Fritz!Box 6820 LTE erkennt congstar-SIM-Karte nicht

  • Fritz!Box 6820 LTE erkennt congstar-SIM-Karte nicht

      Fritz!Box 6820 LTE erkennt congstar-SIM-Karte nach einiger Zeit nicht mehr. Nach dem die erste congstar-SIM-Karte schon den Geist aufgegeben hatte, habe ich im März für 15€! eine neue bestellt, welche anfangs ebenfalls funktionierte. Jetzt wird die Karte wieder nicht mehr von der Fritz!box erkannt. ("Es wurde keine SIM-Karte in der FRITZ!Box gefunden....") An der Frit!box kann es es eigentlich nicht liegen, da es mit anderer Karte funktioniert. Hat jemand eine Idee? Alle paar Monate eine neue Karte kaufen ist keine Option ;)

    • Zur hilfreichsten Antwort springen

      Guten Morgen meinidol,


      dass zwei SIM-Karten einen Defekt aufweisen liegt zwar nicht im Bereich des Unmöglichen ist aber schon sehr atypisch. Gerne sende ich dir eine kostenfreie Ersatzkarte zu - sollte diese aber erneut den Geist aufgeben, würde ich mich im nächsten Schritt an AVM wenden.


      Geht es denn um die in deinem Kundenkonto hinterlegte Rufnummer? Und überprüfe im Vorfeld doch bitte, ob die in deinem Kundenkonto hinterlegte Adresse noch aktuell ist.


      Viele Grüße
      Jonathan

      10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
      Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
      Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
      Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

    • Hallo Jonathan, prima, dass du mir so schnell antwortest!
      Ja, es handelt sich um die Karte und die Anschrift in meinem Konto.
      Gern würde ich nochmal eine neue Karte ausprobieren, super, wenn du mir da helfen willst. Dann warte ich mal auf die neue Karte.



      ((Mir fiel eben auf, dass die „Rufnr.:“ der SIM-Karte anders lautet als die, die ich auf dem Kartenträger stehen habe (Vertragnr. und Pins sind identisch). Das hat sicher nichts mit meinem Problem zu tun, aber wie hängt das zusammen.))

    • Hilfreichste Antwort
    • Hallo nochmal meinidol,


      ich habe die Ersatzkarte für dich beauftragt. Diese kommt zunächst inaktiv, sodass du die vorhandene Karte bis zum Erhalt noch nutzen kannst. Du musst die neue Karte dann nur bei Erhalt kurz im Kundenbereich auf congstar.de noch aktivieren.


      Du kannst ja sonst auch einmal testweise die Karte in ein Smartphone einlegen und ggf. mit milden oder gar keinen Reinigern SIM-Karte und SIM-Karten-Slot reinigen.


      Die neue Karte geht dann voraussichtlich direkt morgen raus. Darüber erhälst du natürlich eine Bestätigung per Mail.


      Bezüglich der Rufnummer auf dem Kartenträger kann ich dich zudem beruhigen: Ersatzkarten sind reguläre SIM-Karten mit zunächst eigener Rufnummer, die wir beim Kartentausch dann einfach mit deiner bestehenden Rufnummer überschreiben. Das hat also alles seine Richtigkeit.


      Viele Grüße
      Jonathan

      10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
      Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
      Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
      Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube