Bezahlen per Mobilfunkabrechnung nicht mehr möglich

      Ich bin nun schon seit Jahren congstar-Kunde und hatte nie Probleme im Google-Play-Store über die Mobilfunkabrechnung zu bezahlen.


      Heute wollte ich über InApp-Käufe etwas kaufen und habe festgestellt, dass ich nicht nach dem Passwort gefragt wurde, obwohl ich im Google-Play-Store eignestellt habe, dass ich immer bei InApp-Käufen nach ebendiesem gefragt werden möchte. Daraufhin habe ich die Zahlungsmöglichkeit entfernt und wollte sie neu einrichten. Leider wird sie mir jetzt gar nicht mehr angezeigt. Was ich bereits gemacht habe:
      - Google Play Store Cache&Daten gelöscht, Updates deinstalliert und Smartphone neugestartet (WLAN aus).
      - Mit Google-Support und congstar-Support gesprochen. Da wird sich gegenseitig das Problem zugeschoben.


      Nun habe ich im congstar-Forum gelesen, dass es mal geht, mal nicht. Und dann auch nur bei bestimmten Anbietern. De facto kann ich aber nichtmal mehr über den ganz normalen Google Play Store die Zahlungsmethode auswählen (z.B. um einen Film direkt bei Google zu leihen). Und ich weiß auch, dass es jahrelang (!!!) nie Probleme gab und es immer funktionierte.
      Wer kann mir denn da jetzt helfen?

    • Hallo BobDobalina,


      leider haben wir da keine wirkliche Möglichkeit dir weiterzuhelfen.
      Wie du ja schon in anderen Beiträgen gelesen hast, besteht keine Kooperation mit den Anbietern. So kann es vorkommen, dass es für einige Apps funktioniert, für andere nicht oder nur bis zu einer bestimmten Preisgrenze (bis 20 € z. B.). Gegebenenfalls ist auch gar kein Kauf möglich – hier kann nur ausprobiert werden, ob die Funktionalität zur Verfügung steht oder nicht.
      Dazu kann es passieren, dass bestimmte Apps oder Dienste in der Vergangenheit genutzt werden konnten, nun aber nicht mehr zur Verfügung stehen.
      Es tut mir leid, dass ich dir hier keine andere Auskunft geben kann.


      Viele Grüße
      Eric

      Hallo Eric,


      ich kann mich leider nicht mit der Antwort zufrieden geben. Die Funktion klappte gestern ja noch und nur durch mein manuelles Entfernen habe ich die Funktion nicht mehr. Ich habe es auch heute morgen nochmal mit einem Film im Google Play Store für 3€ versucht. Guthaben ist genug drauf, Summe ist auch nicht zu hoch.

    • Hallo nochmals,


      das tut mir leid, dass du mit meiner Antwort nicht zufrieden bist. Leider kann ich aber trotzdem an der Sachlage nichts ändern.


      Das Prepaid-Guthaben ist laut AGB für die Nutzung von Telekommunikationsleistungen der congstar GmbH vorgesehen. Eine Verwendung als Bezahlmittel für Dienste Dritter ist zwar zum Teil möglich, jedoch besteht kein Anspruch, dass das Guthaben bei allen Drittanbietern zum Bezahlen von deren Leistungen/Diensten einsetzbar ist.

    • Das Prepaid-Guthaben ist laut AGB für die Nutzung von Telekommunikationsleistungen [...] vorgesehen.


      Da ist doch die Antwort ¯\_(ツ)_/¯. War bisher offensichtlich egal, aber jetzt wurde es abgeschaltet. Nimm zum Zahlen im Playstore doch Paypal oder eine Kreditkarte. Die sind ihrem Zweck nach auch als Zahlungsmittel gedacht. Prepaid Karten sind zum surfen, SMSen und telefonieren.

      Sehe ich nicht als Antwort, dann könnte nämlich jeder(!) Congstar-Prepaid-User nicht mehr über sein Guthaben bezahlen. Fakt ist aber, dass es bei manchen geht und bei manchen nicht. Ob das jetzt dafür vorgesehen ist oder nicht, spielt in dem Fall keine Rolle, da es scheinbar willkürlich geht. Und genau das versuche ich zu verstehen.

      Hallo @BobDobalina,
      es wurden dir alle Informationen zu diesem Thema geben, es ist wie es ist, auch wenn dich das nicht befriedigt, können wir da nicht mehr tun.
      Gruß Patrick

      10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
      Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
      Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
      Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube