Hätten allerdings alle Seiten mal die Augen geöffnet, hätte man dieses Problem jetzt nicht, weil man hätte rechtzeitig erweitern können.

    Kommt ja immer auf die Konditionen drauf an, nicht wahr?



    Probiere mal:


    wget -O /dev/null gpuopen.com/download/radeon-de…lSuite-2020-11-19-376.zip

    Code
    --2020-12-21 16:37:53--  https://gpuopen.com/download/radeon-developer-tool-suite/RadeonDeveloperToolSuite-2020-11-19-376.zip
    Resolving gpuopen.com (gpuopen.com)... 3.213.62.93, 34.192.27.7
    Connecting to gpuopen.com (gpuopen.com)|3.213.62.93|:443... connected.
    HTTP request sent, awaiting response... 200 OK
    Length: 147142593 (140M) [application/zip]
    Saving to: ‘/dev/null’
    
    
    /dev/null                                         1%[>                                                                                                     ]   2.13M  24.6KB/s    eta 77m 52s


    Wtf... geht über Australien nach Amerika zu nem AWS Knoten?


    Code
    nslookup gpuopen.com
    Server:		127.0.0.53
    Address:	127.0.0.53#53
    
    
    Non-authoritative answer:
    Name:	gpuopen.com
    Address: 3.213.62.93
    Name:	gpuopen.com
    Address: 34.192.27.7

    Wurden die Inhalte aus Beitrag #1 auch mal an Reddit geschcikt, damit sich die Betreiber mit dem Problem befassen können?

    Nein, ich habe kein Vertragsverhältnis mit Reddit und mit anderen ISP gab es das Problem bei meinen Tests nichts, deshalb melde ich mich hier.


    Aktuell sieht es so aus, dass es ~8:20 Uhr noch langsam war, ab ~ 8:30 Uhr zwar ab und zu schwankt aber sonst eigentlich beständig volle Geschwindigkeit bietet.
    Ich bin gespannt, wie es sich gegen den Abend entwickelt.

    Und wie ist die Performance z.b. bei YouTube?

    In letzter Zeit gut, das war aber nicht immer so, und das sollte eigentlich jeder, der 1-2 Jahre lang eine Telekomleitung hatte auch kennen.
    Von 18 Jahren ohne Peering-Probleme kann ich nur träumen.

    Da gibt es nichts spannendes zu erzählen, einfach eine Fritzbox 7490 auf ner 50 MBit Leitung und keine Spielereien.
    Was hast du dort, 100 MBit bei der Telekom direkt?
    Gehst du auch über Level3 rüber?


    Peering Probleme sind ja nichts neues und zumindest für die Vergangenheit relativ leicht zu ergooglen.
    z.B. https://www.reddit.com/r/de_ED…g_bei_der_telekom_update/


    Aktuell ist es seit einer Woche oder zwei wieder so, dass Videos nicht wirklich laden.

    Hallo,


    es ist mal wieder soweit.
    Mit einer Telekomleitung macht surfen auf Reddit keinen Spaß mehr, weil einfach nichts in einer annehmbaren Geschwindigkeit geladen wird.


    Dazu folgende Tests:


    Heimleitung:

    Code
    wget -O /dev/null https://v.redd.it/muixqbi0wzy51/DASH_240.mp4
    --2020-11-17 21:18:21--  https://v.redd.it/muixqbi0wzy51/DASH_240.mp4
    Resolving v.redd.it (v.redd.it)... 199.232.53.140
    Connecting to v.redd.it (v.redd.it)|199.232.53.140|:443... connected.
    HTTP request sent, awaiting response... 200 OK
    Length: 4294509 (4.1M) [video/mp4]
    Saving to: ‘/dev/null’
    
    
    /dev/null                                       100%[=====================================================================================================>]   4.09M  33.7KB/s    in 1m 46s

    Fremdleitung:

    Code
    wget -O /dev/null https://v.redd.it/muixqbi0wzy51/DASH_240.mp4
    --2020-11-17 21:19:14--  https://v.redd.it/muixqbi0wzy51/DASH_240.mp4
    Resolving v.redd.it (v.redd.it)... 199.232.41.140
    Connecting to v.redd.it (v.redd.it)|199.232.41.140|:443... connected.
    HTTP request sent, awaiting response... 200 OK
    Length: 4294509 (4.1M) [video/mp4]
    Saving to: ‘/dev/null’
    
    
    /dev/null                                       100%[=======================================================================================================>]   4.09M  3.26MB/s   in 1.3s


    Heimleitung:

    Code
    wget -O /dev/null https://test-videos.co.uk/vids/bigbuckbunny/mp4/h264/720/Big_Buck_Bunny_720_10s_2MB.mp4
    --2020-11-17 21:44:51--  https://test-videos.co.uk/vids/bigbuckbunny/mp4/h264/720/Big_Buck_Bunny_720_10s_2MB.mp4
    Resolving test-videos.co.uk (test-videos.co.uk)... 104.27.129.134, 172.67.192.184, 104.27.128.134, ...
    Connecting to test-videos.co.uk (test-videos.co.uk)|104.27.129.134|:443... connected.
    HTTP request sent, awaiting response... 200 OK
    Length: 1978137 (1.9M) [video/mp4]
    Saving to: ‘/dev/null’
    
    
    /dev/null                                       100%[=====================================================================================================>]   1.89M  1.08MB/s    in 1.7s

    Es ginge also halbwegs, wenn man denn wollte.


    Was gedenkt Congstar bzw. die Telekom hier zu unternehmen?

    Firmware war selbstverständlich aktuell und einen Werksreset führe ich auch nur im absoluten Notfall durch.


    Habe allerdings alle 3 Regler jeweils einen Schritt in Richtung Stabilität verschoben und obwohl noch immer diverse Fehler zu sehen sind, kam es bisher nicht zu einer außerplanmäßigen neu-Synchronisation.

    Hallo,


    mein Anschluss (bzw. der Kasten) wurde leider auch auf Vectoring umgestellt.
    Seitdem habe ich immer mal wieder sporadisch einen Synchronisations-Abriss.


    Finde ich ehrlich gesagt nicht gut, dass für eine Sackgassen-Technologie eigentlich unbeteiligte Kunden leiden müssen.
    Eventuell würde eine aktuellere Fritz!Box das Problem beseitigen (derzeit 7390), aber wieso muss ich Geld in die Hand nehmen für etwas, was bis vor kurzem problemfrei funktioniert hat?

    Techniker war nun da.


    Wie bereits am Freitag vermutet handelte es sich um eine Verschaltung am/im Verteilerkasten; d.h. da muss am Montag jemand gefummelt und mein Kabel dabei verwurstet haben.
    Das wäre breits das 2. Mal, dass das passiert ist.


    Congstar Kollegin am Telefon meinte, wegen einer Gutschrift kann ich mich erst nächsten Monat nach Rechnungserstellung melden, korrekt?

    Kleines Statusupdate:


    Internet steht nun den 10. Tag nicht zur Verfügung und der Technikertermin, welcher für gestern angesetzt war, wurde nicht eingehalten.
    Habe mich bereits um einen Ersatztermin für morgen gekümmert.


    Die 97% garantierte Verfügbarkeit nähert sich so langsam ihrem Ende und daran ist auch Congstar durch die Verzögerungstaktik nicht ganz unschuldig.

    Die "Screenshots" waren die einfachste Möglichkeit diese Infos auf mein Handy zu bekommen, das Handy an einen Ort mit richtigem Internet zu bringen und dort die Bilder hochzuladen :D


    Danke für deine Einschätzung zum Inhalt.


    Die Email habe ich natürlich beantwortet, auf das Forum hier verwiesen und auch den Ersatzrouter extra erwähnt.


    War übrigens ein Speedport W721V


    Auf Wunsch des Chats Nachtrag des Routerlogs:


    Und die Entstörung beim Leitungsbetreiber wurde nun endlich beauftragt...

    Oh man,


    da ist gestern eine Email ankommen und was wird getan?
    Man fragt nach weiteren Informationen zum Router...


    Wurde denn bisher überhaupt in eine andere Richtung ermittelt?
    Weiß man mittlerweile, ob mit meinem Zugang bzw. dessen Daten alles in Ordnung ist?

    Mein Vater war so gut und hat mir seinen alten Speedport zum Testen vorbei gebracht.


    Identische Fehlermeldung, Router sollte also als Quelle ausscheiden.


    Nachtrag "Screenshots":

    Hi,


    da meine Bandbreite für diesen Monat mittlerweile aufgebraucht ist, kann ich die Bilder erst morgen bzw. nachher liefern.


    Zu sehen ist da ca.:
    INP 2/2
    Störmarge 13/14
    Dämpfung 11/10


    Spektrum hat nen Einbruch etwas vor 256 auf 20/1