Beiträge von Magmo

    Von Geld aus der Tasche ziehen kann meiner Meinung nach wirklich nicht die Rede sein. Jedes Mal, wenn ich Tarife vergleiche, stelle ich fest, dass Congstar der günstigste und verlässlichste Anbieter ist. Der Halbjahrestarif hat zwar kein 5G, aber 6x6 GB für 50€ und volle 6 Monate ist unschlagbar. Da kann Norma nicht mal ansatzweise mithalten. :)

    Ich verstehe ehrlich gesagt sowieso nicht, was daran hip sein soll, dass man Kunden so ungefragt duzt und mit Vornamen anspricht. Auf mich wirkt das immer ein bisschen plump und distanzlos.

    Selbst wenn Congstar sich auf junge Kunden spezialisiert hat, sind die trotzdem mindestens 18 Jahre alt und damit volljährig. :/

    Hey Magmo,

    die manuelle Anpassung kann man nachvollziehen. ich kann dir derzeit noch nicht sagen, ob er automatisch angepasst wird - eben wegen der manuellen Anpassung. Schau bitte mal, ob du ab morgen den Wechsel selber einstellen kannst. Falls das im laufe des Tages nicht klappt, meld dich nochmal, damit ich mir den aktuellen Stand ansehen kann.

    Hallo,

    ich könnte den Tarif inzwischen selbst wechseln, aber leider nicht zu den Konditionen 44 GB für weiterhin 20€. Könnt Ihr das bitte übernehmen? Bitte auch weiterhin in der Flex Variante.

    Ich stimme den AGB zu und bedanke mich im Voraus. :)

    Hallo, und vielen Dank für die tolle Aktion.

    Meine Frage: Meine Kinder haben beide den Cyberdeal 2021 gehabt. Letztes Jahr dann wurde der Tarif von Kind A automatisch von Congstar an die neuen Bedingungen angepasst, heißt aber offiziell immer noch Deal 21. Deswegen ist dieser Tarif jetzt wieder automatisch an den Deal 23 angepasst worden.

    Kind B hatte zwar auch den Deal 21, wurde aber letztes Jahr von Congstar „vergessen“ und durch den Support hier im Forum angepasst. Daher heißt die Tarifversion jetzt aber leider auch Deal 22 und wurde deshalb auch in diesem Jahr wieder nicht berücksichtigt. Ist das im System nachvollziehbar, und besteht für Kind B ebenfalls die Chance, für 20€ monatlich die 44 GB zu bekommen?

    Ich kann gut verstehen, dass Congstar mit dem neuen Tarif einen Mindestumsatz einführt. Was ich allerdings wirklich schade finde ist, dass damit auch die Flexibilität verloren geht.

    Bis jetzt konnte ich das Datenvolumen auf 0 stehen haben, um dann im Bedarfsfall innerhalb kürzester Zeit eine passende Datenoption zu buchen. Wenn die Datenoption jetzt aber immer aktiv ist, kann ich nicht mehr mal eben eine große Datenoption buchen, sondern muss warten, bis die Umstellung zum nächsten Abrechnungszeitraum erfolgt. Und dann brauche ich sie vermutlich nicht mehr.

    Lange Rede kurzer Sinn: der neue Tarif nimmt mir die Flexibilität (wie ich will) und ist damit als Zweitkarte eigentlich uninteressant geworden.

    Ich weiß, ich muss ihn ja nicht buchen, aber das mal so als Rückmeldung.


    Viele Grüße :)

    Hallo,

    ich würde gerne meinen „Congstar wie ich will flex“ (Rufnummer endet auf 048) ändern lassen in die Prepaid Variante „wie ich will“.

    Die Daten sind hinterlegt und ich akzeptiere die AGB und das Widerrufsrecht.


    Herzlichen Dank und viele Grüße :)

    Eine Telefon und SMS Flat nutzt vermutlich nicht gerade der Wenig-User. Die sind deshalb meistens mit mehr Datenvolumen kombiniert und dann auch teurer.

    Wenn es bei der Konkurrenz bessere Angebote gibt, dann aber bestimmt nicht im Telekom Netz und auch nicht monatlich kündbar, so wie bei Congstar.

    ;)

    Hallo DH…,

    wenn man sich hier im Forum mal umsieht, wird man ganz schnell feststellen, dass es bei Congstar grundsätzlich fair und unglaublich hilfsbereit zugeht. Insofern glaube ich kaum, dass das Absicht war.

    Ärgerlich ist es natürlich trotzdem, aber wie Du schon sagst, es hätte geholfen die Auftragsbestätigung zu lesen. Dafür ist sie schließlich da.


    Viele Grüße

    :)

    Guten Morgen,

    könnte es nicht vielleicht eher damit zusammenhängen, dass man pro Hauptvertrag eigentlich nur eine Partnerkarte haben kann? Zumindest dachte ich das immer.

    Bei mir wird das Angebot für die Partnerkarte mit 18 oder 24 GB noch angezeigt.

    Als erstes würde ich mich fragen, ob die neue Simkarte schon aktiviert verschickt wurde oder vielleicht erst noch manuell aktiviert werden muss?

    Hat die alte Karte noch Netz, oder ist die bereits deaktiviert?

    Um die Partnerkarte überhaupt bekommen zu haben, musst du doch im Vorfeld deine Nummer auf den Namen des Familienmitglieds überschrieben haben? Damit bist du zwar jetzt vielleicht noch der Nutzer, aber nicht mehr der eigenständige Vertragspartner für die Nummer.

    Ich weiß nicht, ob das hier zum Thema passt, aber bei meinem Halbjahrestarif funktioniert die App auch nicht richtig.

    Zunächst wird das Guthaben nicht angezeigt und angeblich ist auch kein Datentarif gebucht. Wenn man dann zwischen den verschiedenen Verträgen hin-und herwechselt und dann wieder zum Halbjahrestarif zurückgeht, wird alles richtig angezeigt. Das ist schon seit Wochen so, und meine App ist auf dem aktuellen Stand. Es stört mich auch nicht besonders, aber vielleicht ist es als Feedback ja nützlich.

    Ein schönes Wochenende :)