Hallo @Ah0,


    für die Vertragsübernahme müssen beide Formulare ausgefüllt werden und die Legitimation muss nur für den Prepaid Vertrag durchgeführt werden. Anschließend erhält der neue Vertragsinhaber sowohl ein Prepaid Kundenkonto als auch ein Kundenkonto für den Postpaid Vertrag. Es gibt leider keine Möglichkeit beide Verträge in ein Kundenkonto zu übernehmen. Die Prepaid-Karte wird gesperrt und erst nach der Legitimation aktiviert. Bei dem Postpaid-Vertrag sollte es keine Verzögerung geben :) .


    Gruß Usman

    Hallo @tedmuc,


    ich habe auch dir die Gebühren der SMS gutgeschrieben :) . Bei gewöhnlichen Drittanbieterdiensten können wir den Betreiber ermitteln , bei SMS Mehrwertdienste ist es aber leider nicht möglich.


    Gruß Usman

    Wenn ihr eure Handykamera nur für Bilder verwendet, schöpft ihr dessen Potenzial nicht voll aus. Dabei kann eure Smartphone-Kamera viel mehr als nur Bilder von feiernden Freunden und großflächigen Landschaften knipsen.


    Mit den richtigen Apps kann eure Kamera weitere Kunststücke vollbringen, vom Übersetzen von Texten bis zum Scannen von Papierkram.


    Nachfolgend findet ihr einige der praktischsten Superkräfte, die euer Smartphone auf Lager hat.


    Scannen von Dokumenten
    Das Scannen von Papierdokumenten als PDFs ist bequem, aber der Scanner selbst kann echte Probleme verursachen. Die Scanner an herkömmlichen Druckern können umständlich in der Bedienung sein und das Scannen großer Bündel in einer Druckerei kann euch eine ganze Menge Geld kosten.


    Zum Glück gibt es da Apps, die eure Dokumente in ein digitales Format umwandeln können. Adobe hat beispielsweise seine eigene App auf dem Markt gebracht, die Dokumente mit der Kamera eures Smartphones scannt und sie in PDFs umwandelt. Richtet dafür einfach die Kamera auf ein Dokument und die App scannt und speichert das Dokument automatisch als PDF Datei ab.


    Texte übersetzen
    Mit einer Übersetzungs-App muss man den Text in einer Fremdsprache eintippen und ihn dann in seine Muttersprache umwandeln oder umgekehrt. Das kann ein mühsamer Prozess sein, vor allem, wenn ein Kellner darauf wartet, eure Bestellung aufzunehmen.


    Mit dem Kamera-Tool des Google-Übersetzers könnt ihr eure Handykamera zum Dolmetscher machen. Ihr könnt also die Handykamera auf ein Objekt richten, um euch auf dem Bildschirm den übersetzten Text anzeigen zu lassen.


    Scannen von QR-Codes
    Heutzutage sind QR-Codes überall zu finden. Mit den Codes könnt ihr schnell eine Webseite öffnen, eine App herunterladen, Textnachrichten senden und vieles mehr. Alles, was ihr tun müsst, ist, sie mit der Kamera eures Smartphones zu scannen, um Zugriff auf alle hilfreichen Informationen zu erhalten.


    Die meisten Smartphones kommen dabei ohne eine QR-Code-App aus. Um einen QR-Code zu scannen, müsst ihr die Kamera App öffnen und das Smartphone über den gedruckten QR-Code halten. Euer Smartphone sollte dann den Code innerhalb weniger Sekunden erkennen und die gewünschte Aktion ausführen.


    Sollte dies nicht der Fall sein, so muss eine QR-Code-App installiert werden.


    Google Lens
    Die Google Lens App verwendet die Kamera eures Smartphones, um euch kontextbezogene Informationen über eure Umgebung zu liefern. Mithilfe der Kamera eures Mobiltelefons kann Google Lens ein Objekt, einen Text oder etwas anderes in eurer Umgebung scannen und euch mitteilen, was dieses Objekt ist.


    Der Dienst stützt sich dabei auf Informationen, die von Google und anderen Stellen bezogen werden, um genaue Informationen über den Gegenstand zu liefern.


    Den Nachthimmel erforschen
    Von Meteoritenschauer bis hin zu Planeten - einige Apps helfen dabei die Wunder des Nachthimmels zu erkennen und zu genießen. Egal, ob ihr eine mobile Sternenkarte oder ein anderes astronomisches Hilfsmittel herunterladet, eurer Smartphone kann zu einem tragbaren Planetarium werden.


    Und dank Augmented Reality (erweiterte Realität) werden die Dinge dabei immer raffinierter. So können Informationen in den Nachthimmel mit Hilfe eurer Handykamera eingeblendet oder sogar Sterne und Planeten nachgebildet werden.


    Jetzt seid ihr gefragt! Nutzt Ihr einige der oben genannten Funktionen? Teilt uns gerne eure Erfahrungen mit . Wir freuen uns immer über euer Feedback!

    Hallo @sve_mk,


    die E-Mail zum Sofort Ident erhältst du voraussichtlich nächste Woche Dienstag. Sobald die Identifizierung erfolgreich war, wird die Ware versendet. Du bekommst dann eine gesonderte Bestätigung per E-Mail zusammen mit der DHL Sendungsnummer. Anschließend kannst kann die Sendung auf der DHL Homepage verfolgt werden :) .



    Gruß Usman

    @rednaxelACram das Einzige was mir jetzt noch einfällt, wäre vielleicht beim Netzbetreiber eine technische Ortsprüfung vornehmen zu lassen. Dann würde man nochmal prüfen, ob eine Störung vorliegt, die ich hier in unserem System nicht sehen kann. Dazu bräuchte ich noch einige Informationen von dir. Erhältst du eine Fehlermeldung bei Verbindungsabbruch und welches Endgerät nutzt du?