Am 22.05.2022 ab 22:30 Uhr werden für max. 4 Stunden Wartungsarbeiten durchgeführt 🚧.
In dieser Zeit ist unsere Webseite inkl. dem meincongstar Kundencenter nicht erreichbar. Zusätzlich ist die congstar App nur eingeschränkt nutzbar. Mobiltelefone und Datengeräte funktionieren natürlich wie gewohnt 📲. Vielen Dank für euer Verständnis!
  • Konstante Internetverbindung bei VDSL von Congstar

      Hi :) Gibt es hier ein paar Gamer die mir sagen können wie die Anbindung/Routing/Ping zu ihren/anderen Gameservern ist ? Speziell die Games bei denen ein guter Ping wichtig ist . Packetloss habe ich schon 1 Jahr (Vodapuck ) und habe es langsam satt . Wenns mal gut läuft,habe ich einen Durchschnitsping von 31 , wenns gut läuft . Hatte aber auch schon bis 150 und ich brauche konstanten Ping . Hatte vor langer Zeit mal ne Anbindung bei einem anderen Provider bei der ich 89 Ping hatte ,da dieser Ping aber konstant war und keine Loss , war es tatsächlich spielbar . Ich bin aber nicht mehr wild auf 89 ms Ping hehe .



      Mit freundlichen Grüßen Bitty



      Nichts verstanden ? Macht nichts , ich auch nicht ^^

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mark O. () aus folgendem Grund:
      Thema in den richtigen Bereich verschoben und Titel geändert damit das Thema besser beschrieben ist

    • Hilfreichste Antwort
    • Hi!


      Bei VF liegt in den Abendstunden allgemein eine Überlastung vor, nur kümmert man sich nicht so richtig darum wie es scheint.


      Mit VDSL biste gut beraten. Am besten deinem MFG ist dann noch Vectoring aktiviert und dann Ping ist noch mal geringer als ohne. Die Pings sind bei VDSL stabil.


      Grüße.

    • Das stimmt allerdings @VF- am Tag gehts ,aber ich daddel ja abends .
      ....und zum Thema sich drum kümmern : Das machen sie ( lol ) . Ich bekomme eine SMS des Aufragsstatus und einen Tag später eine ,das die Störung behoben sei . Das habe ich jetzt schon x-Mal mitgemacht und mag nicht mehr . Langsam fühl ich mich nicht mehr für ernst genommen . Als KD noch war, da war wirklich nichts zu beklagen .


      N00bfrage ^^ : Was ist "MFG ist dann noch Vectoring" ? (Mfg mit freundlichen Grüssen xD und bei Vectoring fällt mir irgendwie Vectorrechnung ein ) - Ja ja diese INterpretationen xD.
      Nr1 hab ich : https://de.wikipedia.org/wiki/VDSL2-Vectoring
      Nr2 http://www.elektronik-kompendium.de/sites/kom/0305236.htm und an den Verteiler komme ich als User nicht ran . Ist auch gesichert mit Spezialschlüsseln . #END :)


      Btw: Bevor ich wechseln würde , würde ich mich noch elendig schlau machen wollen , um nicht ein eine üble Falle zu tappen . Z.B das meine 10 Rufnummern nicht protiert werden können , oder Begrenzung Datenvolumen und und und :// Läuft ja nicht weg ^^



      Mit freundlichen Grüßen Bitty



      Nichts verstanden ? Macht nichts , ich auch nicht ^^

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bitty ()

      Vom Prinzip her hast du dir die ersten 2 Fragen bereits selbst beantwortet.
      MFG = Multifunktionsgehäuse. Als Nutzer hat man darauf keinen Einfluss, ob und wann Vectoring aktiviert wird.


      Dank Flatrate kannst du unbegrenzt saugen, Eine Obegrenze gibt es nicht.
      Wie es mit der Portierung aussieht, müsen die Chefs antworten.