• [THEMA DER WOCHE]

    Immer am Handy? - Einfach mal abschalten!

      Liebe Kunden und Community-Mitglieder,


      wir alle kennen es: Das Smartphone ist unverzichtbarer Alltagsbegleiter und immer dabei - ja, immer. Dabei ist das gar nicht immer so gut wie es auf den ersten Blick aussieht.


      Ich habe in meinem Umfeld einige Situationen gefunden, in denen eine permanente Handy-Nutzung gar nicht so sinnvoll ist.



      finger weg Am Esstisch
      Egal ob in der Familie oder im Freundeskreis: Eine gemeinsame Mahlzeit gilt bis heute als Ritual des gemütlichen Zusammenfindens. Gerade für viele Familien ist das mittlerweile die einzige Zeit, die wirklich noch gemeinsam verbracht wird. Perfekt um sich über die kleinen und großen Dinge des Alltags zu unterhalten.


      Aber auch hier wird immer mehr mit dem Handy hantiert. Dies stört massiv die Kommunikation mit den Anwesenden Menschen. Und gerade die ist sehr wichtig für ein gesundes Miteinander.


      Auch der hygienische Aspekt ist nicht zu unterschätzen, da Mobiltelefone im Regelfall alles andere als sauber sind. Zumindest während einer Mahlzeit sollten also klare Handypausen definiert sein.


      Ein witziges Gadget in diesem Zusammenhang ist die sogenannte Handy-Telefonzelle. Im Grunde ist das einfacher Pappkarton in den alle anwesenden ihre Handys während des Essens legen, damit sie ihr Gerät nicht unwillkührlich benutzen. Find ich cool und kann man auch ganz einfach selber basteln :thumbup: .



      entspannt ankommen Im öffentlichen Personennahverkehr
      Natürlich eignen sich längere Fahrten mit Bus und Bahn perfekt um alles mögliche mit dem Handy zu erledigen. Lautstarke Telefonie oder Musik/Filme von anderen Leuten braucht dabei aber niemand.


      Gerade für letztere gibt es mittlerweile wirklich wunderbare Noise-Cancelling-Kopfhörer, die den Nutzer vollständig in eine andere Welt abtauchen lassen. Und ganz Ehrlich: Der vermeintlich wichtige Anruf hat in der Regel wirklich Zeit bis zu Ausstieg.


      Aber auch hier als ganz verrückte Idee: Lasst das Handy einfach mal aus und guckt euch die Landschaft und Leute an. Eigentlich gibt es dabei immer etwas zu sehen. Das hat mehr als 100 Jahre lang super funktioniert :D !



      Datenschutz Im Büro
      Mit den Arbeitskollegen verbringt man häufig mehr Zeit als mit der eigenen Familie. Traurig aber wahr. Gerade aus diesem Grund sollte man sie auch nicht mit nervtötender Handy-Nutzung gegen sich aufbringen.


      In vielen Unternehmen ist die Handy-Nutzung im Büro aus Datenschutz-Gründen auch generell untersagt. Verstöße können je nach vertraglicher Regelung durchaus zu einer Kündigung führen.


      Macht also Sinn, zum privaten Telefonieren eine Bildschirmpause zu nutzen oder das Handy am besten ganz auszuschalten.



      tödlich im Strassenverkehr
      Im Bahnhof, in der Fußgängerzone und auf Rolltreppen: Ein Großteil unserer Mitmenschen schaut auch hier permanent aufs Handy. Das bringt durchaus eine realistische Unfallgefahr mit sich.


      Wenn wirklich der aktuelle Messenger wichtiger ist, als die Leute in unmittelbarer Nähe, gibt es auch vor Ort sicher eine etwas ruhigere Ecke in der ihr eben die wichtigsten Dinge checken könnt.


      Mit dem Auto ist die Situation noch um einiges heikler: Hier kann verbotene Handy-Nutzung am Steuer schnell Menschenleben kosten. Nicht umsonst heißt es tipp tipp tot. Deshalb der ganz klare Appell an euch: Handy nur bei ausgeschaltetem Motor!



      Einfach mal abschalten!
      Ich weiß, das alles klingt jetzt sehr nach erhobenem Zeigefinger. Natürlich soll Handy-Nutzung Spaß machen und mit vielseitigen Funktionen den Alltag erleichtern. Das ist gut und richtig so!


      Mit ein bisschen mehr Rücksicht auf andere Menschen und der Courage, das Gerät wirklich mal wegzulegen oder auszuschalten, wird euer Alltag aber bestimmt ein klein wenig entspannter. Eurer Nacken wirds euch danken. Und die Welt geht auch sicher nicht unter wenn eure Bekannten eine halbe Stunde auf eine WhatsApp warten müssen ;) .


      In diesem Sinne: Einfach mal abschalten!


      LG


      Mark

      10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
      Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
      Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
      Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

    • ich hab eben nach einer handyabstinenz von mehreren wochen alles abarbeiten müssen. jetzt kommt das gerät wieder in die schublade.
      aber mal im ernst. wenn man sich ein neues handy kauft sieht es oft ganz anders aus. und ich bin fasziniert was in den letzten 2 jahren passiert ist =O8)

      folgende abzeichen von congstar habe ich noch nicht erreicht: