• Portierung abgelehnt - Keine Rückmeldung der "Fachabteilung"

      Liebes Congstar-Team,


      wie bei vielen anderen hier wurde auch meine Portierung abgelehnt, obwohl nach Rücksprache mit der Telekom (aktueller Anbieter) alles korrekt vorliegt.


      Letzte Woche Freitag habe ich bereits die erste Mail ins Kundencenter geschickt und auch angerufen (es hieß "Mail ist angekommen und liegt der Fachabteilung vor"), in der Zwischenzeit habe ich die nochmalige Erinnerung, dass die Portierung abgelehnt ist per Mail und SMS bekommen.


      Das Bearbeitungsfenster ist nun mehr als die angepriesenen 72h überschritten und mein alter Vertrag ist gekündigt und läuft aus. Bitte gebt mir zeitnah eine Mitteilung (bitte nicht "gedulde dich, es liegt der Fachabteilung vor") und sagt der Portierungsabteilung, dass es dringend ist. Handy und simkarte müssen ja auch noch zugeschickt werden.


      Grüße

    • Zur hilfreichsten Antwort springen

      Hallo HandyFrage,


      in der Fachabteilung ist derzeit leider sehr viel los, so dass es länger dauert bis die Anfragen bearbeitet werden. Ich hab mir dein Kundenkonto gerade einmal angeschaut und die Fachabteilung war aber heute bereits an deinem Fall dran und hat eine neue Anfrage gestartet :)
      Bis die Anfrage durchgelaufen und wir Rückmeldung vom alten Anbieter erhalten haben kann allerdings ein Tag vergehen. Du solltest also heute Abend / spätestens Morgen einen Portierungstermin per E-Mail von uns bekommen


      Liebe Grüße
      Bea

      10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
      Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
      Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
      Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

    • Vielen Dank für die - im Gegensatz zu den Mails - sehr schnelle Antwort.


      Gerade habe ich die Bestätigung der Portierung zum 25.01.2017 erhalten. Die SimKarte soll wenige Tage zuvor per Post kommen, kommt sie dann zeitgleich mit dem Handy? Davon wird in der Mail nichts mehr erwähnt.


      Vorab abermals danke :)

    • Würdest du da bitte etwas betonen, dass es dringend ist.


      Ich habe den Vertrag bereits am 12.01. abgeschlossen und ihr werbt damit, dass das Handy in ca. 10 Tagen beim Kunden ist.


      Für die Sim Karte habe ich eine SMS bekommen, dass die Datenflat freigeschaltet ist. Die Telefonier-Allnet-Flat (wurde nicht mehr erwähnt) kann ich aber auch schon wie im Vertrag vereinbart nutzen, oder?

    • Hallo zusammen,


      HandyFrage: Die Bereitstellung dauert bei uns in der Regel 10-14 Tage. Das gilt allerdings im Falle einer Rufnummermitnahme erst ab dem Moment, in dem die Rufnummermitnahme bestätigt wurde. Deine Bestellung wird heute im Versand bearbeitet und sobald wir eine Rückmeldung haben erhälst du die Bestätigung per E-Mail. Beschleunigen kann ich den Vorgang leider nicht.


      downlandfleur: Die Bearbeitung in der Abteilung für Rufnummermitnahme dauert aktuell leider etwas länger. Deine E-Mails liegen uns aber vor und werden in Kürze bearbeitet.


      Viele Grüße,
      Harry

    • Wenn es "heute im Versand bearbeitet [wird]" kann ich also davon ausgehen, dass es heute / spätestens morgen versendet wird? Mein ausgesuchtes Handy ist ja nicht von Lieferproblemen betroffen.


      Und die Nachfrage wegen der Allnet-Flat wurde noch nicht beantwortet: Ich kann schon jetzt kostenfrei telefonieren usw?


      Vielen Dank für die zeitnahe Antwort.

    • Guten Abend,


      ich habe immer noch keine Versand-Mail bekommen, trotz, dass es spätestens heute passieren sollte. Wann wird das Handy nach zwei nicht eingehaltenen Terminen endlich verschickt?


      Zudem hat die Congstar schon voll abgebucht obwohl ich a) weder das Handy (weitaus mehr als die 10-14 Tage) habe, noch b) ne "mein Congstar" eine Rechnung einsehen kann, da ich als "Neukunde [noch keine habe] - wieso wird dann abgebucht?

    • Hilfreichste Antwort
    • Hallo HandyFrage,


      dein Gerät wurde allerdings heute an DHL übergeben. Dies ist allerdings erst heute Abend passiert, sodass die E-Mail erst nach deiner Anfrage versendet wurde.


      Falls du die E-Mail noch nicht erhalten hast, kannst du dich am Besten bei den Kollegen im Chat melden um die Sendungsnummer zu erfahren.


      Viele Grüße,
      Ben

    • Bei mir das gleiche Problem. Ich habe den Vertrag bei euch am 15.01. abgeschlossen. Nach Problemen bei der Mitnahme von Smartmobil erhielt ich ein Schreiben vom 24.01., das meine Rufnummer ab sofort 60 Tage lang bereitsteht. Am 29.01. erhielt ich die letzte Mail von euch, dass die Rufnummermitnahme abgelehnt wurde. Ich habe mit euch einen Vertrag geschlossen, da sich mein aktuelles Handy ständig aufhängt. Seit heute ist es völlig hinüber. Ich habe zurzeit zwei Verträge und kein funktionstüchtiges Handy. Per Mail und Chat werde ich ständig vertröstet. Ich lasse in den nächsten 2 Jahren schließlich 900 Euro bei euch - dafür sollte man nicht ständig abgewürgt werden und über 3 Wochen auf sein Handy warten müssen.

      Hi Silvie;
      auch bei mir gab es Probleme mit der Portierung; weil die Daten beim alten ( Telefonica ) und neuem Provider ( eben congstar ) nicht exakt übereinstimmten. Als das geklärt war, ging es dann aber. Es ist extrem wichtig, dass Deine sämtlichen Daten exact ( Schreibweise, Tippfehler, evtl Umzug währenddessen (?) ) übereinstimmen, sonst wirst Du noch einige Zeit im Chat/ bei der Hotline verbringen dürfen.
      Ich empfehle Dir aus eigener bitterer Erfahrung, diesbezüglich alles genau zu prüfen. Es kann helfen zu prüfen, ob der Antrag auf Portierung beim alten Provider sofort oder erst ab einem bestimmten Datum ( Vertragsende (?) gestellt wurde; auch dies muß mit dem Antrag bei congstar übereinstimmen.
      Viel Erfolg :sleeping: und sei nicht ungeduldig :wacko: - bei mir klappte es dann auch ;) .
      Gruß
      blauwechsler