• [VORSCHLAG]

    Kostenloser Sim-Karten Tausch bei bestehendem Mobilfunkvertrag

      Hallo,
      ich würde mir wünschen, das man bei euch einen Kostenlosen Wechsel Service für Simkarten bekommt. Ich habe zB aktuell eine Micro Sim und müsste mir für 14,99€ eine Hybrid Sim dazu kaufen, weil ich mich dazu entschloßen habe, ein Iphone zu kaufen. Nun werde ich auch noch dafür bestraft, da ich keine Nano Sim habe, obwohl der Handy- sowie der Mobilfunkvertrag über euch läuft.


      Gruß




      Modi-Edit: Bedankomat für Vorschlag aktiviert! VG, Gerrit

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Gerrit N. ()

    • Hallo Zeowin1988,


      ein Tausch des Kartentyps kostet eine Bearbeitungs- und Schutzgebühr in Höhe von 14,99€, um einem Missbrauch des Kartentausches vorzubeugen. Eine Bestrafung kann ich hierin nicht erkennen. ?(


      Deinen Vorschlag, diese Gebühr für Vertragskunden zu erlassen, werden wir aber selbstverständlich gerne mit aufnehmen.



      Viele Grüße,


      Gerrit

    • Naja eine Bestrafung in sofern, das ich entweder nur bei Handys bleibe, die Micro Sim akzeptieren oder das noch größere Format und dann mit einem Adapter. Aber wenn ich auf Nano Sim umsteige, muss ich mir eine neue kaufen.


      Wenn man sich ein neues Gerät aussucht, wo man darauf hingewiesen wird, wie auch bei mir, das meine Aktuelle Sim-Karte nicht passt, wäre es doch schön, das man direkt eine "neue" anfordern kann, die dann mit dem Gerät geliefert wird, damit man es direkt nutzen kann. Denn das Gerät ist ja von euch. Wenn es um Missbrauch geht, kann man das ja einfach zusammen in einem Paket verschicken :thumbsup:


      Um einen Missbrauch vorzubeugen kann ich nachvollziehen, aber wenn man sich ein neues Gerät bestellt, brauch man ja zwangsweise eine neue oder versucht die alte auf gut glück Stanzen zu lassen :D

      .. Deinen Vorschlag, diese Gebühr für Vertragskunden zu erlassen, werden wir aber selbstverständlich gerne mit aufnehmen. ..

      Bei Mama -T--- ist (sinnvollerweise) ein "Generationenwechsel" bei den SIM-Karten frei :) - ansonsten zahlt man den doppelten Betrag, der bei Congstar fällig wird. :(

      ___________________________________
      Altarif: Smart S flex + Handy: Samsung S5

      Vielleicht solltet ihr mal eure Prozesse etwas optimieren, andere schaffen es auch für 5 € eine neue SIM im System anzumelden und sie in einem Briefumschlag zu stecken. Zeitaufwand sagen wir mal max. 10 Minuten.


      Den besten Service hab ich bei einem Anbieter allerdings so erlebt, dass ich zuerst eine Micro-SIM hatte, dann eine Nano-SIM kostenfrei zugeschickt bekommen habe und ich nun jederzeit nach Bedarf die eine oder andere SIM selbst über das Internet im System anmelden kann - natürlich kostenlos. Zeitaufwand für mich ca. 20 Sekunden ;)

      Für mich kein Showstopper und kein Handlungsbedarf.


      Ein Endgerätewechsel passiert selten, und wenn muß der Kunde zu den 600 EUR für ein Stück China-Hardware halt noch 15 EUR für eine neue SIM-Karte dazukalkulieren.


      Congstar ist ein No-Frills Angebot - während ich LTE voraussetze und mangels LTE meine Kündigung bereits abgesendet ist, finde ich das Bezahlen von Serviceleistungen wie einen SIM-Kartenwechsel akzeptabel. Bei Mama Magenta bezahle ich diesen auch vielfach durch überhöhte Gebühren und 24-monatige Knebelverträge.

    • Es sind nicht nur die IPhone die eine Nano Sim benötigen, es gibt auch noch andere geräte die dieses Vorraussetzen. Und wenn ich 600€ auf der Tasche hätte, dann hätte ich den mit Sicherheit nicht als Vertrag abgeschloßen.


      Siehste, das mit LTE zB juckt mich nicht ;) Mir reicht auch Edge oder sonst was :D