• Änderung Abbuchung / Neuportierung des Vertrages

      Ist Zustand:


      1x AllNet Flat mit 500 MB und SMS Flat, keine Vertragslaufzeit, Abbuchung gegen Ende des Monats
      1x AllNet Flat mit 1000 MB, keine Vertragslaufzeit, Abbuchung gegen Ende des Monats


      Soll Zustand:


      1x AllNet Flat mit 1000 MB, 24 Monate Laufzeit, Abbuchung Anfang des Monats
      1x AllNet Flat mit 2000 MB, 24 Monate Laufzeit, Abbuchung Anfang des Moants, subven. Handy



      Muss Kriterien:


      Abbuchung am Anfang des Monats ODER Bezahlung via Überweisung/Rechnung



      Nun die Frage: Ist es möglich ? WIr sind nun auch schon knapp 2 Monate ohne Vertragslaufzeit bei Congstar und von Preis/Leistung soweit überzeugt, dass wir einen 24 Monate Vertrag einzugehen. Aber Aufgrund des Gehaltseinganges ist es nicht in meinem Interesse, dass Congstar immer so knapp Ende des Monats abbucht. Eine Änderung des Termins um 5 Tage sei technisch nicht möglich.


      Darum denke ich mir: Kündige ich die bestehenden Verträge mit einer Portierung der Nummern zu einem Wunschtermin.


      Lässt sich sowas machen ? Was ist der beste Weg zu meinem Ziel ? Das kann doch alles nicht so kompliziert sein.


      Vielen Dank

    • Zur hilfreichsten Antwort springen
    • So einfach wie du dir das vorstellst ist es nicht.
      Intern können keine Rufnummern portiert werden. Zuerst müsste die Rufnummer zu einem anderen Anbieter portiert werden, z.B. auf eine Prepaid Karte, und dann wieder zurück zu Congstar.
      Die Zahlung der Rechnung ist nur per Lastschrift möglich.

      Grüße
      Butler Parker

    • Hilfreichste Antwort
    • Hallo ChrisPii,


      Herzlich Willkommen im congstar Forum :thumbup:


      Beide Vorredner haben recht.
      Auf den Abbuchungszeitraum haben wir leider keinerlei Einfluß.
      Eine Variante ist natürlich, das du in etwa ja weisst wieviel die Rechnung betragen wird und daher halt immer genug auf deinem Konto lässt.


      Wir können da leider nichts drehen, ändern etc.


      Tut mir leid, das ich dir keine bessere Antwort geben kann.



      Gruß
      Adrian

    • Er ist doch bereits bei Congstar, wenn ich das richtig verstehe.
      Und das auch noch mit "flex"-Tarifen.


      Das heißt, hier muss gar nichts portiert werden.
      Hier muss einfach nur ein Tarifwechsel vorgenommen werden.
      Den umständlichen Weg der Portierung über andere Anbieter kann man sich getrost sparen ...

    • Hier muss einfach nur ein Tarifwechsel vorgenommen werden.


      Entweder Tarifwechsel oder auch nur die Zubuchung des Datenturbos, je nachdem, welche Generation der Allnet Flat aktuell vorliegt. Da können die Mitarbeiter im Chat sicher eine Auskunft geben.
      Edit: Ups, übersehen, dass der Wechsel von flex zu Laufzeit erfolgen soll. Dann eben doch Tarifwechsel. ;)


      Ändert aber nichts am Problem der Abbuchung: Ein Wunschtermin ist nicht möglich und auch bei einem Tarifwechsel oder einer Neubestellung lässt sich der Abbuchungstermin m.W.n. nicht beeinflussen.


      Cheers, House.

      "If nobody hates you, you're doing something wrong."

    • Hallo zusammen,


      die Angaben von ChrisPii kann ich leider nicht bestätigen. In dem mir einsehbaren Kundenaccount nutzt Chris einen Allnet Flat L Tarif aus 2014, der mit einer Laufzeit von 24 Monaten abgeschlossen worden ist.


      Für Chris wäre aber nichtsdestotrotz jederzeit ein Wechsel in einen neuen Smart oder Allnet Flat / Plus Tarif möglich, wobei jedoch eine neue Vertragslaufzeit von 24 Monaten beginnen würde.


      Sollte ein solcher Tarifwechsel von dir gewünscht werden, Chris, kannst du dich jederzeit bei den KollegInnen im kostenlosen Service Chat melden. Die KollegInnen sind täglich zwischen 8 und 22 Uhr für dich da und helfen dir gerne auch bei einem Tarifwechsel. ^^


      Die Festlegung eines Abbuchungszeitpunktes ist jedoch so leider nicht möglich. In der Regel erfolgt diese jedoch immer um das gleiche Datum, an dem auch im Vormonat die Abbuchung erfolgt ist.



      Viele Grüße,


      Gerrit

    • Du kannst sonst auch immer am Anfang des Monats bspw. 55€ an congstar überweisen und dabei deine Kundennummer angeben. Das Abbuchungssystem prüft zunächst im congstar Kundenkonto, ob hier noch eine Gutschrift vorhnaden ist, bevor dann eine Abbuchung gestartet würde. Über die manuelle Überweisung würde dir eine solche Gutschrift erstellt.
      Dabei musst du natürlich drauf achten, dass das nur für ein Kundenkonto aufgrund der Kundennummer gilt. Wenn du die Verträge auf zwei Kundenkonten laufen lässt, so wie Gerrit das gesagt hat, müsstest du immer doppelt überweisen, sonst würde der andere Rechnungsbetrag trotzdem noch abgebucht.

      "Kein Geld, keine Teile."


      - Watto.

    • Du kannst sonst auch immer am Anfang des Monats bspw. 55€ an cong­s‍tar überweisen und dabei deine Kundennummer angeben.


      Habe ich das jest richtig verstanden,einfach mit Kundennummer einen Betrag überweisen
      Ach bei Prepaid wie ich will,das erzählen die mir würde nicht gehen,ich wollte denen immer
      jeden Monat per Dauerüberweisung meine Prepaid wie ich will fleht zukommen lassen.
      Meinst du einfach überweisen mit Angabe der Kundennummer .?