• Mahnung bezahlt, trotzdem offene Rechnungen

      Guten Tag,
      die Abbuchung einer Rate (Ratenplan Smartphone) ist bei mir letztens leider geplatzt.
      Nach Erhalt einer Zahlungserinnerung habe ich dann den Betrag von 10 Euro an Congstar überwiesen und per Mail auf meine Zahlung aufmerksam gemacht.
      Einige Stunden später bekam ich eine Mahnung über 12,50€, die ich ignorieren könne, wenn ich in der Zwischenzeit bezahlt hätte. Obwohl ich VOR Erhalt der Mahnung bezahlt habe, habe ich die überschüssigen 2,50€ dennoch an Congstar überwiesen.


      Nun steht in meinem Kundenkonto immer noch, dass irgendeine Rechnung offen wäre. Ich habe bereits am 12.5. sämtliche ausstehenden Raten beglichen (s.o.). Dennoch scheint das in Ihrem System noch nicht angekommen zu sein.
      Ich habe letzte Woche den Support angeschrieben mit den genauen Daten, wann ich bezahlt habe und habe bisher noch keinerlei Rückmeldung erhalten.


      Nun bin ich etwas ratlos und frage mich, was ich denn nun angeblich noch zu bezahlen hätte.
      Vielleicht bekomme ich ja wenigstens hier eine Rückmeldung.


      Mit freundlichen Grüßen,
      Thorsten Engel

    • Zur hilfreichsten Antwort springen
    • Hallo Angelpopangel und Willkommen im congstar Forum!


      In deinem Kundenkonto befinden sich keine offenen Posten mehr. Du brauchst also nichts mehr überweisen. Leider wurde der Mahnstatus bisher noch nicht entsprechend angepasst. Ich habe das ganze zur Behebung weitergeleitet.


      Entschuldige bitte, dass die Anpassung des Statuses deines Kundenkontos länger dauert und die deswegen entstandene Verwirrung.


      Viele Grüße,
      Harry

    • Ist dann doch nicht alles gut.... wollte vergangene Woche noch eine Prepaidkarte bestellen, was mir untersagt wurde. Dann sah ich wieder in meiner Startseite, dass ich angeblich eine Rechnung noch nicht bezahlt hatte.
      Rückfrage beim Support hat ergeben, dass da irgendwas von der letzten Rechnung noch nicht freigeschaltet wurde und dass das System die Sperre innerhalb von 48h von selbst aufhebt (häh?).


      Ich glaube, es ist unnötig zu erwähnen, dass die Sperre auch NACH Ablauf von 48h (72h...80h...usw) immer noch bestand.


      Achja... und so ganz nebenbei funktioniert meine mobile Datenverbindung auch gar nicht seit heute morgen. Telefonieren geht. Aber das ist ein anderes Thema.


      Also Leute... kriegt Ihr das irgendwann mal in den Griff? :)
      Bis auf eine Rate von 5 Euro im April oder wann das war, hab ich immer alle Rechnungen brav und pünktlich bezahlt.


      Was meint Ihr? Wollt Ihr mich noch oder steht Ihr schon mit Taschentuch winkend bereit?


      Danke schonmal.
      Thorsten

    • Zu dem ganzen Mahnquatsch kann ich nix sagen, aber Congstar sperrt entweder alle (ausgehenden) verbindungen oder gar keine. D.h. wenn du telefonieren kannst ( ein- UND ausgehend! ), dann solltest du auch surfen können. Sprich das Problem liegt hier vermutlich nicht bei Congstar. Versuch mal die APN neu zu konfigurieren, das Handy neuzustarten oder ggf. ein anderes Gerät zu testen.

    • Hab ich schon probiert, zumindest den Neustart. Laut Twitter und einiger anderen Seiten gab es die letzten Tage wohl vermehrt Störungen bei Congstar. Vielleicht hängt das auch damit zusammen.


      Aber wenn so ein Mahnquatsch mit einem Ausfall zusammenfällt, macht man sich ja direkt Sorgen.
      Telefonieren geht aber. Ich versuch mal die APN-Geschichte. Hab mir die Tage eine 2. Simkarte ins Handy gepackt, vielleicht hat er da irgendwas überschrieben. Die Congstarsim ist allerdings bei allen DIensten als bevorzugt eingestellt.


      Ich schau mal.


      Wichtiger wäre mir allerdings noch, dass ich auf der Congstarseite endlich nicht mehr als der Sünder dargestellt werde, der ich gar nicht bin :)

    • Also wenn ich nach Anleitung (Link vom Congstarforum auf Telekomseite) mein Y6 mit neuen APN-Daten bestücke, läuft das mobile Internet wieder. Allerdings standen vorher bei diversen Einstellungen "congstar" statt "telekom". Jetzt mach ich mir etwas Sorgen, dass das jetzt gar nicht über die Flat abgerechnet wird. Kann man sich irgendwo die Konfig per SMS aufs Handy schicken lassen? Hab das auf die Schnelle nicht gefunden.


      Danke und Gruß,
      Thorsten


      P.S.: Für das Problem hätte ich einen eigenen Thread aufmachen sollen, ich weiß

    • Hilfreichste Antwort
    • Hallo Angelpopangel,


      danke für deine Rückmeldung! Eine Sperre für deinen Vertrag besteht nicht, die Info von Thunder kann ich bestätigen: wenn "Telekom" angegeben ist, ist das nicht schlimm.


      Dein Kundenkonto ist – wie du auch schon richtig bemerkt hast – ausgeglichen. Normalerweise endet damit auch der Mahnstatus automatisch. Weil das bei dir nicht der Fall ist, habe ich die Spezialisten für die Datenbank gebeten, sich das einmal anzuschauen. Sobald ich schlauer bin, gebe ich dir Bescheid.


      Es tut mir leid, dass es da offenbar zu einer Störung gekommen ist.


      Freundlichen Gruß
      Michael T.

    • Hallo Angelpopangel,


      ich habe heute die Rückmeldung bekommen, dass der Bug bereinigt ist. Die kam etwas verzögert, weil die Kollegen zunächst geschaut haben, ob das Konto noch einmal in den Mahnstatus springt. Was aber erfreulicherweise nicht der Fall ist.


      Es tut mir leid, dass sich die Behebung der Störung ziemlich hingezogen hat und es uns nicht auf Anhieb gelungen war, das zu bereinigen.


      Freundlichen Gruß
      Michael T.