• [THEMA DER WOCHE]

    Frühjahrsmüdigkeit - Wo kommt sie her und wie geht sie weg?

      Hallo zusammen!


      Der Frühling ist da. Es ist wärmer, länger hell und duftet nach Blumen. Zeit auch selbst aufzublühen und sich richtig gut zu fühlen. Bei vielen von uns passiert aber genau das Gegenteil: Schlapp, müde und unmotiviert schauen wir uns nun gemeinsam an, was ihr gegen die jährliche Frühjahrsmüdigkeit tun könnt und wie euch vielleicht sogar das Handy dabei helfen kann. Herzlich willkommen beim Thema der Woche :) !



      Warum ist das eigentlich so?

      Die genauen Ursachen der Frühjahrsmüdigkeit sind noch nicht komplett geklärt. Offenbar wirken sich aber veränderte Lichtverhältnisse und höhere Temperaturen unmittelbar auf den Hormonhaushalt aus. Über den Winter baut der Körper Melatonin, quasi ein Schlafhormon, auf. Der Wachmacher Serotonin hingegen ist nur noch wenig vorhanden. Durch die Veränderungen im Frühling kehrt sich dieses Bild nur sehr langsam um.


      Zusätzlich sinkt bei steigenden Temperaturen der Blutdruck. Dies ist besonders fatal, da sich die Blutgefäße im Winter im Regelfall ausgedehnt haben. Dies kann zu zusätzlicher Ermüdung führen. Auch Vitaminmangel und ständige Wetterwechsel im Frühjahr werden häufiger als Ursache genannt. Es gibt viele Theorien zum Thema.



      Was könnt ihr tun?

      Nicht aufgeben! Tretet eurem inneren Schweinehund kräftig in den Allerwertesten, geht tagsüber viel nach draußen und treibt regelmäßig Sport. Das sollte euren Kreislauf mittelfristig in Schwung bringen.


      Auch gesunde Ernährung spielt eine wichtige Rolle. Obst und Gemüse helfen euch auf die Beine zu kommen.


      Aber Vorsicht: Sollten die Symptome trotzdem länger als ca. 3 - 4 Wochen anhalten, kann das auch ein Hinweis auf ernstzunehmende Erkrankungen wie Depressionen oder eine Schilddrüsenfehlfunktion sein. Ihr solltet im Zweifelsfall vorsichtshalber ärztlichen Rat einholen! Sicher ist sicher.



      Wie kann das Handy helfen?

      Für euren täglichen Begleiter gibt es bereits eine ganze Menge toller Apps die euch helfen können, wieder auf die Beine zu kommen. Wir haben euch in der Vergangenheit schon ein paar tolle Hilfen gezeigt. Es gibt natürlich unfassbar viele Alternativen.


      Für mehr Bewegung haben wir euch z. B. bereits den Nike Run Club vorgestellt. Die Alternativen dazu sind endlos.


      My Fitness Pal hilft euch dabei euch gesund zu ernähren und vielleicht sogar ein paar Pfunde zu verlieren. Gutes Essen muss nicht immer teuer sein.


      Vielleicht helfen aber auch Frühlingsgefühle gegen Frühjahrmüdigkeit? Einen Versuch ist es allemal wert. Auch hier gibt es eine Menge Dating-Apps für Kontaktfreudige. Und gerade jetzt könnt ihr euch auch besser wieder draußen treffen.


      Ihr merkt also: Die Frühjahrsmüdigkeit ist kein Argument sich vor dem Frühjahrsputz zu drücken :) . Der macht übrigens auch auf dem Smartphone Sinn!



      Wie müde seid ihr?

      Seid ihr von Frühjahrsmüdigkeit betroffen? Wie helft ihr euch? Oder steht ihr morgens um fünf auf und seid topfit? Ich freue mich auf spannende Geschichten und hilfreiche Tipps!



      Bleibt gesund und werdet munter :) !


      LG


      Mark

      10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
      Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
      Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
      Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube