• Erfahrung mit Homespot 30 und diesem Forum

      Nabend Gemeinde,

      ich bin Homespot 30 Kunde und ich habe absolut nichts zu meckern.
      Meine Erfahrungen mit Congstar sind durchweg positiv.

      An dieser Stelle aber möchte ich besonders die Mods sowie die Mitarbeiter
      des Chats hervorheben, die immer nett und freundlich sind, was an sich nicht
      außergewöhnlich ist bzw. sein sollte. Es ist also selbstverständlich!

      Ist es das?

      Kurz zu mir:
      Das ist jetzt mein 4. Forumskonto sowie mein 5. Forumsname!

      Ich habe immer ein und das selbe Mailkonto zur Anmeldung angegeben.
      Die Mods wußten immer, wen sie vor sich haben.

      Ich habe mir so manch (für mich) grenzwertige Beiträge erlaubt und ich kann
      nur immer wieder betonen, dass die Toleranz hier im Forum sehr hoch ist!

      Kurzum:
      Ich habe nichts zu meckern!

      Es gibt genug Menschen hier, die unzufrieden sind, speziell wenn es um
      Homespot in ländlichen Gegenden geht, wo das Signal nicht reicht usw.
      Kann man alles ruhig kommunizieren und natürlich jederzeit den Vertrag
      kündigen, alles kein Problem.

      Aber eine Sache gibt es, die mich auf die Palme bringt.

      Ich habe jetzt zwei mal lesen müssen, dass der telefonische Support angeblich
      einfach aufgelegt hat!

      DAS ist nicht wahr, bzw. nicht die ganze Wahrheit!
      Ich habe eine Kollegin (wir sind wegen einer Korinna oder so) bis auf weiteres
      freigestellt. Sie hat früher für Amazon telefonischen Support geleistet.
      Von 8:00 Uhr bis 17:00 Uhr war der normale Dienst.
      Der Regelfall war von 8:00 Uhr bis 22:00 Uhr und was man da alles am Telefon
      zu hören kriegt...

      Es stimmt schon, der telefonische Support hat einfach aufgelegt, besonders wenn
      ein Mann einer Dame gegenüber respektlos bis hin beleidigend wird!

      Niemand hat es nötig, sich schlecht behandeln zu lassen!

      Soweit so gut.
      Sich aber dann hier im Forum anzumelden und dann das Opfer zu spielen...
      „Die haben einfach aufgelegt...“

      Was für Lappen!