• So, ich habe jetzt auch mal an die c't geschrieben (Computermagazin), vielleicht haben wir ja Glück, und die finden das ganz spannend.
    Wäre ja nicht das erste Mal, dass sich erst dann was bewegt, wenn nicht nur die dummen Kunden maulen, sondern wenn die Presse mal genauer nachfragt ... Hm, der connect könnte ich auch mal schreiben ...


    Von Congstar wurde ich per Mail wie folgt informiert
    Die von Ihnen geschilderte Fehlermeldung ist uns bekannt und diese liegt einer Systemstörung zwischen E-Plus und congstar zu Grunde.
    An dieser Störung wird durch die Technik mit Hochdruck gearbeitet um sie zeitnah zu beheben.
    Wir bitten Sie aus diesem Grund um weitere Geduld.
    Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.


    Was die wohl unter "zeitnah" und "Hochdruck" verstehen, muss ja ein unglaublicher böser schwieriger Fehler sein, wenn der in über einem Monat nicht zu beheben ist ...
    Und Verständnis habe ich dafür ehrlichgesagt so langsam nicht mehr. X(


    Von Eplus heißt es nur, dass meineFehlermeldung an die Störungstechnik weitergeleitet worden sei, die sich drum kümmert (Ach echt, jetzt schon? Toll!)


    *seufz*

  • So, der connect hab ich jetzt auch geschrieben:



    Hallo Ihr Mobilfunkexperten,
    sei Januar 13 (!) ist es nicht möglich, aus dem Eplus-Netz Congstar-Rufnummern anzurufen, die die Vorwahl 01517 haben, oft können auch keine SMS an solche Nummern geschickt werden.
    Dieser Vorwahlbereich ist erst im November 2012 zugeteilt worden, vermutlich hat da wer bei der Konfiguration gepennt. Mit SIM-Karten aller anderen Provider ist ein Anruf und eine SMS kein Problem.
    Sowohl Eplus- als auch Congstarkunden werden mit Durchhalteparolen hingehalten, der Fehler wird als unbekannt, oder behoben gemeldet, es werden von Congstar neue SIM-Karten verschickt, nur funktionieren tut nix. Planlosigkeit an allen Ecken und Enden.


    Wisst ihr was darüber, oder würdet Ihr mal bei den beteiligten Providern nachhaken? Wir Kunden fänden das echt toll, wenn vielleicht durch Nachfragen der Presse ein wenig Bewegung in die Sache kommt, da sich beide Provider bisher offensichtlich außer Stande sehen, das in den Griff zu bekommen (seit über einem Monat!).


    Dank vorab und Grüße



    Vielleicht hakt ja wirklich mal wer nach und vielleicht erhöht das dann auch die Taktzahl im System...

  • Hallo zusammen,


    So die Kündigung ist raus per Mail und Fax mit Sendebericht>wie schnell ist mal was verlorengegangen.Die Serviceleistungen dieses Vereines sind echt umwerfend :thumbdown: ne Steigerung ist nicht mehr möglich.
    Gott sei Dank bin ich keine 24 Monate gefesselt gewesen also nix wie weg hier
    Allen Nichterreichbaren wünsche ich gute Nerven und das sie vielleicht doch irgendwann in den Genuß einer funktionierenden Sache kommen.


    Ich für meinen Teil >Will es und werd es auch kriegen>aber ganz bestimmt nicht mehr hier 8)


    MfG
    hovianer


    Achja> Mag ja sein das ich Böses unterstellt habe aber ganz unrecht scheine ich nicht zu haben ;)

  • Heute im Blödmarkt ein debitel Angebot.
    Das Samsung S3 mini für 20 € mon. mit SMS und Internetflat + 100 Freiminuten.
    Leider kostet die 101. Minute 29 cent so das ich keinen Vertrag abschloss.

    Ich liebe mein Fernsehkabel. Darüber habe ich 120000 Download und was viel wichtiger ist 6000 Upload über UM. Per Mobiltelefon bin ich nun über Congstar zu erreichen. Da der Congstar Surfstick funktioniert und mir Daten liefern wo VF trotz 3G Anzeige Verstopfung hat habe ich 2013 gewechselt.

  • Hallo ich bin absoluter Neuling hier und mit dem iPhone4! also ich kann keine Anrufe aus anderen Handynetzen empfangen noch SMS empfangen, senden geht aber. Die Nummer der Mitteilungszentrale stimmt auch, habe den Vertrag 500, bin schon ganz kirre zwei Wochen kein Handy nun kann ich nicht mal SMS vesenden Hilfe werde sonst wahnsinnig :evil: Danke schon mal im Vorraus sagt Börni

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Christoph S. () aus folgendem Grund:
    Sammelthread zu diesem Thema existiert bereits, Beitrag verschoben. Christoph S.

  • Gestern SIM-Karte erhalten, eingelegt, allen die neue Nummer mitgeteilt, gleiches Problem...Darf ich mal nach dem Verstand fragen? Wenn ich so arbeiten würde und mit meinen Kunden umgehen würde, wäre ich schon lange Arbeitslos. Das Problem besteht jetzt seit fast einem Monat und man schließt munter weiter verträge ab, und lässt die Kunden in so eine scheiße laufen?


    Ich war ja erst begeistert wie leicht und schnell alles geht, aber die nicht erreichbarkeit von e-plus ist ein absolut No-Go!


    Wann kann ich damit rechnen dass das Problem gelöst ist?


    3 Tage Zeit habt, dann wird der Vertrag wiederrufen!

  • Hallo zusammen,


    Ich habe jetzt mal ein paar Tage mitgelesen, und möchte dann doch gern mal was dazu sagen.


    Das verhalten einiger hier erinnert mich doch stark an den Spruch " ein Pferd von hinten aufzäumen"! Warum ist das so?


    Halten wir mal fest: Ihr habt Verträge mit congstar für eine bestimmte Leistung zu einer Summe X. Ihr könnt eurerseits diesen Vertrag auch im vollen Umfang nutzen, also telefonieren und Surfen. Dann passiert das, worauf sich jeder freut . Mutti ruft an, und lädt euch zu Kaffee und Kuchen ein. Nun, sie würde gern, aber sie kann nicht, weil sie einen e+ Anschluss besitzt, und euch aus irgendwelchen Gründen nicht erreichen kann. Dann ist das aber kein congstar Problem, sondern ein Problem von e+. Denn die schaffen es nicht, den Anruf durchzustellen. Sich jetzt hinzustellen, und den dicken Max zu machen, ala " Ey congstar, krieg das hin, sonst bin ich weg" , ist hierbei wenig hilfreich, und wird auf der anderen Seite nur ein müdes Lächeln verursachen. In erster Linie müssen betroffene Kunden von e+ Dampf machen, damit sich was tut. Congstar kann doch hierbei wenig tun, als immer und immer wieder bei den entsprechenden Stellen bei e+ das Problem anzusprechen. Jetzt kommt ein Punkt, wo ich vollkommen mit euch darcors gehe. Keiner weiß so richtig, ob congstar das tut, ein bisschen mehr Info hier oder an anderer stelle würde den Kunden gut tun. Jetzt aber den Vertrag zu stornieren, ist aber der völlig falsche Weg, denn die Leistung, die ihr bezahlt, steht euch ja im vollen Umfang zur Verfügung. Nirgends steht geschrieben, das eine Erreichbarkeit aus dem e+ Netz zu 100% garantiert wird, dies ist also kein Vertragsbestandteil. Denkt mal drüber nach, und animiert die Leute, die euch von e+ anrufen, ihrem Anbieter die Hölle heiß zu machen.


    Gruß Farid :)

  • hallo farid, im gewissen maße haben Sie recht. Aber nur in gewissen Maße. Ich erwart einfach von meinem Mobilfunkanbieter, dass er dafür sorgt, dass ich erreichbar bin. Und ich kann ja schlecht von irgendwem erwarten, dass er bei seinem Anbieter anruft, weil ich einen neuen Vertrag abschließe. Ich mein...ein Vorteil hat das ganze, mein Handy war noch nie so ruhig wie seit dem Zeitpunkt an dem ich die neue Karte ins Handy gesteckt habe. Ein Großteil meiner Kontakte kann mich schließlich auch nicht mehr anrufen ;)


    Aber von Congstar erwarte ich einfach, das Sie als Firma den nötigen Druck bei E-Plus aufbauen und sich darum kümmern, dass das ganze schnell gelöst wird. Und von Schnell kann hier leider nicht mehr die Rede sein. Wir reden hier von mehreren Wochen, die das Problem besteht.

  • Hallo Farid...


    Leider muss ich MariusH da zustimmen...


    Wenn ich ne PommesBude habe, kann ich meinem Kunden auch nicht sagen, das der Großhandel keine Pommes hatte und ich ihm deswegen keine anbieten kann. Also muss ich mich anderweitig um Pommes kümmern. Wenn nicht, kommt der Kunde auch nicht mehr wieder !!!


    Aber es wird einfach ausgesessen...


    Ich weiss nicht wie es seitens E-Plus aussieht. Ob da auch so der Bär gemacht wird. Soll mir aber auch egal sein.
    Bei Congstar kann man angeblich keine Rufnummern tauschen... Wo soll denn da das Problem sein????


    -----------------------------------------------------------------------
    Da ich in Köln wohne, war ich gerade bei Congstar in der Weinsbergstr.. Unten am Empfang war man sehr freundlich zu mir. Ich habe kurz, sachlich und ruhig mein Problem geschildert. Der nette Herr versuchte anschließend zwei verschiedene Personen, die was zu sagen haben, zu erreichen. Leider ohne Erfolg. Eine dritte Person sagte, per Telefon, sie habe nichts zu sagen und weiss auch nicht wo die anderen beiden sind.
    Ich habe meine Telefonnummer und ein kurze Erklärung meines Problems auf einem Zettel notiert. U.a. mit der Bitte um Rückruf und um einen Tausch der Rufnummer.




    Bin mal gespannt wann, aber eher ob sich einer meldet. Die Zweifel sind recht groß!




    Mfg M.Jung

  • Hallo Boerni,
    herzlich willkommen im congstar Suppport Forum.


    Ich hab deinen Beitrag hierher verschoben, da es ja schon eben diesen Thread zum Thema gibt. Es ist für uns im Support, wie auch für Kunden die das Forum nutzen leichter Antworten zu finden, wenn man die Beiträge entsprechend sortiert.


    Zu deinem Problem.
    Es ist bereits bekannt, dass Kunden deren Rufnummern mit 0151700XXXX beginnen, nicht erreicht werden können. Es gibt hier einen Fehler bei der zentralen Netzwerkkommunikation.
    Die Netzwerkbetreiber Telekom und E-Plus arbeiten mit Hochdruck an einer Behebung der Störung.


    Ich hoffe auf dein Verständnis.


    Christoph S.

  • toka1977

    Die Netzwerkbetreiber Telekom und E-Plus arbeiten mit Hochdruck an einer Behebung der Störung.

    Wow, schon seit mehreren Wochen dieser Hochdruck. Wie halten das die Mitarbeiter nur durch?


    Sorry, für den Sarkasmus. Aber dieser Standard-Satz aus der Support-Fiebel ist mittlererweile sowas von ausgelutscht ...

  • M.Jung : aber man kann congstar nicht für ein Problem verantwortlich machen, welches offensichtlich auf eplus Seite besteht. Denn von congstar Anschlüssen kann ja zu eplus telefoniert werden. Wenn ich eine eplus Karte hätte, und könnte meine Bekannten, die mit congstar telefonieren, nicht erreichen, würde ich naheliegender weise erst mal meinen Anbieter stressen, und nicht bei congstar anrufen. Wie eplus und congstar das miteinander vereinbaren, geht mich nichts an. Hier jedoch ist es ja so, das congstar den Müll ausbadet, den " wahrscheinlich" eplus verursacht hat. Über die Art und Weise, wie mit diesem Problem umgegangen wird, kann man diskutieren. Das scheint in der Tat verbesserungswürdig. Sollte dieses Problem in der Tat länger bestehen, könnte man ja von Seiten congstars den betroffenen Nutzern schnell und wirksam eine neue Nummer außerhalb des betroffenen Blockes zuteilen. Damit wären ja manche Kunden schon zufrieden, und congstar/eplus können sich der Behebung des Problems widmen.


    Gruß Farid

  • .....Sollte dieses Problem in der Tat länger bestehen, könnte man ja von Seiten congstars den betroffenen Nutzern schnell und wirksam eine neue Nummer außerhalb des betroffenen Blockes zuteilen. Damit wären ja manche Kunden schon zufrieden, und congstar/eplus können sich der Behebung des Problems widmen.


    Mehr möchte ich für den Anfang auch garnicht... Aber angeblich ist eine neue Nummer nicht möglich... Man kann meiner SIM-Karte keine andere Nummer zuweisen...


    Die veräppeln uns doch... oder wie... oder was???


    ?( ?( ?(

  • Wie in einem Beitrag weiter oben beschrieben, habe ich meine beiden Sims widerrufen und dies wurde auch innerhalb 24h abschliessend vom Congstar bearbeitet. Wenigstens das funktioniert.


    Nun bin ich T-Mobile Kunde und zahle lieber etwas mehr, als mir weiterhin diese Inkompetenz im Hinblick auf Informationspolitik anzutun.


    Habe die Ehre.........