• Handy vor Portierungstermin erhalten? - Falsche Information vom Kundenservice!

      Guten Tag!
      Da wiederholte Anrufe bei der Kundenhotline mich absolut nicht weiter gebracht haben, versuche ich es nochmal auf diesem Wege. Ich habe Mitte Januar einen Auftrag erteilt mit der Prämisse, dass das Handy unabhängig von der Laufzeit des Vertrages sobald wie möglich kommt - mein aktuelles Handy gibt nämlich den Geist auf, daher wurden einige Anrufe bei der Kundenhotline auch vorzeitig ungewollt beendet. Die erste Mitarbeiterin am Telefon sagte mir zu, dass es kein Problem sei, ich das Telefon sobald wie möglich kriegen würde und die Raten für das Telefon dann einfach früher enden würden, die erste Rate sollte Mitte Februar eingezogen werden. Nachdem dann Anfang Februar nichts passierte, rief ich nochmal die Hotline an, und musste erfahren, dass es doch nicht möglich sei. Man würde aber noch einmal Rücksprache halten und sich im Laufe der nächsten Woche melden. Auch darauf habe ich nur auf erneuter Anfrage eine Antwort bekommen. Wieder konnte mir keiner helfen. Auf meine Nachfrage, warum man mir denn dann erzählt habe, dass der Vertrag so gestaltet werden könnte, sagte mir der Mitarbeiter wörtlich, dass im Servicecenter "Vollidioten arbeiten würden, die den Kunden alles erzählen damit sie schnell wieder auflegen".
      Da heißt es, man sei beim fairsten Mobilfunkanbieter, wo man will was man kriegt. Auch eine nachträgliche Anpassung der Konditionen war nicht möglich, aus technischen Gründen. Da laufen Menschen über den Mond, aber Konditionen kann man nicht nachträglich anpassen.
      Alles in allem bin ich kurz davor, einfach von meinem Vertrag zurück zu treten, weil ich bereits vor Beginn des Vertrags so wenig Unterstützung bekommen habe, keinerlei Flexibilität besteht und der Kundenservice mich direkt angelogen hat.
      Hat noch wer ähnliche Erfahrungen gemacht? Was kann ich tun außer kündigen?

    • Hilfreichste Antwort
    • Hallo JerryQ und willkommen im Forum!


      Tut mir leid, dass du so schlechte Erfahrungen machen musstest, für die ich mich hier stellvertretend entschuldigen möchte. Ich bin auch echt sprachlos, dass ist mit Sicherheit nicht der Anspruch den wir an unseren Service haben. X(


      Es ist tatsächlich nicht möglich, den Versand manuell zu beschleunigen, weder zu Beginn der Bestellung noch während der Wartezeit.
      Bei einer Bestellung mit Rufnummernmitnahme geht das Endgerät in der Regel auch erst wenige Tage vor diesem Datum an dich raus.
      Zudem kommt, dass es derzeit einige Geräte gibt die eine längere Lieferzeit haben. Leider kann ich nicht mir dein Kundenkonto nicht aufrufen, um zu sehen, was genau du bestellt hast und wann dein bestätigter Portierungstermin ist.
      Deine fürs Forenprofil hinterlegte E-Mail-Adresse entspricht leider nicht deiner E-Mail-Adresse im meincongstar Kundencenter.
      Wenn du in deinem Forenprofil dieselbe E-Mail-Adresse wie im meincongstar-Bereich angibst, können wir uns deine Daten aufrufen und präziser Auskunft geben (Oben rechts auf deinen Forennamen klicken -> Profil bearbeiten -> Benutzerkonto -> unten die E-Mail-Adresse angleichen.).


      Falls du so enttäuscht von uns bist, dass du die Kündigung in Erwägung ziehst, möchte ich dich darüber informieren, dass du natürlich noch dein Widerrufsrecht nutzen kannst und von Tarif und Ratenplan zurücktreten kannst. Das geht einfach formlos über das Kontaktformular.
      Ich hoffe aber, dass du uns noch eine Chance gibst dir zu beweisen, dass wir auch anders können. ;(


      Liebe Grüße
      Bea

      10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
      Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
      Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
      Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

    • Hallo Bea,


      vielen Dank für deine schnelle und freundliche Antwort. Ich war schon früher Prepaid-Kunde bei Congstar und hatte eigentlich nur gute Erfahrungen gemacht. Daher hat mich das doch sehr erstaunt, was ich da alles hören musste. Ich habe meine Email-Adresse angepasst, sodass du alles nachvollziehen kannst.
      Ich würde mich freuen, wenn wir eine gemeinsame Lösung finden :)

      Hallo JerryQ,


      da es sich bei deinem Posting um einen noch nicht abgeschlossenen Fall handelt, habe ich diesen in den Endgeräte Bereich verschoben und den Titel etwas angepasst, so dass andere Kunden, die vor dem selben Problem stehen, diesen finden können.
      Dein Portierungstermin liegt ja tatsächlich noch sehr weit in der Zukunft. Das Handy wird dadurch erst im April an dich verschickt werden. Da lässt sich auch leider nicht dran rütteln, da dies im System so festgesetzt ist und wir dies manuell nicht beschleunigen können. Tut mir leid, dass du da falsche Informationen erhalten hast, ich kann mir nicht erklären wie es dazu kommen konnte.
      Wenn du nicht so lange warten möchtest oder kannst, kannst du deine Bestellung natürlich noch stornieren.


      Falls du nicht warten, das Handy aber gerne über uns beziehen möchtest, habe ich einen, zugegebener Maßen umständlichen, Workaround für dein Problem:
      Du könntest deine bestehende Handybestellung schriftlich über das Kontaktformular stornieren. Gleichzeitig schließt du einen neuen Tarif mit neuer Nummer und neuer Handybestellung ab. Als Tarif könntest du z.B. den congstar wie ich will wählen, dieser hat ohne gebuchte Optionen keinerlei Grundgebühr. Dann hättest du das Handy in 10-14 Tagen und nicht erst in 2 Monaten.
      Im April erfolgt dann deine Rufnummernportierung und du kannst das Handy mit deiner bisherigen Rufnummer und der Allnet Flat nutzen und hast einfach eine Backup SIM-Karte für die Schublade, die keine monatliche Kosten verursacht.
      Das ist leider die einzige Alternative neben "warten", die mir als Lösung dafür einfällt. :S


      Gruß, Bea

      10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
      Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
      Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
      Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

    • Hallo Bea,


      vielen Dank für deine kreative Lösung. In der Theorie kann das funktionieren, und ich würde es auch so machen, leider bin ich durch das Aktionsangebot an einen bestimmten Tarif gebunden. Da sind die monatlichen Kosten leider fix. Wäre es denn, nach allem, noch möglich, die Konditionen des Vertrags anzupassen? Ich habe nämlich noch die Möglichkeit, Mitarbeitervorteile zu nutzen. Könnte man wenigstens das noch anpassen?

    • Hallo JerryQ,


      Mitarbeitervorteile sind leider nur bei Bestellung über den zugehörigen Link möglich, den du von deinem Arbeitgeber erhältst. Eine nachträgliche Begutschriftung ist leider nicht mehr möglich, wie du den zugehörigen Bedingungen auch entnehmen kannst. :S


      Für deine Fallgeschichte kann ich mich leider ebenfalls nur stellvertretend bei dir entschuldigen. Bitte teile uns doch mit, wie du diesbezüglich weiter verfahren möchtest. Gerne würden wir dir hier auch weitere Hilfe anbieten, je nachdem, wofür du dich entscheidest.



      Viele Grüße,


      Gerrit

      Hallo JerryQ,


      den Widerruf kannst du uns einfach formlos über das Kontaktformular schicken. Die Bearbeitung kann ein paar Tage dauern da die Fachabteilung die Rufnummernmitnahme zusätzlich rückabwickeln muss.
      Beachte bei der kompletten Neubestellung mit Rufnummernmitnahme und Endgerät, wird das Handy dann aber wieder erst wenige Tage vor dem Portierungsdatum an dich rausgeschickt werden.


      Gruß, Bea L.

      10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
      Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
      Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
      Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

    • Hallo JerryQ,


      ja, das Handy und die SIM-Karte werden dir immer erst einige Tage vor Vertragsbeginn zugeschickt. Das können wir leider manuell nicht beschleunigen. Wenn du jetzt stornierst und neubestellst würde sich das also nicht auf den Lieferzeitpunkt auswirken.


      Viele Grüße,
      Harry