Am 22.05.2022 ab 22:30 Uhr werden für max. 4 Stunden Wartungsarbeiten durchgeführt 🚧.
In dieser Zeit ist unsere Webseite inkl. dem meincongstar Kundencenter nicht erreichbar. Zusätzlich ist die congstar App nur eingeschränkt nutzbar. Mobiltelefone und Datengeräte funktionieren natürlich wie gewohnt 📲. Vielen Dank für euer Verständnis!
  • Vetragsänderung "Prepaid" -> "Congstar wie ich will" = sehr schwierig

      Hallo,


      im April wollte ich den Vertrag von Prepaid auf Congstar wie ich will ändern.


      Es passierte dann auch nichts. Status "Bestellt".


      Vor ein paar Tagen rief ich bei der Hotline an, jaaaaa, man sende mir die Post-Ident Unterlagen zu.


      Gestern ein ganz wichtiger Brief mit ID- und Alters-Prüfung, der nicht einmal meiner Frau übergeben werden konnte.


      Diesen habe ich gerade bei der Post abgeholt.


      Darin: Ein Werbeflyer, ein Congstar-Aufkleber und eine Auftragsbestätigung, Status "Bestellt".


      Was soll das?

    • Hilfreichste Antwort
    • Hallo Rablotzt,


      Herzlich Willkommen im congstar Forum :thumbup:


      Bei einem Tarifwechsel von Prepaid auf Postpaid wird das PostIdent Verfahren fällig.
      Dazu kommt normalerweise ein DHL Mitarbeiter zu dir und gleich die Daten in deinem Ausweis mit denen ab, die bei uns hinterlegt sind.
      Dazu ist eine persöhnliche Anwesenheit erforderlich. Das ist eine Vorgabe von DHL.


      Ja es ist dann in der Sendung tatsächlich nur ein Flyer vorhanden und die von dir genannte Auftragsbestätigung.
      Denn bei einem Tarifwechsel bleiben die SIM-Karte und die Rufnummer gleich.


      Und ja, es sollte so sein das der Bote eine Benachrichtigung hinterlässt wenn der dich nicht antrifft.


      Wie geht es nun weiter?
      Da du ja nun das PostIdent Verfahren durchlaufen hast, wird die Rückmeldung durch DHL automatisch in unser System laufen und der Tarifwechsel wird abgeschlossen.
      Dies nimmt meist ein par Tage in Anspruch.


      Solltest in Zukunft weitere Fragen haben, sind wir gerne über unsere Support-Kanäle für dich da.



      Gruß
      Adrian

    • Vielen Dank für die schnelle Rückmeldung.


      Die Verifizierung per Aufkleber zuschicken kannte ich so bislang noch nicht.


      Ist ja in Ordnung, wenn das bereits das PostIdent Verfahren war.
      Vielleicht hätte dazu ein kleiner Satz in dem Schreiben die Verwirrung verhindert.


      Wie auch immer, mal sehen was passiert.
      Schöne Grüße und ein schönes Wochenende.

    • Die Verifizierung per Aufkleber zuschicken kannte ich so bislang noch nicht.


      Hallo :)


      JFTR, es ist völlig egal, was in dem Umschlag steckt. Der hätte auch leer sein oder Papierschnipsel enthalten können. Das Entscheidende ist, dass Du Dich gegenüber dem Postmitarbeiter auf dem Post-ID-Formular-identifiziert hast.


      Schöne Grüße und ein schönes Wochenende.


      Danke gleichfalls.
      Gruß Ingo