• [VORSCHLAG]

    Prepaid Kündigung ohne Aufladung - Formulierung der E-Mail-Benachrichtigung

      Idee für neuen Wortlaut des Kündigungsschreibens:


      Sehr geehrte/r XY,

      leider konnten wir in unseren Unterlagen (/Datenbeständen /Aufzeichnungen /Blabla) in den letzten 15 Monaten keine Aufladung Ihres Guthabenkontos feststellen. Aufgrund von Problemenbei unserer internen Datenkommunikation kann es aber zu längerfristigen Überschneidungen kommen. Falls Sie also in den letzten 6 Wochen Ihr Guthabenkonto bereits aufgeladen haben, dann betrachten Sie bitte die folgende Kündigung als gegenstandslos.


      Hallo XY,

      leider müssen wir Ihnen hiermit das Vertragsverhältnis zum xx.yy.20zz kündigen, da wir festgestellt haben, dass die letzte Aufladung Ihres Guthabenkontos 15 Monate zurückliegt.

      Sollten Sie den Vertrag fortsetzen wollen, um weiterhin mit Ihrer Rufnummer nnnnnnn telefonieren zu können, brauchen Sie nur neues Guthaben aufzuladen. Der Vertrag wird dann unverändert zu den bisherigen Konditionen fortgesetzt. Bitte laden Sie in diesem Fall spätestens bis zum xx.yy.20zz Ihr Guthabenkonto auf.

      Sollten Sie bis zum oben genannten Datum kein weiteres Guthaben aufgeladen haben, endet der Vertrag am xx.yy.20zz. Ab diesem Datum können Sie keine Dienste mehr nutzen, und sowohl die Karte als auch die Rufnummer werden deaktiviert.

      :
      :

      Es grüßt Sie
      Ihr congstar Team

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Mark O. () aus folgendem Grund:
      Farbliche Formatierung entfernt, Beitrag in die Ideensammlung verschoben