Zwischen Samstag 28.05.2022 ca. 21.30 Uhr und Sonntag 29.05.2022 ca. 02:00 Uhr werden bei uns Wartungsarbeiten durchgeführt. In dieser Zeit sind einige Dienste nicht verfügbar. Dies betrifft z.B. Abfrage & Aufladung von Guthaben, Optionsänderungen, Kündigungen (...). Die Aufträge werden aber vom System angenommen und nach den Wartungsarbeiten abgearbeitet. Handys, Smartphones etc. funktionieren natürlich wie gewohnt. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten und hoffen auf euer Verständnis.
    • [THEMA DER WOCHE]

    Empfangsprobleme im Mobilfunknetz an Feiertagen - liegt es an mir, oder am Netz?

      Hallo liebe Community,
      Weihnachten und Silvester stehen an. Besonders in diesem Jahr befinden sich viele durch Corona im kleinen Kreis und können nicht alle Freunde und Bekannte sehen, die wir sonst jedes Jahr besucht hätten. Hier liegt es nahe, über Telefon und Internet in Kontakt zu bleiben. Aber wer kennt es nicht: Anrufe, SMS ja sogar WhatsApp-Nachrichten kommen nur schwer oder überhaupt nicht an.


      Auch in normalen Jahren kommt es an Weihnachten und Silvester immer wieder zu bundesweiten Überlastungen im Mobilfunknetz. Dieses Jahr wird das ganze durch COVID-19 vermutlich noch etwas mehr spürbar als üblich. Ich erläutere hier, woran es liegen kann keinen Empfang zu haben und wie man das prüfen kann.


      Umgebungscheck
      Kein Netz? Die erstbeste Möglichkeit ist zu prüfen, ob Leute in der Nähe die im D1-Netz registriert sind ebenfalls Empfangsprobleme haben. Auch ein Blick auf andere Netzanbieter kann dabei helfen. Ist das so, kann an den Feiertagen getrost von einer sehr hohen Netzlast ausgegangen werden. Generell kann man hier erfahren, wo welches Netz verfügbar ist.


      Gerätecheck
      Ist noch ein weiteres Smartphone im Haushalt? Einfach mal die SIM-Karte in das andere Gerät legen, um damit auszuchießen, dass der Fehler an der Hardware liegt. Hat das eine Handy Empfang, das andere nicht, sind entweder falsche Einstellungen vorgenommen worden, oder das Gerät ist defekt.


      Softwarecheck
      Persönliche Einstellungen wie der Stromsparmodus oder das automatisierte Beenden von Apps im Hintergrund können auch Einfluss auf den Empfang nehmen. Beispielswese wenn das Smartphone selber regeln darf, welche App welches Netz nutzen darf / kann oder im Stomsparmodus nur gewisse Netze verwendet werden.


      Netzcheck
      Kingt banal, wird aber oft übersehen: Sind mobile Daten aktiv? Ist LTE/4G aktiviert? Ist der Flugmodus aus? Viele Geräte bieten auch den intelligenten Wechsel zwischen WLAN und mobilem Internet an. Dies kann ebenfalls zu Einschränkungen führen.


      Manuelle netzwahl
      Wird die manuelle Netzwahl gestartet, sollte dort congstar erscheinen. Sollte congstar nicht angezeigt werden, wählt man das "leere Feld" ohne Betreibernamen aus. Danach wird das Handy komplett neu gestartet und der Empfang geprüft.


      APN-Check
      Ist immer noch kein Netz vorhanden, sollten die APN-Daten auf ihre Richtigkeit geprüft werden. Eine animierte Anleitung zur Konfiguration des Handys gibt es hier.


      Internet (GPRS, UMTS, HSDPA, 4G) Einstellungen:
      Name: Congstar Internet
      APN (auch Zugangspunkt genannt): internet.telekom
      Proxy: keine Eingabe
      Port: keine Eingabe
      Benutzername: congstar
      Passwort: cs
      MCC: 262
      MNC: 01
      Authentifizierungstyp: PAP
      APN-typ: default,supl


      Serviceanliegen?
      Besonders an den letzten Feiertagen im Jahr kommt es zu bundesweiten Überlastungen im mobilen Netz auf die temporär kein Einfluss genommen werden kann. Daher wird sich eine Serviceanfrage kaum lohnen, da überlastete Standorte uns nicht explizit angezeigt werden, sondern nur Standorte mit einer gesichert gemeldeten Störung.


      Sollte der Verdacht aufkommen, dass es nicht an den oben genannten Gründen liegen kann, kann natürlich der Service-Kanal der Wahl befragt werden.


      Alternativen:
      WLAN und Festnetz sind deutlich ausfallsicherer, es kann sich also lohnen das Video-Telefonat mit den Großeltern oder die Konferenz mit Freunden über entsprechende Programme wie WhatsApp, Skype & Co. zu führen.


      Vielleicht macht es auch besonders dieses Jahr Sinn, sich auf die wirklich wesentlichen Dinge zu beschränken, sein Smartphone an die Seite zu legen und im gemütlichen Kreis mit seinen Allerliebsten Mitmenschen Filme zu schauen und Plätzchen zu mampfen.
      In diesen Sinne wünsche ich Euch allen schon einmal schöne Feiertrage
      und ein hoffentlich schöneres Jahr als das vergangene 2020!


      MFG
      Mario J.

      Ich bin hier - um dir zu helfen!
      Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
      Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
      Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube