• selbiges "Problem"
    Finde eigenltich sieht es übersichtlicher aus wen der Name nicht da steht. Allerdings hat man immer das Gefühl, dass irgendwas nicht stimmt.
    SIM Karten Version: C/V7


    SIM Karten Typ: Nano (aus Triple-SIM)


    Handymodell & Softwareversion: iPhone 5S & iOS 9.2


    Vorwahl: 152

  • Ich finde es nicht wirklich in Ordnung und fair dass ihr wissentlich SIM-Karte in Umlauf bringt die nicht 100% ihre Funktion erfüllen. Das Fehlen dess Providernamens stellt für mich einen Mangel dar.


    Ich finde es auch unfair dass ich für die neue Kartengeneration 10.- EUR bezahlen muss. Ich habe den Fehler nicht verursacht werde aber trotzdem zur Kasse gebeten. Aber egal, die zehn Euro sind es mir wert. Und ich werde trotzdem versuchen auf Kulanz die neue Karte bei meiner nächsten Rechnung erstattet zu bekommen.


    Ein Versuch ist es wert, oder?

  • Faszinierend, dass bei dir der Schriftzug angezeigt wird. Was hast du denn für eine Kartenversion?

    Also am Telefon meinte man 10,- EUR. Aber ich denke die restlichen Kosten werden das Porto sein, so dass man auf 15,- EUR kommt.


    Wo kann ich die Kartenversion sehen? Unter Allgemein/Info steht bei Netzwerk "congstar" aber nichts von einer Version. Etwas darunter steht noch Netzbetreiber "Telekom 23.0".


    Also wird es wahrscheinlich dann Version 23.0 sein oder?

  • Also es waren wirklich wie hier im Forum
    angesprochen 15.- EUR für die neue Karte (und nicht wie im Telefongespräch genannten 10.-) EUR.


    Die Kosten wurden mir jedoch gut geschrieben und dafür möchte ich mich nochmals Recht herzlich bei Jonathan W. hier aus dem Forum bedanken.


    Nach einem sehr großen Streit und der Zensierung von Beiträgen von mir kam es nun doch endlich zu einer perfekten Lösung. Ich gebe noch einen kleinen Tip auf den Weg: Der Ton macht die Musik. Fährt man die Fachabteilung erstmal schroff an, wird man keine Hilfe erwarten können.


    P.s.: Es wurde nach einer Version von der zugesanten Karte gefragt. Dies kann ich leider nicht beantworten, da auf der SIM nur ein graues Congstar Logo und eine Seriennumer aufgedruckt ist. Das einzige was ich laut der Anzeige des iPhones sagen kann ist, dass es sich um Version "Telekom.de 23.0" handelt.

  • Hallo zusammen! Da das Problem ja anscheinend doch durch einen Kartentausch behoben werden kann würde ich diesen natürlich auch gerne durchführen lassen. Meine Frage die sich stellt ist, ob der Kartentausch durch congstar "Glückssache" ist, oder das Problem wirklich behoben wurde und zu 100% sichergestellt werden kann das das Betreiberloge angezeigt wird.
    Viele Grüße

  • Hallo fcmighty und herzlich willkommen im congstar Forum! ^^


    Bei einigen Handymodellen wird das Betreiberlogo nicht angezeigt. Dies hat allerdings keinen Einfluss auf die Funktionalität der Karte, daher können wir auch keine kostenfreie Ersatzkarte dazu anbieten. Soltet ihr euch trotzdem für einen kostenpflichtigen Kartentauasch entscheiden, so sei gemahnt, dass auch durch einen Kartentausch dieser Anzeigefehler nicht mit Sicherheit behoben werden kann.



    Viele Grüße,


    Gerrit

  • Hallo zusammen! Vielen Dank schonmal für die Antwort. Leider ist diese für mich nicht zufriedenstellend! Warum wird einigen Kunden geholfen und einigen nicht? Es hat ja anscheinend bei einem Kunden hier im Forum geklappt. Ich bitte um Stellungnahme!


    SIM Karten Version: C/V7


    SIM Karten Typ: Nano (aus Triple-SIM)


    Handymodell & Softwareversion: iPhone 5S & iOS 9.2


    Vorwahl: +49 1520

  • Hallo fcmighty,


    Zitat

    Warum wird einigen Kunden geholfen und einigen nicht?


    Es wird jedem geholfen im Rahmen unserer Möglichkeiten.
    Der Kollege Gerrit hat dir die Möglichkeit offen gelassen einen kostenpflichtigen Kartentausch durchzuführen.
    Ein kostenloser Kartentausch kommt nicht in Frage, da wie bereits erwähnt die Funktionalität und die Netzqualität nicht unter dem fehlendem Betreiberlogo leiden.


    Ich bitte um Verständnis.



    Gruß
    Adrian

  • Hallo fcmighty,


    es wurde bei keinem Kunden ein kostenloser Kartentausch durchgeführt. Ein Kartentausch ist immer kostenpflichtig, es sei denn es liegt ein Defekt vor, der die Nutzung unmöglich macht. Dies ist bei dieser Thematik nicht der Fall, zudem der Kartentausch das Problem auch nicht garantiert behebt.


    Deutlicher kann es nicht gesagt werden.


    Freundlichen Gruß
    Jonathan W.


  • Um das hier nochmal aufzugreifen:
    Habe heute mein S5 mini auf Android 5.1.1 aufgerüstet (Update), und jetzt zeigt es gar keinen Netzbetreiber mehr an. Es nervt einfach! Ich möchte eine Simkarte, die diesen popeligen Schriftzug beherrscht!

    Bilder

  • Gibt es da ein Anzeigenproblem mit der D1-Netzanzeige? Bei manueller Netzauswahl wird ein ein weißes Feld angezeigt neben den anderen verfügbaren Netzen. Beim Anklicken kommt ein Haken und das scheint offenbar D1 zu sein oder?


    Moderator Edit Andreas M.: Threads zum gleichen Thema verschmolzen