• Umzug ins Ungewisse

      Sehr geehrte Damen und Herren,


      beruflich bedingt werde ich vermutlich am 01.09. in eine andere Stadt ziehen. Offiziell. Faktisch werde ich mich aber in den ersten zwei Wochen noch überwiegend an meinem aktuellen Wohnort aufhalten und habe hier auch noch einiges zu erledigen.


      Die neue Wohnung musste ich blind anmieten, kenne also die Anschlussmöglichkeiten noch nicht und weiß nur, dass ich den Internetanschluss selbst anmelden muss.


      Jetzt suche ich einen monatlich kündbaren DSL-Tarif (Festnetz interessiert mich dabei nicht) und bin über eine Vergleichs-Seite auf congstar aufmerksam geworden.


      Grundsätzlich klingt der Tarif "congstar komplett 2 VDSL" für mich interessant. Dieser ist auch laut Homepage an meiner neuen Adresse verfügbar.


      Leider gibt es noch einige Unklarheiten, die hoffentlich hier beseitigt werden können:


      1.) Worauf muss ich bei der Wohnungsbesichtigung achten? Genügt eine Telefonbuchse?


      2.) Wie lange dauert es ab Bestellung, bis der Anschluss geschaltet ist (Hardware eingetroffen, ggf. Techniker ins Haus lassen)?


      3.) Kann der Vertrag auch mitten im Monat beginnen oder ggf. rückwirkend, damit ich nicht erst einige Tage ohne Verbindung dastehe, obwohl alles eingerichtet ist?


      4.) Kann ich die Hardware auch an eine andere Adresse liefern lassen, da ich anfangs noch zwischen meinem aktuellen und meinem neuen Wohnort hin- und herwechseln werde?


      5.) Am neuen Wohnort kenne ich niemanden. Wirklich niemanden. Und ich kann auch niemandem aus meinem Bekanntenkreis zumuten, dort zwischen 8 und 18 Uhr auf dem Sofa zu hocken (mit An- und Abreise geht über ein Tag flöten - von den Kosten mal abgesehen) und auf den Tachniker zu warten. Ich bezweifle, dass mein neuer Arbeitgeber sich freut, wenn ich gleich mal einen Urlaubstag beantrage. Gibt es dafür eine brauchbare Lösung?


      6.) Würde ich die Fritz!Box beim Vertragsabschluss kaufen oder wie habe ich die Preise zu verstehen?


      7.) Ist die Fritz!Box 7360 gleich ein W-LAN-Router, an den ich meinen PC, mein Smartphone und meinen Drucker (W-LAN, All-In-One-Gerät - also Drucker und Scanner, Fax interessiert mich nicht) ohne Probleme kabellos anschließen kann?


      Die eine oder andere Teilfrage ist vielleicht schonmal an anderer Stelle ähnlich gestellt worden, aber das zentrale Problem habe ich nirgendwo beschrieben gefunden. Und vielleicht sieht jemand für meine Situation eine generelle Vorgehensweise, die alle Probleme und Unklarheiten erledigt.


      Übergangen wurde ich bei der Konkurrenz schon, daher hoffe ich, hier wirklich Unterstützung zu finden.


      Vielen Dank im Voraus für die Beantwortung meiner Fragen!

    • Hilfreichste Antwort
    • Hallo devastator23,


      zuerst einmal willkommen im congstar Forum!


      Alle unsere DSL Tarife sind auch in der flex Variante bestellbar. Flex Tarife kannst du mit einer Frist von 14 Tagen zum Monatsende jederzeit kündigen.
      Festnetz hast du übrigens immer mit dabei, da die Festnetztelefonie mittlerweile nur noch über VoiP läuft (d.h. über den Internetanschluss). Ob du dieses dann nutzt oder nicht ist dir selbst überlassen.


      Nun zu deinen Fragen:


      1) Eine Telefonbuchse reicht vollkommen. Wichtig wäre außerdem, dass du dich bevor der Techniker zu dir kommt informierst, wo der Verteiler in deinem Haus ist und ggf. wie du dazu Zugang erhältst. Meist befindet sich dieser im Keller.


      2) 14 Tage Vorlaufzeit solltest du schon einplanen.


      3) Der Tarif kann auch mitten im Monaten beginnen. Für den Monat werden die Kosten dann auch nur anteilig berechnet. Rückwirkend funktioniert das nicht, da vor Bereitstellung der Anschluss ja auch nicht funktioniert.


      4) Das ist kein Problem. Dafür gibt du bei deiner Bestellung einfach eine alternative Lieferadresse an.


      5) Hier gibt es leider keine Lösung. Da die Techniker nicht von uns sondern vom Leitungsinhaber beauftragt werden können wir den Zeitraum nicht eingrenzen. Siehe dafür auch [FAQ] Informationen zum Technikertermin


      6) Genau der Preis der dir da für die Fritz!Box angezeigt wird, ist der Kaufpreis. Wenn du bereits einen guten kompatiblen Router hast, musst du aber bei Vertragsabschluss nicht zwingend einen neuen kaufen.


      7) WLAN Geräte kannst du problemlos anschließen ggf. auch über USB je nachdem was du bevorzugst.


      Gruß,
      Bea L.

      10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
      Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
      Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
      Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube