• [ERFAHRUNGSBERICHT]

    Mein Fazit nach nicht knapp einem Jahr bei Congstar.

      Der Service ist Top, braucht man jemanden um Vertragsangelegenheiten zu klären, ist nach maximal 5min. jemand da.


      Wo es hakt ist die Netzabdeckung. 3G wird immer weiter zurück gebaut und weil Congstar kein LTE unterstützt, bricht auch das Netz immer weiter zusammen.


      Ich habe nur rechtzeitig die Reißleine gezogen (nur noch Edge auf der Arbeit).


      Der Support war jederzeit Top (und das meine ich ernst). Ich wünschte mir das der Support überall so ist.


      Wenn Congstar irgendwann mal LTE anbietet, dann bin ich wieder zurück.


      Liebe Grüße


      Jens

      Gruß Schrotti


      Magenta Zuhause M Entertain Premium | VDSL 50 IP | Fritz!Box 7x90 | MR 303

      Hi!


      aber ich hab auch fast nur noch EDGE und das is jetz echt nicht mehr lustig denn da kann man zum Teil nicht mal in "whatsapp" ne Nachricht verschicken ...!


      Wenn man wenigstens 2G hat, dann läuft´s auch mit den Textnachrichten. Selbst mit 16 Kbit/s kann man Textnachrichten via WhatsApp senden. Dein Problem scheint daher generell am Empfang zu liegen.


      Grüße.

      Auch 2G ist nicht mehr zeitgemäß.


      Noch was zu meinem neuen Vertrag bei der Telekom (MagentaMobil S). Der ganze Spaß kostet mich 16,95€ im Monat mit Preivorteil durch Magenta1 und allgemeine Rabatte.
      Also effektiv nur 6,95€ mehr im Monat aber dafür kann ich das Netz dann wenigstens anständig nutzen.

      Gruß Schrotti


      Magenta Zuhause M Entertain Premium | VDSL 50 IP | Fritz!Box 7x90 | MR 303

    • Zitat

      Das Problem is bei mir nur, ich wäre wohl schon längst bei der "Telekom", nur ich möchte auch keinen Vertrag mehr mit Laufzeit und im Prepaidbereich bieten Sie mir nicht das was ich brauche :-/ nämlich Optionen zum zubuchen von Frei SMS und Frei Minuten in ALLE Netze!!!


      So gehts mir auch. Bei congstar gibt man einem das Gefühl, D1 Kunde zweiter Klasse zu sein (in technischer Sicht) und bei der Telekom gibts nur Vertrag oder nichts. Nicht mehr zeitgemäss zumal die Mitbewerber hier gnadenlos das Tempo vorgeben. Irgendwann zieht auch der "beste Netz" Spruch nicht mehr. Ich wäre bereit einen kleinen Aufschlag für D1 zu bezahlen aber es gibt keine Angebote ohne sich mind. 2 Jahre zu binden.







      Zitat

      Noch was zu meinem neuen Vertrag bei der Telekom (MagentaMobil S). Der ganze Spaß kostet mich 16,95€ im Monat mit Preivorteil durch Magenta1 und allgemeine Rabatte.


      Das bekommst du aber nur weil du noch mind. ein anderes Ding bei der Telekom laufen hast. Und nach zwei Jahren ist der Vorteil auch wieder weg, dann kommen wieder 8 Euro obendrauf. Man muss ja das ganze Paket sehen um die Kosten beurteilen zu können.





      Der direkte Mitbewerber im D-Netz bietet mittlerweile Prepaid Angebote die günstiger sind als die Vertragsvarianten. Das wäre noch vor ein paar Jahren undenkbar gewesen. Aber die haben - aus welchen Gründen auch immer - begriffen wohin der Zug geht. Dazu gehört das kostenlose EU Roaming, also dass man sein Guthaben genauso wie zu Hause verbraucht, zu gleichen Konditionen. Das wird ab Sommer 2017 eh vorgeschrieben aber sie haben es halt jetzt schon eingeführt.

    • Ich sitze gerade in Pekingam selben Arbeitsplatz, an dem ich gestern (noch unter Telekom-Vertrag) fix mit Höchstgeschwindigkeit unterwegs war, und schwupps, heute nach der Umstellung auf Congstar bin ich als E-Kunde unterwegs und dümple vor mich hin... bestes Netz? Das wohl schon, aber nicht für Congstar-Kunden, denen das suggeriert wird, in Realität hier aber eine absichtliche Drosselung erfahren!?


      Und dann für diesen Spaß auch noch das FÜNFZIGFACHE (24,90€ pro Tag mit 10 MB Volumen statt 2,49€ bei 50 MB) zu bezahlen?? Da stimmt ja wohl was nicht! (Jaa, ich hätte mir ja das Kleingedruckte durchlesen können - aber so weit hätte ich es mit nun doch im Leben ausgemalt! Das ist Wucher, nichts anderes!)



      Tja, hätte ich mal doch den Wechsel zu Vodafone vollzogen. Ich spiele mit dem Gedanken, noch heute gleich wieder die Kündigung auszusprechen, damit ich nicht zufällig in 21 Monaten den Termin verpasse!

    • Hallo Beeblebrox,


      herzlich Willkommen im Support Forum!


      Eine absichtliche Drosselung wird nicht durchgeführt. Was du schilderst, klingt danach, dass dort, wo du arbeitest, die Telekom das LTE Netz genutzt hast. LTE ist leider kein Bestandteil unserer Verträge. Offenbar ist dann an deinem Arbeitsplatz 3G nicht verfügbar. Das tut mir sehr leid. :(


      Gruß
      Kim S. :)

      Das bekommst du aber nur weil du noch mind. ein anderes Ding bei der Telekom laufen hast. Und nach zwei Jahren ist der Vorteil auch wieder weg, dann kommen wieder 8 Euro obendrauf. Man muss ja das ganze Paket sehen um die Kosten beurteilen zu können.

      Ja das mag sein aber wenigstens kann ich das Internet jetzt auch gebrauchen. Egde ist nicht mehr Zeitgemäß. Vorher für 10€ (Congstar) kein Internet und nun LTE für 16,95€.


      Selbst wenn es dann 8€ mehr werden, ist mir das egal denn jetzt kann ich endlich auch unterwegs gut surfen.

      Bilder

      Gruß Schrotti


      Magenta Zuhause M Entertain Premium | VDSL 50 IP | Fritz!Box 7x90 | MR 303

      Support ist ne Hausnummer.


      Ehrlich gesagt bin ich eigentlich nur deswegen bei Congstar. Sonst wäre ich wegen der Drosselgeschichte bei Team Blau, aber was ich da erlebt habe war grenzwertig unglaublich. Von daher ist Team Blau keine Option, von nem Freund hab ich über Team Rot das selbe gehört. Von daher beiß ich so lange in den Apfel, wie H+ bei mir noch funktioniert. Wenn das großflächig rückgebaut wird, muss ich mir was überlegen.


      Danke für den Erfahrungbericht