• Geburtstagsspecial 10GB Datenturbo nur für Neukunden?!

      Hi,
      jetzt muss ich mir hier leider mal Luft machen... :(


      Mit Freude habe ich gelesen, dass ich als Bestandskunde mit einem Allnet Flat Plus Tarif UND bereits gebuchtem Datenturbo vom Geburtstags-Special Datenturbo profitieren kann.


      ABER! Ich soll 10€ mehr bezahlen?! WARUM? (Da hilft auch nicht das Argument, welches im Chat erwähnt wird: "Sie hätten dann 6GB mehr, für NUR 5€)


      WARUM werden Neukunden besser behandelt als Bestandskunden?


      Ich hätte nach Buchung des 10GB Geburtstagsspecial Angebots den selben Vertrag wie ein Neukunde ABER müsste 10€ mehr bezahlen.
      Und Warum? Weil meine 5€ Rabatt, die ich auf den aktuellen Datenturbo bekomme, wegfallen würden...



      -Bestandskunde zahlt 30€ 35€ << korrigiert
      -Neukunde zahlt 25€


      Das ist nicht nur traurig, sondern nicht gerade Kundenfreundlich und fördert NULL die Kundenbindung.
      Aber wehe ich kündige meinen Vetrag, dann klingelt aber das Telefon und die nettesten Verkäufer/innen die, die Hotline zu bieten hat, bezirpsen und locken einen mit Supersonderrabatten und Angeboten.


      Eins ist Fakt, zum Vetragsende hin wird diese Bestandskundenabzockaktion "leider" einen hohen Einfluss auf die Verlängerungs- oder Kündigungsentscheidung nehmen.


      in diesem Sinne, einen schönen Abend noch.


      ps: eventuell erbarmt sich ja das Team von Congstar und stellt den Bestandskunden die 10GB dann doch noch zum selben Preis, wie den Neukunden, zur Verfügung...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von pilot35i () aus folgendem Grund:
      Preise korrigiert

    • Hilfreichste Antwort
    • Hallo pilot35i,


      es tut mir sehr leid, dass du das Gefühl hast, dass Bestandskunden hier benachteiligt werden. Hier im Forum können wir dir leider nicht helfen, aber eventuell hilft es, eine Email zu schreiben?


      Leider ist es so, dass einige unserer Angebote eben die Neukundenangebote sind. Der Datenturbo kostet normalerweise auch 5 Euro, das hat er bereits vor der 10GB Aktion getan. Einige unserer Kunden haben von einer Neukundenaktion profitiert, in der der Datenturbo kostenlos war. Genau diese Aktion ist dies jetzt auch. Wie auch vorher ist der Datenturbo nur kostenlos mit dabei, wenn sich für eine Laufzeit von 24 Monaten entschieden wird, bei der Flex Variante ist der Datenturbo auch weiterhin nur für 5 Euro zu haben.


      Gruß
      Kim S. :)

    • Die im Moment 5€ würden mir nicht mal weh tuen, aber darum geht es im Moment nicht.


      Anfang des Jahres wären unsere Veträge ausgelaufen. Da stand auch die Möglichkeit im Raum zu kündigen oder eben zu verlängern.
      Irgendwie hat dann tatsächlich jemand mit dem kostenlosen 4GB Datenturbo gelockt, wenn wir auf die Allnet Flat Plus umsteigen.
      Also haben wir die Veträge verlängert und zeitgleich umstellen lassen auf die 30€ teure AFP und den kostenlosen 4GB (statt 2GB) Datenturbo dazu genommen.


      Es wäre nur fair, wenn man als Bestandskunde, mit einer aktiven Datenturbooption, die 10GB auch bekommt oder zumindest nicht die 5€ Rabatt entfallen sobald man die Option dorthin wechselt.

      Hallo zusammen,


      ich fühle mich genauso wie pilot35i, Chovu sowie sicherlich fast alle Kunden, die bei congstar vor kurzem einen ähnlichen Vertrag abgeschlossen haben, stark benachteiligt. Folgender Hintergrund:


      Vor einem Jahr hab ich einen 2 Jahres Vertrag abgeschlossen und zwar für 20 € mit 2 GB Datenturbo (statt 1 GB).
      Das war damals ebenfalls eine Neu-Kunden Aktion.
      Die Aktion vor einem Jahr war damals seit langem die fairste im gesamten Mobilfunkdienst ( D-Netz! ).


      Heute, 1 Jahr später, kommt mit diesem Jubiläums Angebot EXAKT der Fall, warum ich früher jahrelang nur flexible monatlich kündbare Verträge bzw. Prepaid genutzt habe. Zur Info: Man bekommt für das Geld das aktuell das DOPPELTE, da wird congstar sicher nicht nur bei einmaliger Aktion belassen, um mitzuhalten.


      Es ist nicht schlimm, dass wenn jemand ein Angebot nutzt, das evtl. zeitlich begrenzt wird, dafür einen günstigeren Preis erhält.
      Das ist ganz normal in der Geschäftswelt und damit auch aus der Sicht der congstar eigtl. völlig ok (Argumentation Kim S. ), um neue Kunden zu gewinnen.


      Gravierend sind jedoch 2 Punkte und ich beziehe mich nur auf die beiden Angebote AllNet Flat und AllNet Flat Plus:


      A) Man schließt ein 2 (!!!) Jahresvertrag ab. In der Hoffnung, dass sich in der Tarifwelt die nächsten 2 Jahren nichts mehr tut (äußerst unrealistisch)


      B) Hier wird gegenüber dem dem Bestandskunden ein Vorteil von 200% Prozent geschaffen! Wie bereits pilot35i betont, geht es nicht um die 5 € , die man für die gleiche Leistung zahlen muss, sondern das unverhältnismäßige DOPPELTE Volumen.


      Das ist schlicht unfair vor allem auf die nächsten 2 Jahre, da der Preisvorteil bei 120 € liegt. In diesem Preissegment ist das gegenüber dem Bestandskunden einfach nicht fair.


      Lösungsvorschlag: :thumbsup:
      Die Bestandskunden sollen ebenso (nicht nur für ein Monat, sondern für die volle Laufzeit), die Möglichkeit haben, entweder die Leistung, oder den Preisvorteil ganz oder zumindest anteilig nutzen können (z.B. zumindest + 2,5 GB bzw. + 5 GB je nach Tarif). Das würde der Seriosität und der Marketingkampagne "congstar wie ich will", jung und dynamisch entgegen kommen.


      Der Vorschlag, wie von Kim S. per Mail zu kommunizieren, wähle ich an dieser Stelle bewusst nicht, da ich denke es betrifft grundsätzlich alle in unserer Situation. Das wäre ein Win Win für beide Seite, da die Personen oben nicht nur überlegen würden nach der Kündigung erneut bei congstar zu bestellen, sondern auch positives virales Marketing eher unterstützen würden.


      Ich denke für das Team congstar wäre das eine Überlegung Wert und für pilot35i und Chovu am Ende der Laufzeit sicher eine Alternative ;)


      Schönen Sonntag an alle!
      :thumbup:

    • Wenn du doch für zwei Jahre (= 24 Monate) einen Vertrag abgeschlossen hast, muss dir doch bewusst gewesen sein, dass die Vertragskonditionen damit feststehen. Alternativ dazu bietet congstar doch bereits Verträge ohne Mindestvertragslaufzeit an, die du monatlich beenden kannst. So könntest du jederzeit in den Genuss eines Rabatts nur für Neukunden kommen wenn du den Vertrag beendest und einfach einen neuen rabattierten Vertrag bestellst.


      Mit der Wahl einer längeren Laufzeit entscheidest du dich (in diesem Fall für eine monatliche Ersparnis von 5€ im Vergleich zum alternativen Flex Tarif) eben genau gegen diese Möglichkeit.


      Jetzt bietet congstar eine Aktion mit ziemlich großen Vorteilen an und trotzdem ist das Gemecker über das

      unverhältnismäßige DOPPELTE Volumen

      wieder groß.


      Die Option kann meines Wissens auch von jedem Bestandskunden genutzt werden, nur ist dann der neue, größere Datenturbo kostenpflichtig. Die Veroppelung bekommst du in deinem Fall mit 20 € monatlichen Kosten also für nur 25% mehr. Da sehe ich echt das Problem nicht.

      du hast recht, wenn du natürlich den Gesamtpreis des aktuellen Tarifs als Basis rechnest und nicht den nur Mehrpreis auf das Ziel Volumen.
      Es ist auch jedem bewusst, dass er einen langfristigen Vertrag eingeht und sich in dieser Zeit Marktpreise bzw. Angebote ändern.


      Mein Schreiben zielt darauf ab, dass wenn ich (lt. deiner Rechnung) 25 % mehr Monat zahlen müsste, um die gleiche Leistung zu erhalten. Oder ausgehend vom monatlichen Betrag zum Vergleich einfach die halbe Leistung bekomme (bzw. 2,5 fache bei kleinerem Tarif) (und ich freu mich wirklich für die Neu Kunden).


      Da geht es nicht um grundloses meckern, sondern einfach Äußerung eines Anliegens und um einen Hinweis darauf, dass man grundsätzlich die Bestandskunden nicht vergessen solle ;)


      Mittlerweile hab ich festgestellt, dass congstar hier den Preis tatsächlich bereits von 10 auf 5 Euro reduziert hat und ich das prima finde!
      Da hat der pilot35i ja schon was erreicht :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von TimJJJ ()

      Geht ihr auch in den Supermarkt und beschwert euch über die teuren Tomaten von letzter Woche, weil die jetzt im Angebot viel günstiger sind?
      - Auch hier schließt ihr einen Kaufvertrag ab, der nur keine Vertragslaufzeit von mindestens 24 Monaten beinhaltet.


      Das Preis-Leistungs-Verhältnis der Datenvolumen ist in Deutschland in den letzten Jahren deutlich besser geworden. Die besten Angebote von heute mit Tarifen von vor einem oder gar zwei Jahren zu vergleichen macht daher nur wenig Sinn. Ihr solltet euren Ärger daher vielleicht weniger auf euren Anbieter lenken und euch eher darüber "ärgern", dass nun mal die durchschnittlichen Preise für Datenvolumen immer günstiger werden, von denen ihr doch dann aber auch bei eurem nächsten Vertragsabschluss profitieren könnt.


      Außerdem kann man ja wie hier bereits erwähnt auch als Bestandskunde die Geburtstagsdatenturbos buchen. Für 5€ mehr im Monat 3GB oder sogar 8GB mehr Datenvolumen zu bekommen ist auf jeden Fall immer noch ein günstiges Angebot und rechnet sich erst recht im Vergleich zur Buchung von SpeedOn.
      Wo hat congstar also die Bestandskunden vergessen? Nur weil man nicht automatisch in die super günstigen, aktuellen Tarifangebote wechseln kann? ?(

      "Kein Geld, keine Teile."


      - Watto.