14,99€ für den Tausch einer 7 Jahre alten Standartsim? WIRLKICH?

  • Papandy

    14,99€ für den Tausch einer 7 Jahre alten Standartsim? WIRLKICH?

      Hallo,


      Ich bin seit Ende 2008 Kunde von Congstar, habe sogar Kunden geworben, und jetzt wenn ich mir ein neues Handy kaufen möchte in dem nur ein Microsimslot verbaut ist soll ich für den Tausch der mitlerweile veralteten Standardsim 14,99€ bezahlen? Wirklich?
      Nur zur Info Simyo tauscht solche Karten kostenlos! Selbst erlebt bei meinem Schwager!
      Ist es denn möglich das Congstar Kulanz zeigt und diese 7 Jahre alte Simkarte gegen eine aktuelle TripleSim tauscht ohne dafür 15€ zu verlangen?
      Es ist ja nicht meine Schuld das ich Kunde geworden bin, bevor die Microsimkarten "Flächendeckend" eingefüht worden.


      Bin gespannt auf Ihre Antwort.


      Gruß Papandy

    • Michael T.

    • Hilfreichste Antwort
    • Hallo Papandy,


      es tut mir leid, dir keine günstigere Antwort zu geben, als dass ein Kartentausch SIM-Karte 14,99€ kostet. Eine Kulanz kann ich dir im Forum leider nicht anbieten.


      Trotzdem einen freundlichen Gruß und ein schönes Wochenende
      Michael T.

      Alternativ könntest du auch irgendwo deine aktuelle stanzen lassen, aber ich vermute das geht bei deiner "alten" karte nicht, da der Chip zu groß ist.

      Grüße Keule


      Wer zum Teufel bin ich..... und wenn wie viele? :D


      cb-tettau.de

    • Butler Parker

      Nur zur Info Simyo tauscht solche Karten kostenlos! Selbst erlebt bei meinem Schwager!


      Hoffentlich spielt dein Schwager Lotto. Bei seinem Glück.
      Laut deren FAQ/und Preisliste ist der SIM-Kartentausch wegen einem anderen Format der SIM-Karte auch kostenpflichtig.

      Alternativ könntest du auch irgendwo deine aktuelle stanzen lassen, aber ich vermute das geht bei deiner "alten" karte nicht, da der Chip zu groß ist.


      Hi


      sogar die alten Mini-SIM sind problemlos auf Micro-SIM stanzbar.
      .... bei Nano-SIM wird es u.U. schon problematischer, kommt aber auf den Versuch drauf an.


      Man muss nur aufpassen, dass nach dem Stanzen die Kanten sauber entgratet werden, sonst können die Pins beim Einschieben (besonders beim iPhone) verschoben werden.


      Ansonsten, die Dicke der SIM ist identisch, nur bei der benötigten Spannung kann es Unterschiede geben.


      Das Stanzen der Mini-SIM zu Micro-SIM macht dir (fast) jeder Handelnden für eine kleine Spende in die Kaffeekasse



      Gruß yew