Beiträge von Zero.Berlin

    Ja mehr als einmal. Auch die SIM-Karte wurde gezogen und gesteckt inklusive Neustart.

    Als IT-Techniker bin ich mir nicht sicher was so etwas bringen soll, aber ich bin ja zu jeder Aktion bereit.

    Nur innerhalb Deutschlands vor dem Abflug hat alles funktioniert. Der einzige Zustand während dem Flug war die Abschaltung der Antennen (aktivierter Flugmodus). Diesen Modus aktiviere ich täglich in der Nacht.


    Vorhin konnte ich übrigens ohne Telefonfunktionen aber mit Daten über WhatsApp telefonieren.

    Datenroaming schein also mehr oder weniger zu funktionieren nur die Telefonfunktionen und logisch SMS gehen Null.


    Das zeigt mir das mit der Registrierung (SIP, VoIP Registrierung) was nicht stimmt.


    Ich habe quasi keine Balken und „kein Netz“ in der Anzeige.

    Hin und wieder steht ein Netzname z.B. Movistar und LTE im Display auch hier sind dann alle Balken ausgegraut.

    In diesem Zustand kann ich dann Daten nutzen. Telefonfunktionen gehen weiterhin nicht und nach kurzer Zeit habe ich wieder kein Netz.


    Ich hoffe das genügt als Fehlerbeschreibung.


    Gruß Chris

    Ich bin ebenfalls das erste mal mit meinem Vertrag im EU Ausland (Mallorca Rad-Training). Seit dem ich gelandet bin habe ich kein Netz mehr. Hin und wieder kann sich mein Handy anmelden, verliert aber sofort wieder die Verbindung. Laut Chat soll keine RoamingSperre vorliegen. In Deutschland hat alles wunderbar funktioniert. Mein Teammitglied hat ebenfalls Congstar, fast den gleichen Tarif und keine Probleme. Wir haben die iPhoneeinstellungen verglichen (nichts). Manuell kann ich 4 Netze sehen (Movistar, Orange SP, Vodafone ES, YOIO) auch eine manuelle Auswahl zeigt das gleiche Ergebnis. Im Chat kann man mir nicht weiterhelfen. Ohne funktionierendes Roaming ist der Vertrag für mich recht nutzlos. Ich kann Unterwegs weder Services anrufen noch bin ich sonst irgendwie erreichbar.


    Muss ich mir einen anderen Anbieter suchen, oder passiert da noch was?


    Gruss Chris