• Kündigung meiner SIM Karte per SMS

      Mir wurde vor einiger zeit per SMS, und nur per SMS die kündugung meiner SIM-karte ausgesprochen. Ich dachte dass dazu in jedem fall noch eine schriftliche erklärung folgt und habe mich nicht weiter gekümmert. Heute abend sehe ich dass sich mein handy nicht mehr einbuchen kann, am abend bevor ich in urlaub fahre.



      1) Was ist das für eine art jemandem ohne erklärung zu kündigen. Ja, ich bin wenigtelefonierer! Nur das kann der grund sein.
      2) Ich benötige genau jetzt mein handy mit dieser SIM-karte!


      Wenn Congstar die kündigung nicht ***heute VORMITTAG*** zurücknimmt wird sich nach meinem urlaub die notwendigkeit ergeben mir nicht nur einen neuen mobilfunkprovider zu suchen, sondern mich dann auch um eine alternative zu meinen zum jahresende auslaufendne DSL vertrag mit Congstar zu kümmern.


      M. Hxxxxxd
      52064 Aachen


      Moderator Edit Fynn B.: Titel wurde geändert, damit das Problem angemessen beschrieben ist.

    • Zur hilfreichsten Antwort springen
    • Bist du dir sicher, dass die SMS von congstar kommt? Ich kann mich erinnern, dass in den vergangen Jahren der Support hier immer sagt, dass die Kündiung nicht nur per SMS, sondern auch per E-Mail rausgeschickt. Oder Brief, wenn du keine E-Mail hinterlegt hast.
      Ist bei einer meiner Testkarten auch mal passiert und in der SMS stand sowas wie: "Wir werden kündigen, wenn du nicht auflädst". Solche SMS kommen direkt von der Telekom, nicht von congstar, auch wenn diese vielleicht mit congstar unterschrieben werden.
      Versuch einfach mal aufzuladen, wenn die Karte im Kundencenter (http://www.congstar.de/meincongstar) noch nicht den Status "gekündigt" hat. Oder frag vorher im Chat oben nach, ob die Karte schon komplett platt ist.

      Eine Kündigung muß Dir nur zugehen. Den Empfang der entsprechenden SMS hast Du hier wohl bestätigt. Klassisches Eigentor.


      Anders sähe es aus, wenn man Dir nur per SMS auf eine ausgebuchte SIM gekündigt hätte. Das war vor einiger Zeit nicht unüblich.


      Kurzum: alles im Rahmen der Vertragsbedingungen, denen Du zugestimmt hast. Für Wenigtelefonierer gibt es Verträge ohne Grundgebühr. Dort gibt es auch keine Kündigung bei Nichtnutzung.

      Nein, das ist keine Rechtsberatung.

    • Hilfreichste Antwort
    • Hallo michaa7,


      in deinem Kundenkonto finde ich keinen Mobilfunktarif. Hast du evtl. noch ein weiteres Kundenkonto? Falls dem so ist, hinterlege bitte die E-Mail Adresse, die dort im meincongstar Kundencenter angegeben ist auch einmal im Forum-Profil, damit wir von hier aus einen Blick in die Daten werfen können.


      Kündigungen werden immer per SMS und per E-Mail oder Brief zugestellt. Schau bitte auch einmal im meincongstar nach ob die hinterlegte E-Mail Adresse noch aktuell ist.


      Gruß,


      Max S.

      10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
      Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
      Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
      Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Max S. ()