• Kein LTE mehr nach Tarifwechsel

      Habe gerade meinen Tarif gewechselt innerhalb von congstar. Seit dieser Umstellung habe ich auf einmal kein LTE mehr. Dann direkt heute im chat mit einer Kundenbetreuerin gesprochen, die mir sagte dass es generell nun kein LTE mehr gäbe bei congstar und in allen neuen Tarifen abgestellt sei. Ich könnte aber auch nicht vom neuen Vertrag zurücktreten, da die 14tägige Widerrufsfrist bereits bei Vertragsabschluss beginne und nun somit zum Zeitpunkt der Umstellung bereits abgelaufen sei.


      Es mag sein dass das rechtlich alles so in Ordnung geht, ich finde es allerdings sehr enttäuschend und ein wirklich unverschämtes Verhalten von congstar seinen Kunden gegenüber. Weder bin ich bei Vertragsabschluss darüber informiert worden dass mir danach kein LTE mehr zur Verfügung steht, noch hatte ich überhaupt eine Möglichkeit das innerhalb der Widerspruchsfrist zu überprüfen. wenn ich das gewußt hätte hätte ich selbstverständlich nicht gewechselt.


      Hier muss meines Erachtens dringend die Informationspolitik verändert werden bei solchen Umstellungen.

    • Zur hilfreichsten Antwort springen
    • ob das System hat wage ich stark zu bezweifeln, da das swoeit ich weiss bei congstar schon immer so war, dass der Tarif erst nach 14 Tagen umgestellt wird, wenn die Widerrufsfrist abegelaufen ist. Also auch schon bevor man LTE durch einen Wechsel in einen neuen Tarif verloren hat.


      Ärgerlich ist es aber auf jeden Fall.

    • Hilfreichste Antwort
    • Hallo floh24601 und Willkommen im congstar Forum!


      Es ist tatächlich so, dass LTE in älteren Tarifen noch zur Verfügung stand, auch wenn es kein offizieller Vertragsbestandteil war. In den aktuellen Tarifen wurde dies entsprechend angepasst. Dass es dazu keinen Hinweis gibt liegt daran, dass dir LTE auch in deinem alten Tarif laut der Leistungsbeschreibung nicht gewährleistet wird.


      Ich kann verstehen, dass der Verlust von LTE ärgerlich ist. Aktuell bieten wir jedoch leider keine Tarife an, in denen LTE verfügbar ist :(


      ___________________


      ibomal: Auch wenn das Wort postfaktisch heute zum Wort des Jahres gewählt wurde, würde ich dich wiederholt darum bitten dich vor zukünftigen Postings mit den unterschiedlichen Definitionen der Wörter Spekulation und Tatsache auseinanderzusetzen.


      Mit Kritik gehen wir hier im Forum offen um. Diese sollte jedoch auf Fakten und nicht auf unbelegbaren Behauptungen beruhen.



      Viele Grüße,
      Harry

    • Hallo Harry,


      danke für die Antwort. Wie gesagt, rechtlich ist mir das klar.
      Meine Frage ist eher folgende:
      Das Thema kocht wie ich mittlerweile feststelle seit Monaten in diesem und anderen Foren hoch.
      Warum greift congstar das Thema nicht auf, warum wird nicht informiert bei Tarifwechsel? Das wäre doch das mindeste um sich als zuverlässiger Dienstleister zu präsentieren.
      Gibt es Kulanzregelungen irgendeiner Form?
      Das mag alles rechtlich ok sein, aber wenn dieser Vorgang so viele Kunden verärgert muss doch in irgendeiner Form Handlungsbedarf gesehen werden. Was unternimmt congstar also dagegen?


      Diese Frage hätte ich gerne beantwortet.

    • Ich würde es mal über das Kontaktformular probieren. Ich denke, dass die Chancen dort am bestehen stehen, wenn die Mail in der richtigen Abteilung landet.
      LTE wird es mit Sicherheit über kurz oder lang auch bei congstar geben. Und wenn man sich mal die ganzen Beschwerden hier im Forum und auf anderen Kanälen ansieht hoffe ich, dass congstar bzw. die Telekom möglich bald auch ein Einsehen hat.


      Es ist eben die alte Leier: Solange die Telekom als Mutterkonzern da den Finger drauf hält wird sich leider nichts dran ändern.

    • Hallo zusammen!


      Bennyle: Wir geben eure Wünsche hier im Forum natürlich regelmäßig an die entsprechenden Stellen weiter. Einige Vorschläge und Wünsche, die hier im Forum geäußert wurden konnten so in der Vergangenheit auch schon umgesetzt werden. Leider hängen einige Entscheidungen von unterschiedlichen Faktoren ab, so dass leider nicht allen Wünschen zeitnah nachgekommen werden kann :/


      floh24601: Den Ärger über den Verlust von LTE kann ich nachvollziehen und dass es ein Thema ist, welches vielen Kunden wichtig ist sehen wir auch hier im Forum.
      Dass bei einem Tarifwechsel nicht auf den Verlust von LTE aufmerksam gemacht wird liegt daran, dass ein Anspruch auf LTE auch im alten Tarif nicht bestand und nie Teil des Leistungsumfangs war. Dass die Antwort vielleicht nicht wirklich befriedigend ist kann ich auch verstehen. Da muss ich dich leider auch auf das verweisen, was ich Bennyle geschrieben habe.


      Wie panopticon richtig sagt, ist es am besten, du schreibst uns eine Nachricht über unser Kontaktformular. Versprechen kann ich dir da leider nichts :/


      Viele Grüße,
      Harry