - aktuell
      benutze ich noch die Congstar Karte bis zur erfolgreichen Übernahme der alten Nummer.


      Ich bin nun verwundert ich will ja Rufnummer A mitnehmen zu meinem neuen Anbieter und mache mir nun Sorgen,
      da die SMS seltsam klingt - nicht dass ich nun Rufnummer B mit zu Congstar nehme anstatt wie es soll
      die Congstar Nummer zum neuen Anbieter.


      Kann mir jemand helfen? Kennt jemand diese verwirrende E-Mail?


      Vielen Dank im Voraus!


      Gruß


      Pip



      Edit: Rufnummer entfernt

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Harry H. ()

    • Zur hilfreichsten Antwort springen
    • Hilfreichste Antwort
    • Hallo n00bmani4c,


      dein neuer Anbieter hat am 16.04. eine Rufnummermitnahme bei uns angefragt. Diese wurde von uns abgelehnt, weil bei uns keine Kündigung hinterlegt ist.


      Melde dich bitte einmal mit deiner Kundennummer in unserem Support Chat. Diesen erreichst du über die Sprechblase oben rechts auf dieser Seite. Die Kollegen können deine Rufnummer dann für dich zur vorzeitigen Portierung freigeben. Für die Portierung werden 24,99 EUR berechnet, die sich auf deinem Guthaben befinden müssen bevor dein neuer Anbieter erneut anfragt.


      Teile dann deinem neuen Anbieter mit, dass dieser erneut anfragen soll. Wichtig ist, dass eine vorzeitige Rufnummermitnahme angefragt wird, keine Rufnummermitnahme zum Vertragsende.


      Viele Grüße,
      Harry

      Hallo Harry,


      vielen Dank für die Rückmeldung. ich bin zwar etwas irritiert über das Vertragsende (ist eine reine Prepaid Karte und dies wurde auch auf dem
      Antrag notiert).


      Klasse finde ich die wirklich schnelle Rückmeldung hier im Forum, sehr enttäuscht bin ich, dass mir von Seiten Congstar nicht mitgeteilt wurde, dass der Antrag abgelehnt wurde.


      Auf zum Chat :)


      Beste Grüße


      Pip

      Hallo n00bmani4c,


      super, dass es direkt über den Chat geklappt hat und danke für die Rückmeldung. Ich setze den Thread dann auf erledigt. Sollte es noch Nachfragen geben, kannst du natürlich trotzdem gerne hier fragen.


      Über die Ablehnung einer Rufnummermitnahme gibt es tatsächlich keine automatische Info. Das liegt daran, dass normalerweise der Anbieter, der die Rufnummer anfragt den Kunden darüber informiert. Aber nun hat ja alles geklappt :)


      Viele Grüße,
      Harry