LTE/WCDMA/GSM funktioniert mit neuem Samsung Galaxy S5 mini nicht

      Hallo,




      Ich habe seit ca 1 Woche ein Samsung Galaxy S5 mini.


      Das erste was mir aufgefallen ist das ich keine Verbindung zum Netz habe und so
      nicht telefonieren, geschweige denn Surfen.



      Nach einigem rumprobieren ist mir aufgefallen das wenn ich den
      Netzmodus auf „Nur GSM“ stelle, alles funktioniert. Mit der Option „LTE/WCDMA/GSM“
      nicht.



      Aber halt nur mit 3G(und
      es kommt mir so vor als wäre es langsamer wie normal).



      Aber ich hätte gerne schnelleres Internet deswegen sollte 4G
      eig. drin sein.



      Meine Frau hatt exakt das gleiche Handy und die gleichen
      Prepaid Optionen (1g Flat) und bei ihr funktioniert es.





      Kann mir jemand helfen?



      Was ich bis jetzt getan habe:



      -Gerät resetet



      -Sim rein und raus



      -Neustes update



      -APN manuell eingegeben





      Ich werde heute Abend mal meine Sim Karte bei dem Handy
      meiner Frau probieren.





      Danke schon mal

    • Zur hilfreichsten Antwort springen
    • Es gibt kein LTE bei Congstar, erst Recht nicht bei Prepaid. 3G ist alles was drin ist, das gilt natürlich für deine Frau genau so, die Aussage ist so garantiert falsch.
      Das einige LTE-fähigen Geräte Probleme mit der automatischen Netzwahl haben und dann gar nicht ordentlich funktionieren ist leider nicht selten, aber die Lösung dazu hast du ja schon gefunden.

      Es gibt kein LTE bei Congstar, erst Recht nicht bei Prepaid. 3G ist alles was drin ist, das gilt natürlich für deine Frau genau so, die Aussage ist so garantiert falsch.
      Das einige LTE-fähigen Geräte Probleme mit der automatischen Netzwahl haben und dann gar nicht ordentlich funktionieren ist leider nicht selten, aber die Lösung dazu hast du ja schon gefunden.


      Ok aber bei meiner Frau steht 4G und selbst wenn es kein LTE gibt, warum
      funktioniert bei ihr die Standard Einstellung "LTE/CDMA/GSM" und bei
      mir nicht. Ich kann dann nicht mal telefonieren.

      Ist deine Frau auch bei Congstar oder bei einem anderen Provider?
      Beim Galaxy S5 Mini besteht, soweit ich weiß, die Möglichkeit den Netzmodus auf WCDMA/GSM (ohne LTE) fest einzustellen. Dies könnte deine Verbindungsrobleme. Beheben.


      Sie ist bei Congstar. Wie gesagt: Eigentlich alles identisch.
      Wie bereits oben beschrieben funktioniert es so auch. Aber warum? Dadurch hab ich ein langsameres Netz.

    • Lass mich raten: Das "Prepaid" deiner Frau wird monatlich vom Bankkonto abgebucht? Und zwar seit Jahren?


      Dann hat sie zwar völlig offensichtlich kein Prepaid, dafür aber einen alten 9 Cent Tarif, der damals ( versehentlich wie es scheint :D ) inklusive LTE freigeschaltet wurde.
      Alles andere hatte ich ja schon erklärt, die Handys kommen mit der Einstellungen ohne verfügbares LTE einfach nicht klar.

    • Hallo ButterKnecht,


      willkommen im congstar Forum! :thumbup:
      Deine fürs Forenprofil hinterlegte Mailadresse entspricht leider nicht deiner E-Mailadresse im meincongstar Kundencenter.
      Wenn du in deinem Forenprofil dieselbe E-Mailadresse wie im meincongstar-Bereich angibst, können wir uns deine Daten aufrufen und präziser Auskunft geben (Oben rechts auf deinen Forennamen klicken -> Profil bearbeiten -> Benutzerkonto -> unten die E-Mail-Adresse angleichen.).


      Die Idee, einfach mal die SIM-Karten testweise zu tauschen klingt in jedem Fall sinnvoll.


      Freundlichen Gruß
      Michael T.

    • Wie bereits oben beschrieben funktioniert es so auch. Aber warum? Dadurch hab ich ein langsameres Netz.


      Weil du sonst Verbindungsprobleme bekommen kannst, da dein Handy andauernd LTE sucht, auch findet, aber keinen Zugang zum LTE-Netz bekommt.


      Bei alten Postpaid-Verträgen gab es bei Congstar inoffiziell Zugang zum LTE-Netz. Bei Tarifwechsel oder Neuabschlüssen von Verträgen gibt es diesen inoffiziellen Zugang nicht mehr.
      Deshalb wundert es mich das bei deiner Frau (mit Prepaid-Vertrag) LTE angezeigt wird.

      Grüße
      Butler Parker


      Ich habe meine Mail per PN geschickt, da ich erst wieder Abends zugang zu meiner Mailadresse habe.

    • Danke für die Info! Wenn du die Mailadresse in deinem Profil änderst, wäre das für die Kollegen praktisch, wenn die noch einmal was prüfen müssen.


      In deinem Kundenkonto befindet sich nur ein 9-Cent-Postpaidtarif, aber kein Prepaidvertrag. Ist das sicher der mit deinem Handy genutzte Vertrag?


      Freundlichen Gruß
      Michael T.

      Danke für die Info! Wenn du die Mailadresse in deinem Profil änderst, wäre das für die Kollegen praktisch, wenn die noch einmal was prüfen müssen.


      In deinem Kundenkonto befindet sich nur ein 9-Cent-Postpaidtarif, aber kein Prepaidvertrag. Ist das sicher der mit deinem Handy genutzte Vertrag?


      Freundlichen Gruß
      Michael T.


      Ja das ist der Richtige. Tschuldigung, befinde mich wohl im falschen Thread :whistling:

    • An meinem S5 mini passiert das alle paar Wochen mal, dass die Verbindung abbricht ... und zwar ohne Vorwarnung und ich konnte da bisher auch noch kein Muster feststellen. Ich schalte dann kurz auf "WCDMA / GSM" und wieder zurück auf "LTE / WCDMA / GSM" und schon läuft wieder alles. Keine Ahnung, aber das scheint ein Problem vom S5 mini zu sein.



      Wenn ich es dauerhaft auf "WCDMA / GSM" lasse (so wie den ganzen letzten Monat), dann kommen keine Verbindungsabbrüche mehr vor ...

      An meinem S5 mini passiert das alle paar Wochen mal, dass die Verbindung abbricht ... und zwar ohne Vorwarnung und ich konnte da bisher auch noch kein Muster feststellen. Ich schalte dann kurz auf "WCDMA / GSM" und wieder zurück auf "LTE / WCDMA / GSM" und schon läuft wieder alles. Keine Ahnung, aber das scheint ein Problem vom S5 mini zu sein.



      Wenn ich es dauerhaft auf "WCDMA / GSM" lasse (so wie den ganzen letzten Monat), dann kommen keine Verbindungsabbrüche mehr vor ...


      Vielen Dank.


      Aber mein Fehlerbild ist leider anders.

    • Wofür? Wenn du das Gerät auf 3G einstellst, funktioniert es, und mehr hast du sowieso nicht. Ansonsten liegt das Problem offensichtlich beim Handy, also reparieren lassen oder neu kaufen sofern das übliche wie auf Werkseinstellungen zurück setzen und sicherstellen, dass alle Updates gezogen wurden nicht hilft.

    • Hallo ButterKnecht,


      da deine SIM-Karte ja problemlos und störungsfrei im Endgerät deiner Frau funktioniert (?) scheint es sich hierbei definitv um ein Hardware- oder Konfigurationsproblem zu handeln. Am congstar Netz oder der SIM-Karte kann die Störung jedoch nicht liegen - ansonsten würde die Störung auch im anderen Endgerät auftauchen.


      Generell funktioniert die Verbindung jedoch auch von deinem Endgerät aus - bis es dann von einem Moment auf den anderen nicht mehr funktioniert?
      Ausgehende Telefonate und SMS erreichen jedoch in der Regel den Empfänger?


      Hast du bereits die APN-Konfiguration vorgenommen? In diesem Thread findest du einen Link, über den du dir automatisch die korrekten Einstellungen für dein Endgerät kosenlos per SMS zuschicken lassen kannst oder alternativ auch die korrekten Konfigurationsdaten, um die Einstellungen manuell abzugleichen / anzupassen. :thumbup:



      Viele Grüße,


      Gerrit

      Hallo Gerrit,


      Nein. Wenn ich die Einstellungen auf "nur GSM" schalte funktioniert es immer. Nur ich glaube langsamer wie normal. Gibt es eine Möglichkeit wie ich das testen kann?
      Sobald ich auf "LTE/WCDMA/GSM" schalte, bricht das Netz ab sobald er anscheinend sich ins schnellere Netz (4G) einwählen kann.
      Ist kein 4G Netz gerade vorhanden funktoniert auch 3G.
      Und noch mal, da es anscheinend noch immer nicht ganz verstanden wurde. Bei meiner Frau habe ich 4G.
      Zumindest zeig es 4G an. Deswegen ist auch meine Frage: Kann ich 4G haben? Was ist der Unterschied zu LTE.
      Und kann es dann Hardware mäßig überhaupt sein wenn 3G funktioniert.
      Sind es von der Hardware gesehen zwei verschieden Empfänger!? Eins für 3G und eins 4G oder wie kann ich das verstehen?
      Oder ist die Entschlüsselung einfach eine andere!?


      Danke

    • Da solltest du vielleicht einfach mal wikipedia oder google bemühen wenn du eine ausführliche Erklärung willst.


      Kurz gesagt: 4G = LTE, Und ja, das ist der aktuell neueste Mobilfunkstandard und eine andere Technik als 3G.


      Und nochmal: In manchen Altverträgen gab es das bei Congstar ausversehen inklusive, und wurde inzwischen überall wieder abgeschaltet, d.h. deine Frau kommt noch in den Genuß weil Altvertrag, während deiner vermutlich neuer ist ( oder ein Tarifwechsel erfolgte ) und du deshalb keines mehr hast.