• Probleme mit Congstar Homespot und TL-MR6400

      Guten Tag,


      seit ca. 1 Woche bin ich Kunde Ihres Vertrages "Congstar Homespot" und würde diesen auch sehr gerne nutzen, leider kriege ich diesen mit meinem Router (TP-Link TL-MR6400) allerdings nicht zum laufen. Dieser ist LTE-fähig und zeigt auch stets 75% Empfang ins T-Mobile 4G Netz an. Weiterhin wird mir stets angezeigt, dass eine Verbindung besteht, der Up-/Downstream dieser pendelt jedoch zwischen 0 und 1 KB/s. Die APN-Einstellungen sind:


      APN: internet.t-mobile
      APN-Typ: statisch
      Benutzername: tm (auch probiert mit t-mobile)


      Benutzerpasswort: tm
      Auth-Protokoll: CHAP


      Die hier angegebenen Zugangsnummer kann ich leider nirgends im Router eingeben, ebenso kann kein eigener DNS-Server angegeben werden.


      Ein komischer Fehler: Wenn der Router sich neu ins Netz einwählt, etwa wenn ich eine Einstellung ändere, und ich unmittelbar darauf google.com öffne, lädt die Seite manchmal vollständig oder zumindest teilweise. Ich kann nicht genau reproduzieren, unter welchen Bedingungen dies stattfindet. Ansonsten kriege ich jedes Mal eine Timeout-Rückmeldung.


      Ich hoffe Sie können mir weiterhelfen!

    • Zur hilfreichsten Antwort springen
    • Hallo ln-cls,


      herzliches Willkommen in unserem Support Forum!


      Bitte teste die SIM-Karte einmal in einem SIM-lock-freien, LTE-fähigen Handy an der geschalteten Adresse und schau, ob der Fehler auch im Handy auftritt. Wenn es im Handy funktioniert, wird es wohl ein Problem mit dem Router sein.


      Gruß
      Kim S. :)

    • Hallo Kim,


      habe es nun mit meinem OnePlus One probiert und kriege zwar 3-4 Balken LTE aber keine Internetverbindung mit verschiedenen APN-Einstellungen! Woran könnte das liegen?
      Ich weiß, dass das OPO zwar nicht alle deutschen LTE Bänder unterstützt, kriege aber mit meiner normalen Congstar Sim recht guten (inoffiziellen) LTE-Empfang.


      Liebe Grüße
      Leon

    • Ich habe es mit folgenden APN-Einstellungen probiert:


      PDP Type: IPV4
      APN Type: Static
      APN: internet.telekom/internet.t-mobile/internet.home
      Username: t-mobile/tm
      Password: tm
      Authentication Type: CHAP


      PDP Type: IPV4
      APN Type: Dynamic
      Username: t-mobile/tm
      Password: tm
      Authentication Type: CHAP


      Eine Einstellung „default“ gibt es leider nicht unter APN-Typ, ich habe allerdings auch die vom Router bereitgestellten APNs ausprobiert und hatte auch hier keinen Erfolg.


      Nochmals: Als ich meine APN-Einstellung von Dynamic auf Static mit internet.telekom änderte, lies sich Google kurzzeitig nach der Umstellung mit sehr kurzer Ladezeit öffnen, danach kriege ich jedoch nurnoch Timeouts. Der Internetzugang scheint also nicht grundsätzlich nicht zu funktionieren. Weiterhin zeigt mein Router folgende Statistik:


      Total Used: 19.67 MB
      Upstream Rate: 0.22 KB/s
      Downstream Rate: 0.21 KB/s


      Zeitweise auch höhere Werte, allerdings nie über 5 KB/s, wenn ich hingucke.


      Ich habe diese Werte sowohl an meinem Handy wie auch mit meinem Router durchprobiert. Leider immernoch kein Erfolg!


      Hier die weiteren Einstellungen des Routers:


      ISP: T-Mobile
      Signal Strength: 75%
      Network Type: LTE
      Connection Status: Connected
      IP Address: 10.***.***.***
      DNS Server: 10.74.2 10.2 10


      Wie sollte ich weiter vorgehen?


      Grüße
      Leon

    • Hallo ln-cls,


      uns würde eine Auflistung aller möglichen Einstellungen zu deinem TL-MR6400 interessieren. Am Besten sogar mit einem Screenshot.


      Dass hierbei sensible Daten wie IP-Adressen, Namen, etc. geschwärzt werden müssen, muss ich dir, glaube ich, nicht sagen. das hast du ja bereits erfolgreich angewendet.


      Welche Einstellmöglichkeiten hast du bei PDP? ist da auch ein "Dual-Stack" dabei?


      Versuch es mal mit:


      [indent]APN Type: Static[/indent]
      [indent]APN: internet.telekom[/indent]
      [indent]Username: tm[/indent]
      [indent]Password: tm[/indent]
      [indent]Authentication Type: PAP[/indent]


      Zitat

      Authentication Type: PAP


      Erst zum Testen. Sollte es klappen, sollte CHAP auch wieder klappen.



      Lösch auch mal den Eintrag zur DNS oder "Server". Oder war das die Antwort zur Verbindung (Du hattest "Einstellung" geschrieben)?
      Vielleicht kann der eingestellte DNS Server noch nicht die Adresse korrekt auflösen. Wenn du den Eintrag leer lässt, entscheidet die Zelle, welchen DNS-Server sie zur Auflösung der IP fragen kann.


      Auch noch eine banale Frage:
      Hast du mal die Anschlussadresse im Service Chat (Sprechblase oben, 08-22 Uhr) abgleichen lassen?


      Liebe Grüße,
      Fynn

      10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
      Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
      Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
      Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

    • Hallo Fynn,


      Auch noch eine banale Frage:
      Hast du mal die Anschlussadresse im Service Chat (Sprechblase oben, 08-22 Uhr) abgleichen lassen?


      Nachdem das Problem so mysteriös schien, dachte ich mir schon dass die Lösung eine recht einfache sein könnte, von technischer Seite sollte es ja keine Probleme geben.
      Ich habe im Chat nachgehakt: Meine hinterlegte Adresse ist tatsächlich meine Meldeadresse, ich habe bei der Bestellung allerdings explizit angegeben, dass diese von meiner Liefer- und Nutzadresse abweicht, da ich erst vor kurzer Zeit umgezogen bin. Die Sim-Karte wurde zur korrekten Adresse geliefert, hier scheint der Tarif allerdings nicht zu funktionieren?


      Meine Widerrufsfrist geht leider nurnoch bis Montag, ich würde den Vertrag allerdings liebend gerne Nutzen, wenn dies hier möglich ist!


      Liebe Grüße
      Leon

    • Hilfreichste Antwort
    • OK, ich weiß ehrlich gesagt nicht, wie schnell eine Anpassung der Anschlussadresse ist, aber der Weg über Stornierung und Neubestellung sollte in jedem Fall klappen.
      Vielleicht fragst du das morgen bei der Hotline nach, wie schnell das geht. Dann kannst du auch deine Situation erklären und sollte es nötig sein, direkt mündlich stornieren.


      Das tut mir leid, dass es hier zwischen Anschluss-, Vertrags- und Lieferadresse ein Missverständnis gab.


      Liebe Grüße,
      Fynn

      10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
      Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
      Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
      Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube