Ich habe seit eniger Zeit den Tarif AllNet Flat S (ohne Handy) mit der Vergünstigung als Zweitvertrag und bin sehr zufrieden damit.

    Allerdings habe ich jetzt gesehen, dass es ein Aktionsangebot mit iPhone SE mit dem selben Tarif gibt, in dem man minimal 10€ monatlich für das Handy hinzubezahlt. Wenn ich innerhalb meines Tarifes ein Handy aussuchen möchte, wird mir dieses Aktionsangebot aber nicht angeboten, obgleich ich im selben Tarif bin.

    Warum ist das so? :(


    Kann man da nichts machen? Ist dieses Angebot nur für Neukunden :?:

    Sodele, hat wohl geklappt. Und nicht meine Mutter war die Ungeduldige sondern ihre Hubschrauberkinder ;-)


    Vielen lieben Dank! Es war aber auch eine blöde Situation, da meine fast 80 jährige whatsappende Mutter ausschließlich über Mobilfunk erreichbar ist und alle Kinder weit entfernt und so nicht im Stande waren einzugreifen...nun, hat ja doch noch alles geklappt :-)

    @Mark O. Das vertrackte ist, dass ich schon die gesamte Zeit versuche mich mit ihren Daten einzuloggen, was aber überhaupt nicht funktioniert, weder mit der Kundennummer noch dem PW, so als gäbe es sie gar nicht...ich habe jetzt verschiedene Geräte hier im Haus probiert und es ist eigentlich egal, was ich eintippe. Es wird andauernd gesagt, dass der Benutzername / PW falsch sind. Ich habe beides sogar via copy/paste eingegeben (Daten habe ich von meiner Schwester), aber ich komme nicht rein - sie selbst übrigens auch nicht und meine Mutter kann ich nicht anrufen und fragen, da ja - wie gesagt - alles tot ist. Ich bin jetzt etwas ratlos, da das bei mir super schnell alles funktioniert hatte.

    Moin,
    meine Mutter soll seid heute Morgen als Neukunde bei Euch freigeschaltet sein (inkl. Portierung der Nummer von der Telekom) , allerdings scheint irgend etwas nicht zu funktionieren, da sie weder erreichbar ist noch ich sie sonnst wie erreichen kann um zu kontrollieren, was schief läuft (wir wohnen weit auseinander). Wenn ich mich versuche mit den Zugangsdaten im Browser auf meinem Notebook einzuloggen, wird mir gesagt, dass die Zugangsdaten inkorrekt sind. Was kann ich tun?

    @C.Merkel So, die Abwicklung gestern am Telefon war wirklich toll. Der Mitarbeiter wußte super gut Bescheid und hat sinnvoll geholfen. Da ich dort einen festen Tarif im PrePaid habe, endet der Tarif auch erst später. Er schlug mir aber vor, mich in einen kostenlos (offenbar gibt es soetwas) Tarif zu wechseln, damit nicht noch einmal Geld abgebucht wird. Das dann ab 4.7. - Kurz danach habe ich die Portierung bei Congstar auch angestoßen und wenig später eine positive Rückmeldung erhalten. Allerdings ist diese erst ab 15.7. nutzbar - warum so dauert das so lang? Das ist zwar jetzt nicht dramatisch, aber so muss ich dann für etwa 10 Tage wieder eine andere Simkarte benutzen, ..naja...das ist jetzt zwar nicht perfekt funktioniert für mich aber. Ich habe noch eine weitere Congstarkarte, allerdings mit dem uralten 9cent Tarif...aber da werden dann, für die paar Tage 7,50€ fällig....hmh...sofern ich unterwegs Internet nutzen möchte. Einen modernen Tarif, der standardmäßig nichts abbucht geht wohl nicht oder (Postpaid) Das Ding könnte dann irgendwann in meinem iPad landen...

    @Ephi So alles auf Neustart. Nach Deinen Zeilen - vielen Dank dafür - habe ich mit dem Telekomsupport telefoniert - funktioniert in diesem Fall einfach besser - wurde die Karte nun reaktiviert. Das Guthaben war bereits abgebucht, so dass ich es jetzt erst einmal wieder aufgefüllt habe. Morgen werde ich dann erneut die Kündigung aktivieren und mich bezüglich Rücküberweisung zurückhalten Ich wusste 1. nicht, dass allein so, durch die Rücküberweisung, ein Konto gelöscht werden kann und 2. nicht, dass die tatsächlich richtig flott sind. Die Nummer ist also nicht verloren, was ansonsten echt schade gewesen wäre...

    @C.Merkel Ich habe jetzt alles mal angekickt und hoffe, damit keinen Fehler gemacht zu haben.
    1. PrePaid gekündigt
    2. Antrag auf Erstattung des Restbetrages
    3. Vertrag bei Congstar buchen
    4. Im Telekom Forum um Opt-In bitten (man sagte mir hier im Service Chat, dass das erforderlich ist)


    So, seit etwa 2 Stunden ist meine Nummer tot, was ich mal als gekündigt interpretiere. Eine Bestätigung über eine Beendigung habe ich aber nicht ausser einer Bestätigung über den Eingang der Kündigungen.


    zum Glück habe ich hier noch eine Hand voll alternativer Sim-Karten, von denen ich jetzt erst einmal die alte Congstarkarte nutze, wenn auch ohne Datenoption...und nu?
    Ich habe heute Morgen nochmal die Portierung angestoßen, aber erneut ohne positives Feedback...hätte ja eigentlich auch nicht gedacht, dass alles so schnell geht, aber ok, dann ist das jetzt so.

    @C.Merkel ich habe gerade mit dem Service der Telekom telefoniert. Die sagen mir, dass eine PrePaidkündigung 14 Tage dauert. Ein OptInn benötigt man nicht, so die Aussage, da dann die Nummer ohnehin frei würde - Soweit so gut. Also habe ich bis jetzt noch nicht gekündigt. Meine nächste Abbuchung soll laut App in 9 Tagen erfolgen, weshalb ich überlegt hatte, den Wechsel in zwei Wochen zu tätigen, damit ich nicht unnötig Geld verliere.


    Nun habe ich aber gesehen, dass es derzeit hier noch eine Aktion mit Partnerkarten gibt, was ich ausserordentlich reizvoll finde. Die Aktion geht aber nur bis zum 30.06. Was muss ich tun, um so wenig Geld wie möglich in den Orkus zu kippen?

    @C.Merkel Das kostet tatsächlich nur noch 10€???? Oha! Ich hatte nämlich versehentlich zuviel auf mein Konto eingezahlt und gerade 25€ drauf, daher dachte ich, und weil die Option noch 9 Tage läuft, wäre es ein guter Zeitpunkt zum Wechseln. Wenn ich mein Restgeld haben möchte, muss ich doch aber kündigen oder? Zumal ich nicht eine ungenutzte Karte laufen lassen will, die ja auch Geld kostet - zwar nicht viel, aber so doch Geld.

    Hallihallo,
    ich bin schon seit einer gefühlten Ewigkeit bei Congstar, habe es allerdings seit einigen Jahren aus Mangel an LTE nicht mehr genutzt und meine Hauptnummer zur Telekom gewechselt.
    Da ich sehe, dass es jetzt endlich alles gibt, so auch VOLTE und c/o denke ich, ist es ein guter Zeitpunkt zurück zu wechseln und die Nummer zu portieren.
    Ich nutze bei der Telekom derzeit Prepaid und würde die Nummer gern mitnehmen. Wie ist das inzwischen? Muss ich erst bei der Telekom kündigen und / oder macht das Congstar für mich? :?::?: Wie läuft das ab und ab wann könnte ich dann mir Congstar telefonieren? Wie gesagt, ich bin bereits registriert und habe sogar noch einen Uralttarif im Parkmodus laufen, den ich aber bisher kaum nutze und dann wohl irgendwann kündigen werde um meinen Hauptaccount zu nutzen.

    Ich Trottel habe heute auf meinem iPhone nicht gesehen, das Wlan bei mir inaktiv war und mir einen Film online angeschaut. Logischerweise habe ich natürlich nach kurzer Zeit mein 500 MB Datenvolumen überschritten (PostPaid). Wie kann ich dieses auf einfache Weise erweitern - für diesen Monat - damit ich nicht quasi offline bin.


    Viele Grüße


    Megara