Hallo Bea,


    deinem Tipp bin ich nun gefolgt, sieht gut aus - danke! Habe die Optionen mit 300 Minuten und 100 SMS gleich mitgebucht.


    Vorige Woche war ich bei unseren Freunden in der Schweiz und hab' mobil telefoniert --- auweia-auweia!!


    Da hilft wohl nur der alte Tipp, sich vor Ort 'ne schweizer SIM zu besorgen - oder habt ihr für Wochenendtripps in die Schweiz was Günstiges im Angebot?

    Hallo, ich bräuchte mal ein bisschen Tarifberatung - wie bohre ich meinen klassischen Prepaid-Tarif auf, damit ich länger und günstiger telefonieren kann und auch ein paar mehr SMS versenden kann?


    Derzeit zahle ich 9 Cent pro Minute oder SMS. Das entspricht umgerechnet rund 165 Minuten schwätzen bei 15,- Euro Aufladung je Monat. Bisher hat das auch ausgereicht, aber jetzt kommen leider mehr rausgehende Anrufe auf mich zu und mehr SMS.


    Könnte ich meinen Prepaid-Tarif irgendwie mittels preisgünstig zubuchbaren Optionen aufpolstern, um für wenig mehr Geld exponentiell länger rausgehend zu telefonieren? Sagen wir mal, cirka 300 Minuten monatlich für 5,- Aufpreis oder so? SMS langen mir ungefähr 200 St./Mon.


    Es gibt aber nach wie vor Zeiten (Urlaub etc.), da brauche ich wenig Telefon, daher will ich den Prepaid-classic ungern verlassen. Anders gesagt: möglichst kein Wechsel in Postpaid.


    Surfen brauche ich nicht, diese Möglichkeit würde ich demnach ungern mitfinanzieren. (Kein Smartphone vorhanden)


    Also, welche Möglichkeiten gäbe es? Danke für ein paar hilfreiche Tipps! :)