Smartphone lässt sich nicht mehr direkt mit dem Minirouter verbinden

      Seit dem letzten Wochenende, also dem Zeitpunkt der letzten Wartungsarbeiten bei Congstar, lässt sich mein Smartphone nicht mehr direkt mit dem Minirouter verbinden. Bis zu diesem Zeitpunkt erschien im Menü meines WLAN-Netzwerks immer der Punkt "Router verwalten", wo ich dann mein Passwort eingeben konnte. Der ist aber plötzlich verschwunden.


      Über meinen Laptop kann ich mich problemlos einwählen und dann verbindet mein Smartphone sich auch automatisch mit dem Netzwerk. Aber ich möchte nicht immer zuerst den Laptop einschalten müssen, um mein Smartphone verbinden zu können. Daher freue ich mich sehr über Hilfe.

    • Hilfreichste Antwort
    • Hey TH07,


      der Minirouter hat eine automatische (leider nicht deaktivierbare) Stromsparfunktion. Wenn kein Gerät mehr aktiv verbunden ist oder gewisse Zeiten keine Daten übertragen werden, geht der Router in den Standby. Ich kann mir vorstellen dass dein Laptop ein anderes "Aufwecksignal" als dein Smartphone sendet. Aber dass der Fehler plötzlich einfach auftritt ist seltsam - einen Zusammenhang mit den Wartungsarbeiten sehe ich da tendenziell aber nicht.


      Probiere dafür folgendes: Drücke einmal die Taste an deinem Router, wenn länger keine Verbindung bestand. Dann fährt das Gerät wieder hoch.


      Sollte das nicht weiterhelfen, rate ich dir, den Router auf Werkszustand zurückzusetzen und einmal komplett neu einzurichten.


      MFG
      Mario J.

      Ich bin hier - um dir zu helfen!
      Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
      Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
      Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube