• [THEMA DER WOCHE]

    Kinder und ihre Smombie-Eltern - Heute schon mit den Kindern gesprochen?

      Hey zusammen!


      Machen wir uns nichts vor: Wir verbringen heutzutage sehr, sehr viel Zeit mit Smartphone, Tablet und Co. Das ist ein Trend der sich nur sehr schwer aufhalten lässt. Eine Modeerscheinung die Nutzen und Freude bringt - aber eben auch Nebenwirkungen. Und das nicht nur für euch selbst! Viele von euch haben sicher bereits Kinder, wenn nicht sogar Enkel und das erweitert das Handy-Phänomen gleich um eine sehr wichtige Dimension.



      Kleine Kinder, kleine Sorgen?

      Gerade kleinere Kinder suchen mehr oder weniger permanent den Blickkontakt zu Ihren Eltern und Bezugspersonen. Seid ihr aber ständig mit dem Handy beschäftigt, lösen die fehlenden Reaktionen durch Blicke oder Mimik sehr schnell Stress bei euren Kindern aus.


      Das ist übrigens nicht nur beim Handykonsum der Fall. Auch bei Eltern mit psychischen Krankheiten, wie etwa Depressionen, tritt dieses Phänomen häufig auf.


      Eben dieser Stress sorgt häufig dafür, dass die Kinder durch z. B. Strampeln oder Schreien versuchen eure Aufmerksamkeit zurück zu bekommen. Klappt das trotzdem nicht, können die Auswirkungen fatal sein: Studien zufolge geben Kinder bereits mit vier Monaten auf, den Blickkontakt zu Ihren Eltern zu suchen, wenn es keine Reaktion erhält. Langzeitliche Defizite bei Konzentration oder Empathie sind demnach nicht selten.



      Grosse Kinder, grössere Sorgen?

      Größere Kinder haben hingegen oft kein gesteigertes Problem mit dem Handykonsum ihrer Eltern - solange sie selbst ihr Gerät ausschweifend benutzen dürfen. Denn es ist ganz klar: Lebt ihr euren Kindern vor, dass ihr quasi permanent erreichbar seit und irgendwas am Handy erledigen müsst, machen eure Kids das nach.


      Und auch hier gilt, beschäftigt ihr euch in der Familie viel mit euren Handys, geht beiden Seiten etwas Verloren. Dabei sind etwa gemeinsame Malzeiten, Ausflüge etc. eine wichtige Möglichkeit sich auszutauschen und Zeit mit einander zu verbringen.


      Auch hier macht es für euch als Eltern Sinn, euch vor den Kindern etwas zurückzuhalten und ein gutes Vorbild zu sein. Reicht das nicht, kann z. B. ein gemeinsam ausgehandelter Mediennutzungsvertrag für beide Seiten sein. Grundsätzlich gilt: Weniger Zeit am Handy - mehr Zeit für die Familie!



      Die Kollegen von Die Maus haben das Thema Eltern und Handy sehr humorvoll aufgearbeitet. Auch wenn die Realität nicht immer so knuffig ist: Die richtige Antwort wird hier zweifelsfrei gezeigt!

      Externer Inhalt www.youtube.com
      Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
      Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.



      Erwachsende Kinder, erwachsene Sorgen?

      Ich will hier weder Handy noch Nutzer verteufeln: Wie oben schon geschrieben, ist das Smartphone aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Neben vielschichtigen organitsatorischen Tools kann das Handy für Eltern auch ein wichtiger Anti-Stress-Faktor sein. Gerade junge Eltern fühlen sich häufig ziemlich isoliert mit Ihrem Kind und können so den Kontakt zur "Außenwelt" halten. Von den zeitweiligen Kontaktbeschränkungen in der Corona-Pandemie will ich hier gar nicht weiter reden.


      Wenn ihr allerdings das Gefühl habt, das Telefon gar nicht weglegen zu können, solltet ihr eine Suchtberatung in Betracht ziehen.



      Eure Kinder, Eure Chancen!

      Wie geht ihr mit dem Thema Eltern und Handy um? Seid ihr vielleicht sogar als Kinder betroffen (gewesen)? Oder habt sogar eine coole Lösung gefunden eure Kids mit in die Handynutzung einzubinden? Ich freue mich immer über euer Feedback!


      LG


      Mark

      10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
      Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
      Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
      Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube