Beiträge von shum

    Hello again,

    der neue Anbieter hat die Bestellung wider Erwarten doch noch storniert, obwohl ich gar nichts mehr gemacht habe und mich damit "abgefunden" hatte.

    Ich hab zwischenzeitlich eine Mail von einem Congstar-Kollegen (wohl aus der Fachabteilung?) erhalten und ihn jetzt über die Stornierung informiert. Könnt ihr bitte auch nochmal schauen, dass weder meine Rufnummer noch der jetzige Tarif verloren geht?


    EDIT: Derselbe Kollege hat mir innerhalb von 13 Minuten (!) zurückgeschrieben und die komplette Rückabwicklung bestätigt. Hammer! :love:


    Sorry für das Chaos - aber umso schöner, wenn ich doch bleiben kann. Danke euch!

    Liebes congstar-Team,

    es geht um die Rufnummer, die ich im Forenprofil hinterlegt habe. Ich hab vorgestern den Vertrag gekündigt und zum 02.01.2024 die Portierung zu einem anderen Anbieter veranlasst.

    Jetzt hab ich aber etwas gemacht, was man mit bestätigtem Portierungstermin überhaupt nicht machen sollte: Ich hab's mir anders überlegt. 😬 Ich würde gerne bei euch bleiben.

    Ich hab die Bestellung beim anderen Anbieter widerrufen. Könnt ihr noch bitte die Kündigung zurückziehen und ggf. mithilfe eures Portierungsteams die Portierung stornieren? Und würde mein angesparter GB+-Zeitraum (das erste Vertragsjahr ist bald voll) danach bleiben?

    Sorry für den Hickhack und für die Beinahe-Untreue. Ich hoffe, es haut alles hin. Danke im Voraus für eure Hilfe!

    EDIT: Oh, ich merke, dass ich das besser in die "Tarif- & Produktberatung" hätte posten sollen. Entschuldigt!

    EDIT: Entschuldigt bitte, ich sehe erst jetzt, dass selbst der bloße Abruf des Datenverbrauchs hinter dem PIN-Schutz versteckt wird. Das ist doch beknackt. :(

    Seit kurzem kann man doch für Optionsbuchungen via Datapass.de einen PIN-Schutz einrichten:


    Diese PIN kommt per SMS, die müsstest du vom Smartphone deines Sohnes abgreifen, für dich notieren und die SMS wieder löschen. Dann kann er keine Kosten mehr verursachen, sondern ohne Probleme seinen Verbrauch abrufen.

    Könnt ihr mir vielleicht den Aufwand sparen Montag im etwas weiter weg gelegenen Laden meinen Vertrag zu stornieren und neu abzuschließen nur um meine Rufnummer

    mitnehmen zu dürfen? Wäre super :)

    Ich will dir keine Panik machen, aber du weißt schon, dass du bei Verträgen, die du im Geschäft abgeschlossen hast, kein Widerrufsrecht hast? Das gilt nur bei Fernabsatzverträgen. Was nicht heißt, dass entweder congstar oder dein Händler nicht irgendwie doch eine Lösung auf reiner Kulanzbasis finden kann.

    Leider scheint das nicht möglich obwohl es technisch kein Problem sein sollte.

    Es ist, soweit ich weiß, bei Telekom-Anbietern überhaupt nicht vorgesehen, also technisch nicht implementiert.

    Missgunst ist unsympathisch. Nichts für ungut.

    Wenn selbst congstar-eigene Discountangebote wie ja! mobil, Penny Mobil und im Postpaid-Bereich fraenk (Daten-)Roaming in der Schweiz ohne Zusatzkosten ermöglichen, ist es unverständlich, dass Postpaid-Anschlüsse bei der Hauptmarke benachteiligt werden.

    Dazu gibt es auch schon mehrere Threads, bei denen ihr gerne mit abstimmen könnt. Die Hoffnung stirbt zuletzt:
    Roaming Schweiz für Allnet Flats

    Hallo,

    ich würde mich gerne diesem Wunsch anschließen. Bitte löscht den meincongstar-Zugang zu der Kundennummer, die ich samt Legi-PIN in meinem Profil hinterlegt habe.

    Weil unter dieser Kundennummer keine Verträge mehr laufen, fehlen die anschlussbezogenen Angaben. Ich hoffe, das passt trotzdem so.

    Danke im Voraus!

    Hallo,

    seit ich bei congstar bin, bekomme ich merkwürdigerweise immer mehr Spam- und Phishing-SMS. Bislang gehe ich den langwierigen Weg und melde sie jedes Mal bei der Bundesnetzagentur. Die congstar-Mutter Telekom bietet aber auch den Service, dass man solche SMS einfach an die 7726 weiterleitet. Deshalb meine Fragen:


    - Gilt dieser Service auch für congstar?

    - Falls ja: Kostet die Weiterleitung etwas?

    Und falls nicht, würde ich mir einen solchen Service wünschen. Perfekt wäre eine Anbindung z.B. an die iOS-Schnittschnelle, wie sie im o.g. Link in den Kommentaren vorgeschlagen wird.

    Danke im Voraus!

    Ich werde mal nachhorchen, welche Informationen wir dazu haben.


    Meine Vermutung ist an dieser Stelle, dass der Betreiber des Kreuzfahrschiffs eine eigene Landing-Page (ähnlich wie unsere datapass.de-Seite) betreibt und dort sehr wahrscheinlich verschiedene Pakete zur kostenpflichtigen Buchung anbietet.

    Habt ihr inzwischen konkretere Antworten erhalten? Ich würde gerne meinen Eltern, die sich eh schon mit Einstellungen am Smartphone schwertun und diese Tarifbesonderheit auch nicht verstehen, jeglichen Aufwand ersparen. Wenn man Fährennetze systemseitig komplett blockieren könnte, wäre das perfekt. Quasi à la fraenk, nur mit den sonstigen Vorzügen, die congstar so bietet. :)

    Liebes congstar-Team,

    es geht um die in meinem Profil hinterlegte Partnerkarte. Anfang April wird sie aktiviert, sobald die Portierung zu congstar abgeschlossen ist.

    Nun habe ich das Angebot für die Partnerkarte im Tarif Allnet Flat L mit GB+ für 15 € monatlich gesehen. Der ursprünglich von mir bestellte Tarif ist günstiger und kleiner dimensioniert. Wäre es möglich, dass die Aktivierung stattdessem mit der Allnet Flat L mit GB+ zum o.g. Preis erfolgt?

    Ich hoffe auf eine positive Überraschung. Danke im Voraus für eure Antwort!