• Bernhard777

    Netzverfügbarkeit auf Rügen

      Ich bin mit meiner Frau wieder auf Rügen, Putbus, im OT Wreechen. Netzverfügbarkeit NULL! Meine Frau und ich haben nun einen Vertrag bei CONGSTAR. Wir wollen heute wandern und ich stelle mir vor, wenn ich ein Herzproblem bekomme, dann nutzt mir mein Handy nichts. Verdammt.

    • Zur hilfreichsten Antwort springen
    • Butler Parker

      Die Brücke ist ca. 4000 m lang und wohl nicht mit Mobilfunkmasten ausgestattet, die Fähren vermutlich ebenso nicht.
      Das heißt dein Handy verliert für eine ganze Zeit die Verbindung. Dabei kann es vorkommen das, obwohl das Mobilfunknetz wieder zur Verfügung steht, keine Verbindung zur Mobilfunkantenne hergestellt wird bzw. vom Handy nicht danach gesucht wird. (Hersteller übergreifend) Trotzdem wird im Display, obwohl keine Verbindung besteht, gerne voller Netzempfang angezeigt.
      Meistens hilft entweder den Flugmodus zu aktivieren/deaktivieren oder ein Neustart des Handys. Dadurch wird eine erneute Suche nach dem Mobilfunknetz angestoßen.

    • Bernhard777

      In dem Ortsteil Wreechen bei Putbus ist Telefon und Internet eine Zumutung. Man könnte den Eindruck haben, dass wir in Sibirien sind. Ich habe einen Hotelier gefragt und der meinte, dass die TELECOM ihm mitgeteilt habe, dass es sich nicht lohnen würde.


      Wenn ich die Vollmundigkeit der deutschen Politiker betrachte, die Deutschland zu einem high level Land machen wollen, dann muss ich einfach nur bitter lachen: Dummschwätzer!

    • Jonathan W.

      Hallo Bernhard777,


      dein neu-erstelltes Thema habe ich mit diesem existierenden zusammengeschoben, es schien mir um ähnliche Inhalte zu gehen.


      Bezüglich deines Anliegens: Da die Netzverfügbarkeit eigentlich gegeben sein sollte, zumindest laut Netzverfügbarkeitskarte, gehe ich eher von einer Störung deines Endgerätes aus.


      Behebt ein Neustart die fehlende Netzverbindung? Eine adäquate Erklärung hatte dazu ja bereits Butler Parker geboten.


      Freundliche Grüße
      Jonathan W.

    • Bernhard777

      CHIP Netztest bei FLOQ:


      PING 88 ms
      Download 3,6 Mbit/s
      Upload 0 Mbit/s


      OpenSignal:
      Congstar Edge, 2G
      WLAN 48 in der Nähe
      Antennen 28 in der Nähe


      Häufige Unterbrechungen!

    • Jonathan W.

      Hallo Bernhard777,


      danke für die Durchführung eines Geschwindigkeits- und Netztests. Soweit daraus ersichtlich, scheint das Netz die Ursache. Wobei zu beachten ist, dass der individuelle Standort ebenfalls entscheidend ist. Beispielsweise spielt auch die bauliche Struktur des Gebäudes, in welchem man sich aufhält, eine Rolle.


      Sobald es aber prinzipiell mit dem Netzausbau zusammenhängt, können wir schließlich daran wenig ausrichten, da wir ebendieses Netz nicht selbst betreiben. Somit können wir keinen direkten Einfluss auf die Netzverfügbarkeit nehmen.


      Bitte entschuldige die damit verbundenen Unannehmlichkeiten.



      Freundliche Grüße
      Jonathan W.

    • Bernhard777

      Standort: am Fenster.


      Wenn ich focus.de aufrufe, dann bricht der Fensteraufbau mehrmals zusammen. Ich verbringe dann allein bei focus.de 15 Minuten. Das geht doch gar nicht!!!

      Wenn dein Smartphone die Funkzelle hinter dir an gefunkt hat, dann kann das richtig sein. Wäre die Funkzelle quasi vor deiner Nase, dann schaut die Sache wieder anders aus. Mit welchen Zellen sich das Smartphone verbindet kann man unter Android mit ner App beobachten.


      Haste mehrere Fenster ausprobiert? Hattest du beim testen LTE, oder 3G?

      Thema hat sich erledigt. Habe in deinem vorherigen Beitrag übersehen, dass Du am Fenster 2G hattest. Damit haben sich weitere Nachfragen erledigt, diesbezüglich.


      Du könnest versuchen LTE in den Einstellungen zu deaktivieren. Dadurch könnte sich die Netzqualität verbessern, da das GS 7 vorrangig LTE sucht.