🡺Alle Infos zum Cyber Deal 2022 findet ihr hier: Cyber Deal 2022 - Alles was ihr wissen müsst 🡸

Falls ihr Fragen zum Allnet Flat M Angebot habt oder Unterstützung beim Tarifwechsel benötigt, meldet euch bitte hier: Cyber Deal 2022 - Allnet Flat M
Falls ihr Fragen zum Prepaid Allnet L Angebot habt oder Unterstützung beim Tarifwechsel benötigt, meldet euch bitte hier: Cyber Deal 2022 - Prepaid Allnet L
  • Mirko F.

    Hallo Unerreichbarer,


    Derzeit ist noch der 14.1. als Portierungsdatum hinterlegt, es sollte also eigentlich zu heute funktionieren.

    Hallo,
    ich hätte auch gern ein update UND endlich die Freischaltung...

    Hallo edd,


    Leider ist auch bei dir kein Portierungsdatum hinterlegt, tut mir leid.


    @Augenthaler


    Bei dir ist leider noch kein neuer Termin hinterlegt.


    @aljulu


    Solltest du aus bestimmten Netzen nicht erreichbar sein, ist die Routingtabelle bei deinem alten Anbieter vermutlich noch nicht korrekt aktualisiert. Warte bitte noch ein bis zwei Tage ab, sollte es dann immer noch nicht funktionieren, müsstest du einmal deinen alten Anbieter kontaktieren, da wir die Einträge in der Routingtabelle, die noch auf deinen alten Anbeiter verweisen, nicht ändern können.

  • srothe

    Guten "Morgen",


    das ist wohl nen schlechter Scherz. Portierungstermin war der 02.01.13 und innerhalb von 2 Wochen passiert: NICHTS?


    Nebenbei bemerkt noch die absolut lächerliche Entschädigung in Höhe von 5 Euro die mir im Chat angeboten wurde. Ich denke da eher an 5 Euro pro Tag für all die Probleme, verpassten Anrufe und das ewige nötige Nachfragen um überhaupt etwas zu erfahren.


    Und da man sich hier jedes mal neu melden muss um was zu erfahren:


    Wann findet meine Portierung statt?

  • Augenthaler

    @Augenthaler


    Bei dir ist leider noch kein neuer Termin hinterlegt.

    Ich habe das ja befürchtet. Aber kann mal BITTE hier einer der Supporter reinschreiben wie hier vorgegangen wird neue Termine zu bekommen ? Gibt es immer einen Block von Nummern die abgearbeitet werden ? Schreibt doch mal rein wie genau das abgearbeitet wird, das würde mich vielleicht schonmal ein wenig beruhigen. Nicht viel aber etwas....

  • TimmS

    Hallo,


    seit dem 02.01.13 warte ich auf einen neuen Portierungstermin. Und bin somit seit fast 2 Wochen ohne Mobilanschluss. :thumbdown:


    Gibt es schon einen neuen Termin für mich?


    MfG

  • Mirko F.

    Hallo TimmS,


    Leider ist bei dir noch kein Termin hinterlegt.


    @TeoB,


    Bei dir ist der 14.1. bestätigt. Probiere bitte immer mal wieder, die Karte in dein Handy zu legen und dein Handy aus und einzuschalten.


    @Bullett,


    Von einer Gutschrift in dieser Höhe werden wir absehen. Beachte bitte, dass der alte Anbieter gesetzlich dazu verpflichtet ist, die Nummer bis zum definitiven Portierungstermin zur Verfügung zu stellen oder zuminest sicherzustellen, dass du auf deiner alten Karte erreichbar bist, eventuell auch unter einer temporären Nummer.

  • gretchen

    Hi Mirko F.,
    heute soll mein Portierungstermin sein. Weil sich in den bisherigen 13 Stunden nichts getan hat, habe ich vorhin (da waren es noch neun Stunden) mit eurer Hotline telefoniert und nochmal nachgehakt. Um kurz vor zwölf kam dann ne E-Mail von Euch, dass sich mein Portierungstermin nochmal ändern würde, man aber nicht genau wüsste, wann es jetzt passieren würde. Kurz zuvor, um kurz nach 11, hattest Du oder ein Kollege hier geschrieben, dass meine Nummer HEUTE portiert würde.


    Was stimmt denn nun?


    Ihr macht es einem echt schwierig, die Contenance zu bewahren...echt schwierig!


    Grüße
    Gretchen

  • Mirko F.

    Hallo zusammen,


    Wie ihr alle sicher wisst, sind alle Supportkanäle - Forum, E-Mail, Hotline, Chat - von den Rückmeldungen und den hinterlegten Infos abhängig. So hart das jetzt klingen mag: dass ihr, wenn auch eventuell mit einer temporären Nummer, erreichbar bleibt bis die Portierung konkret bestätigt wurde, liegt alleine in der Verantwortung des alten Anbieters. Dies ist tatsächlich seit Anfang Dezember so geregelt. Wenn ihr beispielsweise von uns wegportiert, sind wir dazu ebenso verpflichtet. Dass ihr eurem alten Anbieter nicht ewig hinterhertelefonieren wollt, verstehen wir natürlich. Leider gibt es derzeit jedoch keine andere Möglichkeit.


    Das bedeutet natürlich nicht, dass wir nicht dafür sorgen müssen, dass eure Nummer schnellstmöglich erreichbar bei uns landet, denn daran, dass die Portierungstermine neu verhandelt werden müssen, ist natürlich nicht der alte Anbieter alleine schuld. Bei uns ist es natürlich genauso zu einem Fehler gekommen, der so leider nicht vorhersehbar war und der technischer Natur ist. Das bitten wir natürlich zu entschuldigen, wir sind darüber ähnlich unglücklich wie ihr. Wir wissen, dass die Abläufe nicht rund sind und dass es durch manuelle Neuverhandlungen der Schalttermine zu - von uns und euch - unerwünschten Verzögerungen kommt. Ebenso ist uns klar, dass euch langsam der Geduldsfaden reisst, da jedoch, wie gesagt, die Termine manuell, Stück für Stück, nachverhandelt werden müssen und tatsächlich einige Kunden betroffen sind, dauert dies natürlich verhältnismäßig lange. Die zuständige Fachabteilung ist deswegen auch stärker ausgelastet als sonst. Mehr als um Geduld bitten können wir euch leider nicht.


    Solltet ihr wirklich sehr lange nicht erreichbar sein, könnt ihr euch gerne im Chat, per Mail oder an der Hotline melden, um eine Gutschrift anzufordern und die Kollegen kommen euch sicher gerne mit Gutschriften im Kulanzrahmen entgegen. Eine Entschädigung von 100 Euro für zwei Wochen Ausfall wäre jedoch nicht verhältnismäßig, das könnt ihr ja sicher auch nachvollziehen, da ihr ja - so gesehen - auch noch keine Kosten für die Verträge habt.


    @Bullett
    Deinen Beitrag musste ich leider deaktivieren. Auch dich würde ich bitten, dich an die Netikette zu halten und dich mit Kraftausdrücken zurückzuhalten. Danke für dein Verständnis.

  • magnummandel

    Also erstmal die (für mich) gute Nachricht vorweg: MEINE Portierung (ursprünglich 2.1.) ging heute unerwartet reibungslos durch.


    Für alle zum Prozedere: Um ca. 23 Uhr schaltete mein alter Anbieter wieder ab (nachdem ich schon am 31.12. ab- und dann dankenswerterweise wieder angeschaltet wurde). Ab ca. 0:30 wurde die Congstar SIM nicht mehr abgewiesen sondern vom Netz akzeptiert, ausgehende Anrufe wurden mit der richtigen Rufnummer (Anzeige beim angerufenen) getätigt, Erreichbarkeit unter der neuen Nummer war noch nicht gegeben (siehe oben, Routingtabellen müssen upgedatet werden). Heute morgen nach dem Aufstehen gegen kurz vor 8 war auch das Geschichte und es funktioniert nun endlich alles wie es soll.


    Zum Allgemeinen: Ich hatte am 4.12. bestellt. Mein alter Anbieter sollte am 31.12. abschalten, Congstar zum 2.1. übernehmen. Für die Ausfallzeit war der Feiertag verantwortlich. Erschwerend kam hinzu, dass ich über Weihnachten/Neujahr und ein paar Tage darüber hinaus im AUsland im Urlaub war. Mein Vorschlag an Congstar (nach 3 maligem Bemühen der Hotline) die Rufnummer vorzeitig zu portieren verhallten scheinbar, bzw. wussten die entsprechenden Mitarbeiter nichts damit anzufangen. Erst der dritte Hotliner entdeckte dann, dass niemals ein Auftrag über die vorzeitige Übernahme eingegenagen ist. Dann war natürlich alles zu spät. Mir wurde also vorgschlagen für die 3 Tage über den Jahreswechsel eine Prepaidkarte zu bemühen, eine entsprechende Gutschrift sollte erstellt werden (10 Euro kosten für sim).


    Dummerweise ging natürlich, wie bei allen hier, die Übernahme schief. Ergo schaltete mein alter Anbieter mich wieder an (übrigens ohne Nachfrage). Die Prepaid hatte ich mir also umsonst gekauft, nebst den zusätzlichen 15 Euro Guthaben. An der Hotline wurden mir dann weitere 10 Euro Gutschrift versprochen.


    Summa summarum hatte ich seit der Bestellung folgende Kosten:
    10 Euro prepaid Karte
    15 Euro Guthaben (die ich nie vertelefoniert habe, da mein altern Anbieter ja wieder anschaltete)
    ca. 10 Euro Congstar Hotline kosten (Belegbar durch Telefonrechnung)


    Also ca. 35 Euro, bei 2x 10 Euro Gutschriften, die hoffentlich auch so erfolgen (ich habe mit dem Kundenservice von Congstar noch keine wirkliche Vertrauensbasis). Die Differenz von 15 Euro hätte ich aber auch noch gerne zurück (gegen einen zusätzlichen Wiedergutmachungsbonus hätte ich natürlich auch nichts). Wäre mal nett, wenn sich jemand hierzu äussern würde.

  • cg2611

    Moment, was soll das den heißen? Bei mir funktioniert doch alles, nur der Status in meincongstar ist noch nicht aktuell! Muss ich jetzt befürchten, dass ich wieder abgeschalten werden???


    Bitte UMGEHEND um Klärung!


    Danke,
    CHRIS

  • cg2611

    Hallo,


    wichtige Frage an alle, die inzwischen trotz Verzögerung etc. erfolgreich portiert wurden: Wie ist euer Status im Kundenbereich "meincongstar"?


    Bei mir steht da noch "versandt", obwohl seit 11.01. alles funktioniert. Laut Congstar "Support" ist mein Fall noch "in Klärung" - das hört sich ehrlich gesagt beunruhigend an, zumindest bei Congstar.


    CHRIS

  • Augenthaler

    Ich habe eben noch einmal mit meinem alten Anbieter (netzclub) gesprochen. Die können die Nummer normalerweise wieder schalten, aber z.Zt. funktioniert das leider nicht.... sie werden es aber probieren. Ich hoffe das ich wenigstens wieder geschaltet werde, danach kann ich das entspannter sehen.



    Kann es sein das aktuell eine Portierungsanfrage von congstar läuft ? Das hielt der nette Hotline Mitarbeiter für möglich.

  • magnummandel

    wichtige Frage an alle, die inzwischen trotz Verzögerung etc. erfolgreich portiert wurden: Wie ist euer Status im Kundenbereich "meincongstar"?


    Bei mir steht da noch "versandt", obwohl seit 11.01. alles funktioniert. Laut Congstar "Support" ist mein Fall noch "in Klärung" - das hört sich ehrlich gesagt beunruhigend an, zumindest bei Congstar.

    Ursprünglicher Termin: 2.1. SIM Karte habe ich am 4.1. erhalten, seither steht bei mir "aktiv ab 4.1." Endgültiger Transfer: heute

  • Augenthaler

    Es geschehen ja noch Zeichen und Wunder...... aber eben wechselte mein Status von "Versandt" auf Aktiv... ausgerechnet jetzt hab ich beim Netzclub nach einer wiederaufschaltung gebeten. Nur bucht sich die SIM (noch) nicht ein. Ich denke jetzt wird es einen neuen Termin geben ?


    In der Mail stand das meine Karte sofort aktiv ist.


    Könnt ihr da mal eben nachsehen ?

  • Unerreichbarer

    Es geschehen ja noch Zeichen und Wunder...... aber eben wechselte mein Status von "Versandt" auf Aktiv... ausgerechnet jetzt hab ich beim Netzclub nach einer wiederaufschaltung gebeten. Nur bucht sich die SIM (noch) nicht ein. Ich denke jetzt wird es einen neuen Termin geben ?


    In der Mail stand das meine Karte sofort aktiv ist.


    Könnt ihr da mal eben nachsehen ?

    Meine SIM steht auch schon seit dem 08.01. auf "aktiv" in "mein congstar", das hat aber meiner Ansicht nach nichts damit zu tun, ob du portiert wirst/wurdest oder nicht. Ich wurde jedenfalls immernoch nicht portiert.

  • Augenthaler

    Na auf jedenfall meinte der Hotliner das dies an einer gerade aktuell stattfindenden Portierung liegen könnte das er meine Nummer nicht zurückholen kann. Mir egal wo die Nummer jetzt erstmal geschaltet wird, hauptsache ich habe sie erstmal wieder.


    Optimal natürlich bei Congstar. Also wie sieht es bei mir mit einem Termin aus ?! In der Mail stand das die Karte sofort aktiv ist und das DHL Tracking verwies auf meine am 03.01. erhaltene Karte. Ich hoffe ich kann hier im Congstar Universum einmal Glück haben und es läuft alles glatt.... :love:


    Also guckt bitte nochmal nach ! Danke.

  • 31Crash12

    Hallo Congstar-Team,


    mein ehemals festgelegter Portierungstermin war der 02.01.13. Hat aber nicht funktioniert. Wann ist der neue Termin denn angesetzt? Per email hab ich seit 10 Tagen keine Antwort bekommen und wollte mich deshalb hier mal melden.


    Danke für die Auskunft