Hallo, ich habe jetzt das Austauschmodell erhalten, die Lautstärke ist dieselbe, das ist aber nicht mein Hauptproblem. 2 mal hat sich der Router nach dem Anschalten nicht mit dem Netzwerk verbinden wollen, das ging erst nach einen Neustart. Das war ganz zufällig, ich habe keine Ahnung, woran das liegen könnte. Könnt Ihr mir da weiterhelfen?
    LG Covfefe

    Ok, danke. Und wo beantrage ich nun einen Reparaturschein?
    Auf dieser Webseite?


    https://www.congstar.de/hilfe-…uftrag-lieferung/retoure/


    Das war das einzige, was ich gefunden habe, da steht ja nur was von Retoure, nichts von Austausch/Reparatur.
    Falls die Webseite die richtige ist, welche PLZ soll ich dort angeben? Die, zu welcher der Router zu mir gekommen ist oder die, von der ich ihn zum Austausch zu ihnen senden würde (PLZ Wohnort meiner Eltern)?


    Oder für den Reparaturschein einfach per E-Mail ihnen schreiben?


    MfG Hache

    Ok, ich hätte noch ein paar Fragen:
    Von den Tag an, an dem ich den Austausch beantrage, nach wie vielen Tagen muss ich mit den Reparaturenschein rechnen?
    Das wäre für mich wichtig zu wissen, damit ich das so einrichte, dass der Austausch möglichst in meinen Urlaub stattfindet, da ich den Router währenddessen nicht brauche.
    Der Schein müsste dann an meine Rechnungsadresse geschickt werden, nicht nach Dresden, da ich während meines Urlaubs mich dort nicht aufhalte.
    Wie ist das mit dem Tarif, läuft der einfach weiter? Muss ich das Netzwerk dann wieder komplett neu einrichten (komplett neue Zugangsdaten?)?
    Danke schon mal im Voraus.


    MfG Hache

    Mir ist der Router jetzt doch zu laut, nach ein wenig herumfragen sollte man den nicht wirklich hören. Ich würde ihn aber ungern jetzt umtauschen, da ich dann wahrscheinlich 1-2 Wochen hier in meinen Internat ohne Internet wäre. Wie lange dauert denn der Austausch?
    Wäre es auch möglich, das ich den Router über die Weihnachtszeit (Austauschantrag also Mitte Dezember) erst einsende? Zu der Zeit befinde ich mich bei meinen Eltern und würde den Router nicht so vermissen.
    MfG Hache

    Hallo, bis zum 30.09. kostet Homespot XL ja nur 35€ statt 40€. Ich habe vor, den monatlich kündbaren Tarif zu bestellen.
    Wenn ich im Oktober dann aber entscheiden sollte, vom monatlich kündbaren Tarif zum 24-Monats-Tarif zu wechseln, wird der monatliche Preis dann 35€ oder 40€ betragen? Denn eigentlich wäre die Aktion ja vorbei, aber man hat ja mit den Tarifen im Aktionszeitraum begonnen.


    LG Tony

    Hallo, ich habe heute die SIM-Karte für meine Allnet Flat Plus Flex erhalten. Beim Anschalten des Handys habe ich nach der PIN-Eingabe die Meldung erhalten, dass die SIM nicht eingerichtet ist. Muss ich noch irgendeinen Schritt machen? Oder dauert das ein paar Stunden/einen Tag?
    Ich habe unter meine Produkte dann gesehen, dass der Tarif als aktiv erst ab den 12.09. gekennzeichnet ist. Bedeutet das, ich kann erst am 12.09. die SIM-Karte nutzen? Warum das denn?


    LG Tony

    Eine Frage ist mir noch eingefallen: Ich habe in meinen Daten in meinen Congstar Konto als Adresse meinen offiziellen Wohnort bei meinen Eltern angegeben, jedoch bin ich nur jedes 2. WE da. Wenn ich den Homespot Router bestelle, kann ich da eine andere Lieferadresse angeben als die Rechnungsadresse?
    So weit ich es nachlesen konnte, muss man ja den Personalausweis beim zustellen DHL vorzeigen. Wenn ich jedoch in der Berufsschule bin, wird das dann einfach in der nächsten Postfiliale abgegeben, wo ich es dann mit meinen Personalausweis abholen kann?
    LG Tony

    Momentan spiele ich hauptsächlich Rainbow Six Siege und ab und zu Fortnite. Ich könnte mir vorstellen, das Fortnite aufgrund der viel größeren Spieleranzahl mehr verbraucht. Aber nach einer Internetrecherche scheinen die Updates/Patches alle paar Tage/Wochen eher Datenfresser zu sein. Wenn ich darauf achte, öfters Netflix Serien bei meinen Eltern zu downloaden, ebenso wie die meisten Updates der Spiele, sollte ich eigentlich mit 80 GB hinkommen. Kann man notfalls auch zu Homespot L wechseln?
    Werde mit dem Bestellen noch ein wenig warten, ein Wechsel meines Mobilfunkanbieters von Fonic zu Congstar ist momentan noch im Gang (Rufnummermitnahme). Vielleicht ist der Empfang der Telekom hier im Wohnheim gar nicht gut genug für den Homespot.
    LG Tony

    Hallo, danke für die Antwort.
    Ich könnte versuchen, die Serien auf Netflix jedes 2. Wochenende bei meinen Eltern im W-Lan zu downloaden. Ich würde dann nur noch höchstens 10 Stunden Netflix in 2 Wochen streamen, also 40 GB im Monat. Würden die restlichen 40GB Rest dann für Youtube (warum verbraucht das so viel weniger als Netflix?), allgemeines Surfen und dem online Spielen reichen? Denn wie viel GB verbraucht denn 2 Stunden täglich online spielen im Monat? Das haben Sie ja nicht aufgelistet in dieser Tabelle.
    Wie schon geschrieben würde ich größere Updates der Spiele jedes 2. Wochenende im W-Lan meiner Eltern machen.
    Kann man den monatlichen Verbrauch des Homespots hier auf Congstar.de einsehen?
    LG Tony

    Hallo, das ist mein erster Post hier und ich hätte ein paar Fragen zum Homespot XL.
    1. Die Aktion, das der Homespot XL Tarif 35€ statt 40€ kostet, hat auf verschiedenen Seiten der Congstar Webseite ein anderes Auslaufdatum. Mal ist der 31.08., also abgelaufen, an einer anderen Stelle der 30.09..
    Welches stimmt nun?
    2. Ich bräuchte den Homespot für ein Internat (W-Lan zwar vorhanden, aber nur im Gemeinschaftsraum), bin nämlich momentan in Ausbildung. Da ich aber noch nicht ganz sicher bin, ob ich die Ausbildung nach einigen Wochen vielleicht abbreche, bin ich mir unsicher, ob ich wirklich den 2-jährigen Vertrag nehmen sollte, um 100 GB statt 80 GB zu bekommen und insgesamt weniger Geld zur Bereitstellung ausgeben müsste.
    Wäre es vielleicht möglich, von der monatlich kündbaren 80 GB Version auf die 2-Jahres 100 GB Version zu wechseln und im 3. Lehrjahr auch wieder zurück zur monatlichen?
    3. Reichen denn 80 GB, wenn ich täglich 1-2 Stunden Netflix in HD schaue (am WE doppelt so lang), 1 Stunde Youtube in HD (WE wieder länger) und dazu 2 Stunden online spiele an der PS4 (WE wieder doppelt so lang) mit gelegentlich kleinen Updates der Spiele (größere Updates im W-Lan meiner Eltern)?
    Bzw. reichen dafür denn überhaupt 100 GB?
    Schon mal danke im Voraus für Antworten.
    LG Tony