• Hallo Nordstamm / hallo zusammen,


    das folgende Zitat von Harry H. heute mittag ist weiterhin aktuell:


    Zitat

    Laut unseren Information wurden die ersten SIM Karten am 13.02. auch verschickt. Die Liste der betroffenen Kunden wird chronologisch abgearbeitet. Wer sich zuerst gemeldet hat, wird also auch zuerst eine neue SIM Karte kriegen. Es sollten also nun in den kommenden Tagen die ersten SIM Karten bei euch eintreffen.


    Sobald ihr eure Ersatz-Karte erhalten habt, meldet euch bitte kurz an der Hotline oder im Support Chat, sodass wir die Karten für euch freischalten können. Den kostenlosen Chat erreicht ihr täglich zwischen 8 und 22 Uhr über das Ikon neben der Sprechblase oben auf dieser Seite.



    Viele Grüße,


    Gerrit



    Edit: Der Chat ist kein möglicher Kontaktweg, um die erhaltenen Karten aktivieren zu lassen. Info entsprechend angepasst.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Gerrit N. ()

  • Hallo Gerrit,


    so was haben wir alle am 05.02. hier schon mal gelesen! Und was ist in den 8 Tagen bis zum 13.02. passiert? Sind die neuen SIM-Karten da noch von kleinen koreanischen Kinderhänden handgedengelt worden????


    In 3 Tagen lesen wir dann sicher hier wieder, dass die ersten SIMs nun am 17.02. definitiv verschickt wurden.....


    Wer soll euch denn noch glauben?????

  • Hallo Herr J. Stein,


    Ich warte immer noch nach dem Chat vom 10.02.2015 einen auf einen Telefonanruf. Sie haben meine Festnetznummer, denn meine Handy geht komischerweise nicht, weiß auch nicht warum, meine SIM ist einfach defekt, deshalb war ich auch im Chat!!!! ?( ?( ?( ?( ?( ?( ?( ?( ?( ?( ?( ?( ?(
    Aber wahrscheinlich ist bei einem Telefonanbieter in Köln auch das Telefon im Karneval.


    So long
    Alex


    Achja: Der Beitrag enthält Ironie!!!! Ja ich kann noch lachen (brauche keinen Karneval dazu, bin Faschingsmuffel)

  • Hallo AlexS70,


    auch deine Daten sind entsprechend weitergegeben worden, sodass du eine Austauschkarte, die nicht CW/2 ist, erhalten wirst.


    Ich möchte mich stellvertretend für die Fehlinformation entschuldigen, dass du nicht angerufen worden bist, aber offensichtlich konnte der Fall so weitergegeben werden.



    Viele Grüße,


    Gerrit

  • CBaum

    habs 2 mal versucht - ohne Erfolg.


    Beim ersten Mal bla bla und das 2 mal komplett ignoriert.

  • Also ich kann wieder telefonieren: Jippih.


    Allerdings nicht mit congstar!!!


    Ich habe gekündigt und meine Rufnummer portiert! Andere Anbieter haben wohl noch SIM-Karten. [Modiedit: Drittanbieter entfernt. Bitte haltet euch an die Forenregeln. VG, Gerrit]


    Jetzt bin ich auf die versprochene Erstattung des Nutzungsausfalles gespannt.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Gerrit N. ()


  • Mir wurde auch vor Wochen im Chat eine V2 Karte versprochen.
    Habe leider (wen wundert es) nichts weiteres gehört.


    Könnte da mal ein MOD vielleicht mein Anliegen nochmals weiterleiten?
    Ich wäre sehr dankbar.
    Ansonsten würde ich kurz kündigen (monatlich kündbar) und meine Nummer mitnehmen.


    heyco

  • Hi Leute,


    nach dem 3. Defekt bin ich nun auch in der "Warteschleife" ...oder soll ich lieber sagen "congstar-Endlager"?
    Leider darf man ja hier keinen Chatlog einfügen, aber ich habe gerade bei einem vermutlich vom Karneval verkaterten Supportchatmitarbeiter eine V2 SIM geordert. Weil ich vermutlich auf Platz 6531 von 6531 bin, muss ich wohl oder übel ebenfalls einen Monat und mehr warten, bis ich wieder Geld für ausgehende Telefonate zahlen darf...


    Hier mal ein kleines anonymisiertes Protokoll des (tut mir leid, aber super unfreundlichen) Supports:


    Ich: Wie zeitnah ist eine Rufumleitung umsetzbar, falls ich eine andere SIM für die Übergangszeit nutze?
    AW: Kann ein paar Tage dauern.


    Ich: Ich habe gelesen, dass das problemlos im Supportchat erledigt werden kann und auch relativ zügig!
    AW: Leider geht das hier nicht.


    Ich: Eine Rufumleitung einrichten lassen? Das haben doch schon einige machen lassen?
    AW: Nein, bisher noch nicht.


    Ich: Und wie könnte ich die Umleitung einrichten lassen? Der User "Schwarzwaldmädel" aus dem Forum hat das angeblich schon zwei mal während des Defekts erledigen lassen?
    AW: Das könnten wir einrichten, nur ist die Umleitung für Sie mit Kosten verbunden für die Gespräche. Zu dem User kann ich nichts sagen.


    Ich: Ich möchte einfach in der Übergangszeit erreichbar sein. In der Übergangszeit nutze ich dann eine andere Prepaid-SIM und die an meine congstar-Nummer gehenden Anrufe sollen auf diese Nr. umgeleitet werden. Geht das nun???
    AW: Richte ich dann ein, auf welche Nummer?



    Also bitte...congstar, dieser Mitarbeiter ist anscheinend nicht nur unfreundlich, sondern auch kompetenzlos.


    Seit dem ersten SIM-Defekt und in Hinsicht auf den absehbaren 3. Defekt der SIM (der ja nun gestern endlich kam) verfolge ich diesen Thread nun schon seit langer Zeit. Was hier abgezogen wird, ist echt unter aller S**. Ich hoffe, ihr könnt den Schaden für EUCH! und für die Kunden halbwegs begrenzen, aber wenn das so weiter geht, werden größere Medien darüber berichten; da bin ich mir sehr sicher.
    Ich denke, Transparenz ist da der erste Schritt in die richtige Richtung; nicht das ständige Vertrösten der Kunden.


    Auch einen Fehler einzugestehen hilft manchmal...wenn danach nicht munter weiter gelogen wird. Sollte sich herausstellen, dass die aktuell "verschickten" SIM-Karten schon wieder nicht versendet wurden und/oder die Postboten diese aufgefressen haben, war ich definitiv die längste Zeit congstar-Kunde.


    Ich bin doch nicht blöd ;)

  • Guten Morgen Leute. Habe eine gute Nachricht für Euch. Meine Ersatz-SIM ist da. Ist eine schwarze ohne Bezeichnung drauf, aber man hat mir ja eine für mein OPO kompatible zugesagt, also sollte es wohl eine V2 sein. Habe auch schon telefoniert zwecks Freischaltung, mal sehen, wie lange diese angeblichen 24h dauern. ;)


    Nun bin ich also der 1. der sich hier meldet diesbezüglich, kann also als Hoffnungsschimmer gelten für alle, die bereits so lange warten. Auch wenn damit natürlich nicht alles wieder gut ist.


  • Das zeigt einmal mehr das hier keine Informationen ausgetauscht werden und Kundenservice scheinbar ein Fremdwort sind.
    Zudem wird Dein Beitrag, selbst wenn er anonymisiert wurde, bald wohl nicht mehr zu sehen sein.


    Aber danke für weitere Informationen bezüglich der Unfähigkeit auf Seiten Congstars.