Congstar Homespot mit LTE Router Huawei B525 - VOIP bei eingehenden Anrufen nur sporadisch möglich

  • nigri

    Congstar Homespot mit LTE Router Huawei B525 - VOIP bei eingehenden Anrufen nur sporadisch möglich

      Guten Tag, ich hoffe ich habe die richtige Rubrik für mein Anliegen gefunden, ansonsten bitte einfach verschieben (ich bin das erste mal in einem Forum). Ich habe ein Problem mit VOIP über den Congstar Homespot und Congstar hat mir gesagt das sie für Probleme mit VOIP keinen Support anbieten. Vielleicht kann mir ja hier jemand helfen. Mein Problem ist das eingehende Anrufe über den Homespot nur problemlos funktionieren, wenn man mit einem Handy mit Vodafone-SIM-Karte anruft. Über das Festnetz und über ein Handy mit Congstar-SIM Karte klappt das nur sporadisch (manchmal muss man es bis zu 10 Mal probieren und irgendwann klappt es dann). Ausgehende Telefonate klappen problemlos. Wäre nett, wenn ihr mir helfen könntet, weil alles googeln bisher nicht geholfen hat …


      Viele Grüße

    • Zur hilfreichsten Antwort springen
    • nigri

      Hi Zyrous, vielen Dank für dein Rückmeldung. Ich benutze keine App. Ich habe das Telefon (Gigaset SL 560) mit der Dect Station direkt an den Telefonanschluss des Routers angeschlossen. Wir haben gerade nochmal versucht mit dem Handy mit der Vodafone SIM Karte den Anschluss anzurufen, das klappte aber auch nicht mehr sofort. Angeschlossen habe ich den Router mit einer Anleitung von Sipgate und von LTE-Anbieter. Die waren identisch bis auf die Einstellungen für Spracheinstellungen. Da habe ich so lange probiert bis die Kontrollanrufe bei Sipgate funktionierten. SipAlg habe ich ausgestellt und Plug and Play auch. Aber irgendwie klappt es nicht ...


      Viele Grüsse!

    • nigri

      Hallo Zyrous, ich nochmal, habe gerade den Link probiert, den Du mir geschickt hast, aber ich komme nur auf den Google Play Store, die App wird mir nicht gezeigt. Gibt es sowas auch fürs Iphone? Ich finde im Appstore nur Geschwindigkeitschecks.


      Viele Grüsse

    • nigri

      Hallo Zyrous, danke das Du Dich nochmal gemeldet hast und danke für die Links. Das mit dem Sip Alg habe ich ausgestellt, plug and play auch, leider konnte ich das Problem dadurch nicht abstellen. Die Anleitung von LTE Anbieter war ein Test des Huawei B525 LTE Routers mit einem O2 Homespot: https://www.lte-anbieter.info/…gsbericht-o2-homespot.php . Und Sipgate hat mir auch eine Anleitung speziell für den B525 Router geschickt: https://app.sipgatebasic.de/konfiguration/300/huawei-lte-cpe-b525. Direkt nach der Einrichtung konnte ich den Anschluss anrufen, den Echotest machen und mit einem Anruf auf eine Testrufnummer prüfen ob alles richtig eingestellt ist. Aber danach funktionierten eingehende Anrufe jeden Tag etwas schlechter (am besten aber immer noch von einer Vodafonekarte aus). Ausgehende Anrufe funktionieren einwandfrei. Wegen Voip hatte ich vorher recherchiert, das andere Nutzer das mit einem Congstar Homespot und dem B525 Router hingekriegt haben. Ich glaube da war nur eine Fritzbox dazwischengeschaltet. Ich kenne mich mit Netzwerkeinstellungen nicht aus und dachte es geht vielleicht auch ohne Fritzbox, aber ich hätte noch eine FB 7390. Die App die Du empfohlen hast werde ich heute abend mal testen. Ich habe mir ein altes Androidtablet geliehen, mal gucken ob ich was rausfinden kann.


      Viele Grüße

    • nigri

      Jetzt habe ich die Verbindung mit VOiptester geprüft. Hier die Resultate:
      Ping: 90ms - Ready
      Packet loss: Error 5 (Error while trying to receive SIP message over TCP)
      Jitter: auch Error 5
      Download: 300 KBps - Ready
      Upload: 274 KBps - Ready


      Traffic drilldown:
      Firewall Protocols:
      SIP/UDP: Status Blocked
      SIP/TCP: Status Allowed
      RTP: Status no data
      RTCP: Status no data
      ICMP: Status Allowed
      HTTP: Status Allowed


      Kann man den SIP Status irgendwie von UDP auf TCP umstellen und würde das was bringen? Wäre supernett, wenn mir jemand weiterhelfen könnte.


      Viele Grüsse

      Das UDP bei dir blockiert ist, kann ich nicht nachvollziehen. Welcher Port wird bei dir verwendet?


      Ein umschalten auf TCP könnte dein Problem nur bedingt lösen, da es zu Kommunikationsproblemen kommen kann. Allerdings habe ich keine Ahnung wo man dies umstellt. ich habe das Gerät auch nie besessen. :(


      Verlange mal vom Kundenservice die Aufhebung der Sperre. O.o

    • nigri

      Hallo Zyrous, vielen Dank das Du mir hilfst. Der Port den ich überall bei der Einrichtung von Sipgate eingeben sollte ist 5060. Das ist glaube ich ein UDP Port. Ich schreibe dem Congstar Kundenservice mal. Vielleich hab ich ja Glück. Vielen Dank für all die Tipps!


      Viele Grüsse

    • nigri

      Hallo mit dem Congstar Kundenservice bin ich nichts weiter gekommen. Ich habe sie gebeten, falls es eine Sperre gibt, dass sie die aufheben, aber der Kundenservice sagt, dass sie keinen Support für Voip Telefonie anbieten. Erlaubt ist VOIP Telefonie aber, hier ein Zitat von der Congstar Website (FAQ Congstar Homespot):


      Congstar Homespot unterstützt Telefonate über Voice over IP (VoIP), wie etwa Skype, Whatsapp-Telefonie oder Facetime. Telefonate via GSM-Netz, also über das normale Mobilfunknetz, sind nicht möglich.


      Ich weiß also nicht ob congstar den UDP Port sperrt und sie wollen es mir offenbar auch nicht verraten.


      Ich habe versucht den UDP Port in der Firewall freizugeben, hat aber nichts gebracht. Warte noch auf Feedback von Huawei. Wenn das nichts bringt werde ich den Homespot kündigen. Ich habe zum Glück nur 4 Wochen Kündigungsfrist.



      Viele Grüße