Conny: Das hatte ich auch genau so verstanden 😉

    Das war nur meine Meinung zum speziellen Thema „Wechselei“.


    Ich persönlich würde übrigens gar nicht wechseln, sondern einfach auf eine gute Aktion warten, von denen Congstar genug auch für Bestandskunden anbietet. Ich bin absolut zufrieden. :)

    Ich finde den Vorschlag mit dem Hin-und Herwechseln auch immer ein bisschen fragwürdig. Dann hat man ggf. zweimal das Ident-Problem an der Backe und macht einem unbeteiligten anderen Anbieter „Arbeit“ für nichts und wieder nichts. :/

    Ich kann auch nicht wechseln.


    Ich habe einmal den Allnet S, und da wäre ein Wechsel möglich, möchte ich aber nicht.

    Und dann habe ich noch die beiden Allnet M, die ich gerne wechseln möchte, aber die bekommen den Deal nicht angezeigt. Wenn ich trotzdem auf Tarifwechsel Allnet M gehe, steht da, dass ein Wechsel nicht nötig wäre, weil ich bereits in diesem Tarif bin. Die Cyberdeal Konditionen werden leider nicht angezeigt.

    Hallo Feyzu ,


    die Sommeraktion beinhaltete die LTE 50 Option nicht für 0,00€. Diese gilt nur für die Winteraktion und kann zu deinem am 16.11.21 beginnenden Vertrag nicht zugebucht werden. Du kannst die LTE 50 Option aber, nach Aktivierung, zum Preis von 3,00€ anstatt 5,00€ selber zubuchen.


    Gruß Patrick

    Hallo,

    ich habe für meine Kinder auch zwei Tarife Allnet M aus der Sommeraktion.

    In der App wurde mir die LTE 50 Option für 0€ angeboten und die Aktivierung hat bereits geklappt.

    Ich hatte mich nämlich ursprünglich auch gefragt, wie ich an die Option komme, aber „Max“ hatte in dem anderen Info Thread zur Winteraktion auf die Frage von „Toobi“ geantwortet, dass man mit der kostenlosen Buchung der Option automatisch dauerhaft die Winteraktion bekommt.


    Viele Grüße

    Magmo

    Ich finde auch, dass das Support Team extrem schnell reagiert und sehr bemüht ist. Auch die Menge der vielen verschiedenen Supportkanäle ist bemerkenswert.

    Vielen Dank ans Team :thumbup:

    Das habe ich gerade mal ausprobiert:

    Es ist so, dass im Ausgangszustand LTE neben der primären Allnet-Nummer steht.

    Rufe ich die sekundäre Wie ich will-Nummer an, rutscht das LTE Zeichen auf die dann aktiv gewordene sekundäre Leitung.

    Ich gehe also davon aus, dass VoLTE hier funktioniert. Allerdings habe ich gestern die Datenoption gebucht. Ich starte den gleichen Versuch nochmal, wenn die Datenoption ausgelaufen ist :)

    Vielen Dank für Eure Antworten.

    Ich sehe, dass du gestern die Surf Flat Option 100 gebucht hast. Klappt es bei dir denn gerade?

    Woran sehe ich denn am iPhone, ob ich über VoLTE telefoniere?


    Grundsätzlich ist meine Netzabdeckung völlig in Ordnung und es handelt sich hier eher um Interesse und Luxusprobleme. ;)


    Ich nutze ein iPhone XS mit Dual SIM. Der „Allnet Tarif“ ist Standard, der „Wie ich will“ ist sekundär.

    Während ich über den „Wie ich will“ telefoniere, ist die SIM des „Allnet“ inaktiv. Das ist laut Apple Support so, weil nur eine Leitung aktiv genutzt werden kann.

    Und genau dann bekomme ich immer eine System SMS von Congstar, dass ich ja für Datenvolumen eine Dayflat buchen könnte (weil während des Telefonates die Datenoption des Allnet inaktiv ist). Ich hoffe, man versteht, was ich meine.

    Und so kam ich aus Neugier auf den Gedanken, dass dem „Wie ich will“ vielleicht eine Datenoption für VoLTE fehlt (zumal der Balken für den Netzempfang bei der Allnet tendenziell etwas besser ausschlägt) 😊

    Hallo,

    ich nutze als Zweittarif für meine Rufbereitschaft einen „Congstar wie ich will“ Tarif, über den ich hauptsächlich angerufen werde.

    Meine Frage ist nun, ob sich die Telefonie/Erreichbarkeit/Netzabdeckung durch eine Datenoption verbessern würde?

    Darauf komme ich, weil ja VoLTE über eine Datenverbindung läuft oder?

    Ich habe in der Suche nichts eindeutiges Gefunden.

    Viele Grüße von Magmo :)

    Vor ein paar Wochen bekamen versehentlich viele Nutzer diese Email, die größtenteils gar nicht den entsprechenden Tarif nutzten. Da man die aber nicht alle einzeln auspuzzeln konnte, gab es für alle die gleiche Entschuldigung. Das wurde groß und breit bekannt gegeben.

    Jetzt kommt die Email scheinbar erneut und nur zielgerichtet an die tatsächlichen Nutzer. Auch Congstar darf ja einen Tarif kündigen, und nicht nur der Kunde. ;)

    Hallo,
    es kommt zwar nur selten vor, aber es kann nicht gänzlich ausgeschlossen werden, dass ein Smartphone aus einem Postpaket gestohlen wird.
    Deshalb fände ich es eine gute Idee, wenn ich mir ein bei Congstar bestelltes Smartphone an einen Telekom Shop meiner Wahl liefern lassen könnte.


    Viele Grüße von Magmo :)

    Nur so als Idee: Macht es nicht Sinn den nächsten Wechsel erst in 4 Wochen zu starten?
    Der Allnet S ist ja jetzt für knapp 12 Euro gebucht, und da wäre es doch besser, das Datenvolumen und die Allnetflat solange zu behalten, wie sie eh schon bezahlt sind, oder?
    Einen schönen Sonntag :)