• IP Adresse nicht erreichbar

      Hallo,


      kann mir jemand sagen, warum es so ein Problem ist die IP Adresse von Congstar zu erreichen. Ich will für meine Schwester den Homespot XL mit der Cube fürs Internet aktivieren, aber ich komm einfach nicht auf die IP Adresse. Hab auch schon bei Congstar nachgefragt und hab eine andere IP Adresse bekommen 192.168.8.1. Hat kurz funktioniert, aber wenn ich jetzt wieder drauf will kommt immer das es zu lange dauert und es timed out. Ich kann ihr das Internet nicht aktivieren.


      Bei meinem eigenen hatte das letztes Jahr glaub auch 2 Tage gedauert, bis ich endlich mal auf die Adresse Zugriff hatte....

    • Zur hilfreichsten Antwort springen
    • Hallo @poochen1 und herzlich willkommen im congstar Support Forum! 8)


      Eine so lange Wartezeit auf Antwort des congstar Cubes ist absolut unüblich. Ich vermute entweder ein Missverständnis bei der Einrichtung, einen Defekt des Cubes oder aber deines Endgerätes, mit dem du die Verbindung zu den Cubes aufbaust.


      Mit was für einem Gerät versuchst du denn, die Verbindung zum Homespot Cube aufzubauen?
      Bist du auch sicher mit dem zugehörigen WLAN verbunden?
      Hast du die ggf. die mobilen Daten am Handy deaktiviert?



      Viele Grüße


      Gerrit

    • Ich hatte das damals über mein Laptop bei mir gemacht und das funktioniert jetzt einwandfrei. Deshalb hab ich mir auch keine Gedanken gemacht. Bei dem Cube von meiner Schwester leuchtet alles schon richtig, aber eben die Internetverbindung zur IP Adresse geht nicht. Ich hab das mit ihrem Computer schon versucht und auch mit meinem Handy. Kann es sein, dass das auch etwas damit zu tun hat, dass wir so weit draussen in der Pampa wohen?

      Hi!


      Zusätzlich zu den Fragen von @Gerrit N. wäre da noch etwas.


      Wenn du auch einen PC / Laptop hast, versuche es mal mit - Start -> gebe ein: cmd -> gebe nun ein: Ping 192.168.8.1
      Werden 4 Pakete gesendet und auch 4 empfangen?
      Wenn ja, dann liegt es am Browser. Welchen verwendest du?


      -----------


      Mit dem Wohnort hat das nichts zu tun. Congstar hätte die Bestellung abgelehnt, wenn der Cuba nicht funktionieren würde, wegen fehlendem LTE.


      Grüße.

    • Hilfreichste Antwort
    • Hallo @poochen1,


      auch "draußen in der Pampa" sollte die Verbindung zwischen deinem Laptop und dem nur wenige Meter entfernten (?) congstar Homespot WLAN Cube problemlos funktionieren. Diese Verbindung wird ja direkt über das Funknetz des Cubes selbst realisiert, mit dessen WLAN du dich verbindest.


      Vielen Dank an @Zyrous für die Unterstützung.


      Habt ihr bereits probiert, die SIM-Karte in einem anderen, LTE-fähigen Endgerät zu testen?
      Bist du auch sicher mit dem zugehörigen WLAN verbunden, und nicht etwa den Zugangsdaten, die an deinem Rechner für deinen eigenen Homespot Tarif gespeichert sind?



      Viele Grüße


      Gerrit