Gut zu wissen, Maik.


    Na mal sehen, wer mit eSIM schneller ist ^^ , ihr oder mein Datentarif Provider. Mal genauer recherchiert, bei dem gibt's die eSIM aber auch nur im LTEmax Tarif (Telefónica Netz), ich nutze noch D-Netz Tarif (Vodafone).

    Das Thema existiert noch 8o .


    iPad Pro 11 am Ende doch geholt, vorher Apple bei mir nie am Start gewesen. So teuer war ich vertraglich auch nie unterwegs. Drum brauche ich auf der congstar SIM keine Datenoption, die iPad Datentarif Karte von anderswo steckt jetzt im 2ten Telefon-Kartenslot. So schnell kauf ich kein neues Tablet mehr, iPad Pro 11 ist jetzt mein erstes Gerät mit eSIM und NanoSIM Unterstützung.

    Auskennen tue ich mich damit leider noch nicht. Bisher nutze ich im Telefon zwei NanoSIMs. Geht bei eSIM dann DualSIM Funktion auch? Wenn eben congstar noch kein eSIM hat, eSIM Profil von anderswo draufladen und die NanoSIM von congstar trotzdem behalten?

    Als jemand der Notebooks nutzt, habe ich mich auch immer gefragt, warum Apple die MacBooks mit so wenig Hardware ausstattet? Und dazu noch fürn flotten 1.000er mehr, nee danke. Seit Google die Nexus Serie eingemottet und mit Pixel preislich zum iPhone aufgeschlossen, habe ich mich von der Pixel Serie auch verabschiedet. Da hätte ich schon Sorge, das ich bei so Preis beim Benutzen was kaputt mache 8o .


    Aber zumindest denke ich jetzt mal über iPad Pro 11 als Neuanschaffung nach, die Androiden sind da einfach tot.

    Das Thema ist an mir bisher vorbeigegangen und interessiert mich auch nur am Rande...


    Ich muss da über Apple lachen, die zeigen in ihren Keynotes ja immer, wie sie sich die digitale Zukunft vorstellen. In den Staaten ist doch meines Wissens noch Karte mit Magnetstreifen 8o , nicht? Soviel zu ihrem Krempel, aber wenn ich mal eines Tages das Bedürfnis haben sollte, kontaktlos mit meiner Uhr innerhalb von Sekunden zu bezahlen, dann nehme ich's mit. Denn Lebenszeit ist bekanntlich endlich, im Sinne von Barrierefreiheit wäre das auch was. Einfach Uhr umbinden und bezahlen. Da brauchste zum Löhnen kein Phone rausfummeln oder Münzen, wenn die Motorik nicht mehr so fit.

    Wunsch nach LTE gibt's hier schon ewig. Wer aber nicht gerade in Apples Welt gefangen, hat doch schon längst mit DualSIM aufgerüstet. Ich zumindest auch, im ersten Slot ist congstar, im zweiten Slot Vodafone. Sogar nur CallYa, ist ja LTE drin. Die versprochenen 500 Mbit/s sind natürlich Quatsch, in echt habe ich "nur" so 60Mbit/s.


    Wenn sich congstar nach eigenem Anspruch an junge Leute richtet, klappt das ohne LTE wohl nicht so ganz. Aber da steigen die irgendwann auch noch hinter...

    Bevor weiter spekuliert wird (Thema hat mich verunsichert). Also löste ich gerade mein Code ein. Danach erscheint als Option "10GB congstar Geburtstag-Special 0€". Wie lange die Option zur Verfügung steht, weiß ich nicht. Vermutlich muss ich sie jetzt aber bis spätestens 31. aktivieren.