hallo zusammen.


    seitdem ich wegen der coronapandemie sehr viel mehr im internet mache als sonst sind mir viele viele betrugsmaschen aufgefallen die ich vorher nicht kannte. ich habe auch bemerkt dass die angriffsversuche steigen. google bietet da einen sehr guten schutz aber mein handy oder meine rufnummer ist anfällig. da ich mehrere handys benutze glaube ich aber dass eher das rufnummersystem oder der zufall daran schuld ist.


    passt bitte auf und erklärt allen bekannten warum man derzeit so aufpassen muss. mehr als sonst!


    wie sehen diese betrüger sms aus?


    was passiert wenn ich einen link klicke?

    erstmal nichts. bei einem älteren betriebssystem oder einem bereits angegriffenen handy kann aber software installiert werden. im normalfall werdet ihr auf eine seite geleitet die dem original sehr ähnlich aussieht. wenn ihr nicht aufpasst und euch dort einloggt, gebt ihr dem betrüger eure daten.


    wie dagegen wehren?

    in 2 von 4 handys werden bei mir mittlerweile diese sms und nachrichten als spam erkannt und automatisch gelöscht. manchmal sieht man dass es ein betrug ist. manchmal nicht. am besten klickt ihr nie auf links von unbekannten kontakten. und eine bank oder consgar schicken euch keine sms oder nachricht ohne sinn. wenn ihr daran zweifelt fragt besser vorher noch mal im kundendienst worum es sich handelt.


    ich finde die maschen mittlerweile total krass. alte leute oder junge kinder sind ohne bildung total ausgeliefert.


    bleibt gesund!

    du scheinst dich ja bestens über die internen kontaktwege bei congstar auszukennen, eventuell schon dort gearbeitet? wenn dir die moderatoren allerdings berichten, dass solche dinge immer über den schriftweg mit der rechtsabteilung geregelt werden, solltest du dem glauben schenken. ich denke niemand hier wählt mit absicht den schwierigeren weg. ich kann mir auch gut vorstellen - nimm es nicht persönlich - das moderatoren oder agenten auch angewiesen sind nicht jede kleinigkeit weiterzugeben. da hier aber niemand ein geschultes auge hat, was wichtig ist und was nicht, steht es den moderatoren vermutlich nicht einmal frei, es weiterzugeben. schreib doch einfach ne mail oder nutz das kontaktformular. dann kannst du dich mit den zuständigen juristen unterhalten.

    ich hab eben nach einer handyabstinenz von mehreren wochen alles abarbeiten müssen. jetzt kommt das gerät wieder in die schublade.
    aber mal im ernst. wenn man sich ein neues handy kauft sieht es oft ganz anders aus. und ich bin fasziniert was in den letzten 2 jahren passiert ist =O8)

    schöner erfahrungsbericht

    .Ich finde dieses Vorgehen von Congstar ,den Kunden nochmals persönlich anzuschreiben sehr gut

    die reaktion kam schneller als die BLÖD es "recherchieren" konnte

    warum ich bei Congstar bin und auch in Zukunft bleiben werde.Das Congstar Team macht wirklich eine sehr gute Arbeit,ist sehr Hilfsbereit,Freundlich und schnell bei Problemlösungen.M

    welche kontaktkanäle bevorzugst du?
    ich lese hier mit, aber bevorzuge für schnelle antworten den chat. wenn ich etwas sehr wichtiges habe die email.

    hallo zusammen. ich muss mich mal wieder melden.

    Das möchte ich so nicht bestätigen. Hier sind die allermeisten Nummern gespooft. Anrufe mit unterdrückter Nummer sind nur noch selten, z.B. bei Gewinnspielen (Bandansage)

    nee. die meißten anrufe bei mir kommen aus deutschen städten. da wo die banken, versicherungen und callcenter sitzen. bandansagen höre ich EXTREM selten. meißtens eher ein KNACKEN in der Leitung wenn ich abnehme.
    das bestätigen auch viele freunde.


    beispiel:
    - handy oder haustelefon klingelt.
    - ich geh hin
    - heb dann ab
    - "Hallo, Mellow hier...?"
    - keine Antwort
    *KLICK!*
    - Hallo?
    - "Hallo, spreche ich mit Herrmann Marshmallow?"
    - ...


    es macht keinen sinn, telefonate dieser art zu führen.
    Ihr macht 2 fehler: "JA" und "HALLO"
    einfach wortlos auflegen. die firmen dahinter leben von euren aussagen.


    AUCH wenn congstar euch anruft lehnt ihr besser ab. sorry congstar. denn wenn ein anruf stattgefunden hat, könnt ihr euch trotzdem darauf beziehen. macht das immer alles schriftlich. auch wenn euch eine seriöse firma anruft.



    Aber das ist ein Kampf gegen Windmühlen

    nein.
    rufnummersperren und die weitergabe von listen sind wichtig.
    durch diverse (teils kostenpflichtige anbieter) konnte ich derzeit 563.912 nummern sperren. das ist nicht viel, aber die aktuellen fritzboxen schaffen ohne externe datei wie viel? 10.000?


    aber mei punkt: sperrt rufnummerBEREICHE


    - kennt ihr keinen aus berlin, sperrt 030+
    - kennt ihr keinen aus 05225, sperrt es


    ihr könnt auch durchwahlen sperren. ruft euch wer an mit 01234 / 666 667 könnt ihr auch eine sperre für 01234 -666 + einrichten.
    dann müsst ihr nach der 666 einfach alle zahlen weglassen und keine firmendurchwahl erreicht euch.


    Scheinbar will man seine Bestandskunden nicht wirklich halten, wenn man diesen nur so schlechte bzw eigentlich gar keine Attraktiven Angebote macht.

    kenn ich. aber einige wechsel sind garnicht machbar. ich habe mich letzten endes dazu entschieden meine rufnummer zu einem billiganbieter zu wechseln. danach hab ich eine neue portierung gestartet und konnte eine komplette neubestellung mit komplett neuem kundenkonto erstellen. rabatte und so mit drin. so als tipp am rande :-)

    ja hab ich mir auch gedacht.


    aber ist doch ganz klar, du hast die frage ja schon selber beantwortet. bei congstar ab 1.5. mehr, als direktkunde bei disneyplus ab 22.8. man kann die option ja kündigen wie man will. ist doch überall so. flex oder festkunde. bei amazon zum beispiel sind das etwa 2 monatsraten ersparnis.

    3 von X. glückwunsch. sind wahrscheinlich unter 10% deiner kontakte oder? AGBeees ind wie LKWeees :D aber das in der familie zu erklähren kostet mich wieder monate meines lebens die ich besser in casinos oder onlinegaming stecken kann da hab ich genau so viel von.

    Ansonsten fahre ich zwei Gleisig mit Threema und Signal. Davor hatte ich fast ein Jahr lang Signal installiert.

    das mache ich jetzt glaube ich auch bis es alle verstanden haben.


    am liebsten benutze ich ja gar keine app für die familie sondern spreche selbst mit denen. aber wegen corona hab ich schon einiges ausprobiert und muss sagen das der mobilfunk hier komplett versagt. ich mache video nur noch über WLAN oder ein kabel.

    ich glaube ja das die app hilfreich ist wenn acuh fehlerhaft. aber drüschpüppi du hast langeweile oder? was spielen denn deine eigenen eindrücke eine rolle wenn hier über technick und mobilfunk geredet wird. deine ganzen randbemerkungen könnte man auch missverstehen. ist ja offtopic hier aber könnten wir uns wieder auf die app anstatt auf eigene gefühle konzentrieren?