Sehe ich genau so.

    Der Kunde erbringt alle Leistungen im voraus. Aber wann man mit den Smartphone rechnen kann steht in den Sternen.

    Die monatliche Rate wird fleißig abgebucht, nicht das der Betrag mich jetzt arm macht, aber ich kann doch nicht für etwas zahlen was ich noch gar nicht besitze!? Da muss es doch Möglichkeiten geben das auch nach hinten zu schieben bis das Handy geliefert wurde? Bzw wie schlb erwähnt, Gutscheine, Gutschriften oder ähnliches ?

    Lg

    Ich habe zwar kein Pixel bestellt, sondern das Samsung A52s, aber genau das gleiche spielchen bei mir. Ständig muss man selber über den Kundenservice nachfragen, das man sich schon selber völlig banane vorkommt.


    Große Infos bekommt man da kaum.

    Mein Gerät hab ich am 1.10 ! Bestellt. Bis heute nichts. Erste info war das neue Geräte am 28.10 kommen (wäre eine Information von Samsung selber gewesen) aber leider ist davon bei mir keins angekommen.

    Mitlerweile wurde der Zeitraum schon auf ende November ausgeweitet...

    Ich warte dann mal ab.

    Aber wie bereits schon gut beschrieben, mehr Transparenz und Informationsfluss seitens Congstar wäre wirklich schön, ohne das man jedesmal selber so hinterher fragen muss.

    Hallo,

    Was ich allerdings echt nicht Unordnung finde ist, daw die rate ganz normal und termingerecht abgebucht wird, das Handy aber halte ich immer noch nicht in den Händen. Und das wird sich ja scheinbar auch noch eine Weile hinziehen.

    Dann muss es doch auch möglich sein den Ratenplan nach hinten zu stellen?!

    Hallo, leider warte auch ich seit einigen Wochen auf mein Samsung A52s 5g und kann leider auch den bestellstatus nicht mehr abrufen.

    Meine letzte Info war, das ab dem 28.10 neue Handys lieferbar sein sollen.

    Wie ist denn nun der Stand der Dinge?

    Liebe Grüße