• Optionsbuchung - warum keine kundenfreundliche Lösung?

      Ich möchte von der Surf Flat Option 500 nach 1000 wechseln.


      Doofheit Nr. 1: Viele andere Mobilfunkanbieter bekommen es hin, soetwas innerhalb von Sekunden abzuwickeln. Bei Congstar muss ich erst die bestehende Option "kündigen". Warum?


      Doofheit Nr. 2: Ich habe die Option am 23.07. gekündigt und am gleichen Tag via Mail eine Kündigungsbestätigung bekommen. Unter "meincongstar" ist die Kündigung allerdings als "vorgemerkt" markiert - na was denn nun?


      Doofheit Nr. 3: Laut Kündigungsbestätigung kann ich Surf Flat 500 am 02.08. "letztmalig nutzen". D.h. wenn ich das Datum verpenne, zahle ich nach KB-Verbrauch, was frech ist.


      Doofheit Nr. 4: Wann kann ich denn nun die Option 1000 buchen? Am 02.08.? Wann dann? Vorher?


      Vielleicht könnt ihr ja irgendwie irgendwo irgendwann mal was an euren "Prozessen optimieren".


      Darüber hinaus würde ich mich natürlich freuen, hier noch ein paar Antworten zu erhalten. Dank im Voraus!

    • Die Kündigung ist vorgemerkt weil sie tatsächlich erst an dem Tag durchgeführt wird wenn die 30 Tage deiner 500 mb Flat abgelaufen sind. Ich nehme mal an das ist der von dir genannte 02.08..


      Die 1000er Flat kannst du jeder Zeit bestellen du solltest allerdings bedenken das nicht verbrauchtes Datenguthaben der 500mb Flat verfällt wenn du eine neue Datenflat buchst. Also wartest du entweder bis zum 02.08 oder du bestellst die 1000er Flat wenn du merkst das du gedrosselt wirst ;) ..

    • martino

      @jan



      Man sollte jedoch nicht verschweigen, dass man nach einer Drosselung bei Congstar grundsätzlich nicht die Option hat, eine neue Surfflat zu buchen bzw. nach zu buchen.


      Das halte ich für sehr wichtig!


      martino

    • Hallo colonekurtz,


      das stimmt. Du hast derzeit noch die Surf Flat Option 500 dazugebucht, welche Du zum 03.08.2013 kündigst. Am Folgetag kannst Du eine andere Surf Flat Option wieder dazubuchen.


      Liebe Grüße,
      Fynn

      10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
      Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
      Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
      Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

    • martino

      colonelkurtz


      Zwischen der Kündigung, der Neubuchung und vor allem der Aktivierungsbestätigung der neuen Option solltest du unbedingt die mobilen Daten im Handy deaktivieren,


      sonst kann es u.U. sehr teuer werden.


      Man kann leider nicht nahtlos zwischen den Optionen wechseln.

    • So, Neues vom großartig einfachen "Optionen buchen bei Congstar".


      Seit heute nun die Kündigung von Surf Flat 500, inkl. Bestätigung via SMS.


      Allein: Ich kann keine Surf Flat 1000 buchen. Unter meincongstar heißt es weiterhin:


      "Aufgrund Ihrer bereits gebuchten Optionen in der Optionsgruppe Surfen, können keine weiteren Optionen zugebucht werden."


      Good Times! :thumbup:

    • Wieso ist das denn der Fall?


      Hier im Forum wurde doch vom Support zugesagt,
      dass nach Durchlaufen der Kündigung, spricht Info SMS, eine neue Option gebucht werden kann.


      @martino


      Du schreibst:


      Warum hat man nicht die Option? Wo steht das und warum sollte das so sein?


      Bin gerade etwas verwirrt ?(


      Liebe Grüße

    • Hallo,


      das sind ja 2 verschiede Dinge:


      Eine SpeedOn-Option wie bei Telekom, die die Bandbreitendrosselung aufhebt, gibt es nicht.


      Es gibt nur die Möglichkeit die Surf-Option zum Ende der Laufzeit zu kündigen und nach dessen Deaktivierung eine Surf-Flat mit höheren Highspeed-Volumen für eine neue Laufzeit neu zu buchen.

    • martino

      Wenn du dein Datenvolumen im laufenden Monat aufgebraucht hast, bekommst Du diesbezüglich eine SMS mit dem Hinweis, bis zur nächstem Abrechnungstermin mit reduzierter Geschwindigkeit zu surfen.
      Ist besonders dann ziemlich doof, wenn man relativ schnell im Monat sein Volumen versurft hat, dann kann man eben bis zum Monatsersten abwarten, dann wird das Volumen zurückgesetzt.


      Congstar bietet keine SpeedOn Funktion, wo man nach einer Drosselung sofort weitersurfen kann (natürlich kostenpflichtig).


      Naja, es gibt eine Ausnahme, wenn man viel Wert auf das Surfen mit viel Volumen legt, sollte man zwingend bei einem Prepaid Tarif bleiben :sleeping:.......


      Edit: Der Lord war schneller :!: