Hallo @Linda,


    vielen Dank für die schnelle Antwort.


    Eins noch, man soll auf das Rücktrittsrecht verzichten.

    Die Widerrufsfrist beginnt erst sobald du das Handy in der Hand hältst, da musst du dir also keine Gedanken machen.


    Steht das so in den AGB?
    Ich habe es inzwischen günstiger woanders gekauft, dann bekomme ich das Handy (in 3 Monaten) und kann dann erst vom Vertrag zurücktreten?


    Naja, dann lese ich mal in Ruhe alles nach.


    In der Hoffnung nicht zu sehr zu nerven erstmal vielen Dank für Eure Antworten :)

    Bitte achte etwas mehr auf Forenstruktur .

    Wird gemacht. :D


    Dann kann ich dein Kundenkonto aufrufen und deine Fragen viel besser beantworten.

    Habe einen alten Prepaid Tarif und will auf einen neuen Prepaid mit mehr Datenvolumen umstellen.


    ***
    Welchen Teil meiner Fragen kann man nicht ohne meine Kundendaten beantworten?
    Da ist tatsächlich mein Geburtsdatum gespeichert, sakra, BTW ich sehe jünger aus :whistling:
    Wie ich hier lesen konnte weiß der Support nicht, ob die angebotenen und mit lieferbar gekennzeichneten Handys im Lager oder sonst wo sind.
    Nur Apple oder auch Xiaomi?


    Ich bin faul, warum reicht nicht nur die Kunden- oder Vertragsnummer?

    Hoffe, ich bin hier richtig :-)


    Bin verwirrt, mein alter Tarif läuft monatlich.
    01.06.21-Ende des Monats.
    Wegen der netten Tarifumstellung, kein G3 mehr, wollte ich hier ein neues Handy kaufen (MI 11 Ultra, man gönnt sich ja sonst nix ;-) ), dass vielleicht erst in 10 bis 14 Tagen kommt.


    Gleichzeitig wollte ich einen neuen Tarif, der wird aber schon morgen aktiviert, warum? Den brauche ich erst ab 01.07.21


    Muss ich alles getrennt machen, jetzt das Telefon kaufen und am 30.06.21 den Tarifwechsel beantragen?
    Kann das nicht gekoppelt werden mit aktivierung der SIM-Karte?
    Kann man eine neue, kostenlose SIM-Karte, da die alte nicht von macro auf nano zu brechen geht, gleich zusammen mit dem Handy mitschicken?
    Der Bestellvorgang gibt das nicht her, im Service-Chat wurde mir geschrieben, ich soll mich dort melden und mir würde dann die Karte (incl. Porto) für 0,00 € zugeschickt, warum dann nicht direkt? (Spart Congstar das Porto, ich muss eh Porto für das Handy bezahlen :-( )


    Eins noch, man soll auf das Rücktrittsrecht verzichten. Was wenn das Handy erst in 3 Monaten geliefert wird (wegen covid19 und so) und dann voraussichtlich woanders günstiger zu haben ist?
    Erhält man dann eine Gutschrift?
    Den neuen Tarif kann ich auch erst mit dem neuen Handy gebrauchen.


    Vielen Dank fürs lesen, bleibt alle Gesund :-)