• Jonathan W.

    Hallo betzner!


    Zitat

    Besteht beim Optionswechsel über den Regler mit der Frist bis zum letzten Tag, somit ein Unterschied zum alten Prepaid Tarif?


    Du beantwortest es ja selbst:

    Zitat

    Dort ging ein Optionswechsel vermutlich nur über das Kundencenter, und der Schrittfolge 1. Optionskündigung, 2. Buchen der neuen Option und somit mussten immer die 7 Tage zum Ende eines 30 Tage Zyklus eingehalten werden.


    Zitat

    Die Frist beträgt doch 7 Tage zum Ende des 30 Tage Zyklus und nicht 7 Tage vor Beginn eines neuen Zyklus!


    Preisliste:
    Die Option verlängert sich automatisch jeweils um 30 Tage, wenn sie nicht mit einer Frist von einer Woche zum Ende eines 30-Tage-Zyklus gekündigt wird.
    Fynn:
    Hier gilt die zu beachtende Frist aus der Preisliste, also 7 Tage vor Beginn eines neuen 30-Tage-Zyklus


    Mit anderen Worten wird hier dasselbe ausgedrückt, zu beachten ist bei Fynns Formulierung das "vor".


    Zitat

    Bis wann muss die Kündigung eingegangen sein, bis 24 Uhr am letzten Tag der 7 Tage Frist, zum Zyklus Ende?


    Korrekt, genau 7 Tage zum Ende des Zyklus.


    Zitat

    Gilt diese Zeit auch für einen Optionswechsel?


    Als Orientierungsmarke kann diese Uhrzeit gelten; mit einer Frist von 24 Stunden vorher sollte dann ein Wechsel eingestellt werden.


    Gruß,
    Jonathan

  • Hallo,


    ich habe eine Frage zur 100 min Option, die bei mir gebucht ist. Ich habe diese gekündigt, werde sie aber auch etwas später erneut buchen.


    Seltsam fand ich folgendes:


    Aktivierung der Option am 24. Juni 2015, Abbuchung der Grundgebühr am 24. Juni 2015


    Kündigung der Option am 24. Juni eingereicht, also in hohem Maße fristgerecht.


    Folgende E-Mail erhalten, das selbe Datum steht auch in der App


    Zitat

    Hallo Bernhard,schade, dass Sie die congstar Minuten Option 100 am 24.06.2015 gekündigt haben.


    Hiermit bestätigen wir Ihnen die Kündigung dieser Tarifoption zum 24.07.2015.


    Sie können die congstar Minuten Option 100 am 24.07.2015 noch bis mindestens 22:30 Uhr nutzen.

    Normalerweise müsste ja bereits der 23. Juli 2015 der letzte Tag sein.


    24. Juni - 30. Juni = 7 Tage


    1. Juli - 23. Juli = 23 Tage


    Somit müsste der 30 Tage Zyklus am 23. Juli enden. Ich nehme den geschenkten Tag gerne an, möchte aber wissen, ob hier nicht ein Fehler bei euch vorliegt.

  • Jonathan W.

    Hallo betzner!


    Die Sache habe ich mir auch noch mal genauer in deinen Daten angeschaut. In der Tat ist hier etwas bei den Daten durcheinandergeraten bzw. nicht ganz korrekt. Aus diesem Grund haben wir das einmal dokumentiert und leiten es an die entsprechenden Stellen weiter. An dieser Stelle ein Dankeschön für die Meldung :thumbup:


    Stand:
    Laufzeit der Option: 24.06.-23.07.
    Kündigung erfolgt zum 24.07.
    Kündigung sollte zum 23.07. erfolgen.


    Somit wird sich voraussichtlich am 24.07. noch einmal die Kosten für die Option abbuchen, obgleich diese wenig später gekündigt wird. Sollte dies der Fall sein, melde dich bitte im Nachhinein im Support Chat (täglich 8-22 Uhr) oder per Kontaktformular.


    Freundlichen Gruß,
    Jonathan W.

  • Hallo,


    ich wollte eine Option über das Kundencenter zubuchen und habe die gleiche Meldung mit der Bankverbindung bekommen, wie im Thread von Carstengrimm.


    optionen über meincongstar erfordern bankverbindung (prepaid wie ich will)



    Auch auf Teltarif beschweren sich die Kunden über diese Abfrage.


    http://www.teltarif.de/congsta…kostenlos/news/60061.html



    Von diesem Bug scheinen unzählige Leute betroffen zu sein. Bitte entfernt den Bug auch bei mir, und bei möglichst allen anderen Kunden, die betroffen sind. Es wird da draußen tausende Kunden geben, die nicht wissen, dass sie eine Option auch über die App oder den Chat buchen können, und die nicht bereit sind, ihre Bankverbindung einzugeben. Ein Großteil der Kunden wird auch von der App gar nichts wissen und die weder installiert haben, noch nutzen.


    Übrigens hatte ich auch den gleichen Fehler in der MeinCongstar App wie von Carsten Grimm beschrieben. Erst das manuelle Löschen der Daten, führte dazu, die App im Prepaid Wie ich Will Tarif überhaupt nutzen zu können. Auch hier muss von Congstar Seite der Fehler behoben werden, oder die Kunden müssen aufgeklärt werden.


    Das Foto ist von meinem Kundencenter Zugang

    Bilder

    Hallo betzner,


    unsere Technik arbeitet derzeit noch an einer Lösung für diese Fehler.


    Bis dahin kannst du eine Optionsbuchung oder einen Optionswechsel gerne über den Chat beauftragen. Dort ist es selbstverständlich auch ohne Angabe der Bankverbindung möglich.


    Bitte entschuldige die entstandenen Unannehmlichkeiten. :|


    Beste Grüße,


    Max S.

    10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
    Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
    Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
    Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

  • Hallo Max,


    ich habe eine weitere Frage zum Prepaid Wiw.


    Lässt sich ein Optionswechsel der gleichen Kategorie noch stornieren, oder muss auch hier der Ausschluss des Widerrufsrechts bestätigt werden?


    Eine Erstbestellung einer Option lässt sich vermutlich nicht mehr rückgängig machen?

    Hallo nochmal. :)


    Ein Optionswechsel lässt sich stornieren - technisch bedingt kann es da aber zu Problemen kommen, wenn die Stornierung sehr kurz vor der geplanten Umstellung erfolgt. Prinzipiell ist die Stornierung aber möglich.


    Die Erstbestellung einer Option kann leider nicht mehr rückgängig gemacht werden.


    Viele Grüße,


    Max S.

    10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
    Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
    Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
    Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

  • Das Problem von Beitrag 42 hat sich auch bei der Kündigung der Surf Flat und SMS Option ergeben.


    Der letzte Tag, bzw. der Tag zu dem gekündigt wird, ist der 28. Juli 2015.


    Es müsste aber bereits der 27. Juli 2015 der letzte Tag sein, da ich die genannten Optionen am 28. Juni 2015 aktiviert habe.


    Bitte legt gleich den Grundstein dafür, dass ich mir Ende Juli, die Kosten für die mögliche erneute Abbuchung der gekündigten Optionen, zurück buchen lassen kann.

  • Gerrit N.

    Hallo betzner,


    die Optionen werden am 27.07.2015 letztmalig für die bereits bezahlte Dauer nutzbar sein, das ist doch das von dir gewünschte, "richtige Datum", oder? :)


    Am 28.07.2015 kann dann eine neue Flat Option aus dem jeweiligen Bereich aktiviert werden.



    Viele Grüße,


    Gerrit

  • Für die SMS und Surf Flat Option passt jetzt alles, und das Kündigungsdatum wurde mit dem 27. Juli 2015 richtig ausgewiesen. Die Mails mit dem richtigen Kündigungsdatum habe ich erhalten. Danke dafür. :)


    Bei der Minuten Option liegt folgender Fall vor.


    Aktiviert am 24. Juni 2015 und gekündigt.


    Das richtige Enddatum für die Kündigung müsste der 23. Juli 2015 sein, dass steht aber alles im Beitrag 42 - 43 so.


    In der Kündigungsbestätigung wurde aber der 24. Juli 2015 ausgewiesen und der ist falsch, ich zitiere nochmals die Mail.


    Es geht hier um die Minuten Option, bei der das richtige Datum angepasst werden muss! Der 23. Juli 2015 muss der letzte nutzbar Tag sein! Bitte nochmals die Beiträge # 42 und # 43 lesen, oder bei mir in das Konto gehen.

  • Gerrit N.

    Hallo betzner,


    vielen Dank für den Hinweis. Entschuldige bitte das Missverständnis, aber genau deshalb die auch die weitere Nachfrage. ;)


    Tatsächlich ist hier im System des meincongstar-Bereiches ein falsches Datum hinterlegt. Die KollegInnen sind informiert und werden sich schnellstmöglich um eine Anpassung mit anschl. Information an und für dich kümmern.



    Viele Grüße,


    Gerrit

  • Hallo,


    eine kurze Frage zur Optionsbuchung über das Kundencenter, wenn sie denn hoffentlich bald ordnungsgemäß funktioniert.


    Muss hier das Zubuchen der Option mit einer weiteren Schaltfläche bestätigt werden, oder wird diese bereits zahlungspflichtig zugebucht, wenn nur das erste mal auf "Option zubuchen" geklickt wird?

  • Eric F.

    Hallo betzner,


    dann kommt (bzw. soll kommen ;) ) nochmal eine Bestätigung mit der Auflistung der Optionen. Hier musst du dann noch einmal bestätigen, damit die Buchung durchgeführt wird.


    Viele Grüße,
    Eric

  • Hallo,


    kann mir jemand sagen, ob der Prepaid Internet Stick auch über einen Cashcode aufgeladen werden kann, oder nur über die Lastschrift?


    Kann man sich in den Kontoservice einwählen unter 9577, oder geht das nicht? Müsste man dazu die SIM Karte extra in ein Handy einlegen?


    Wie genau würde die Aufladung beim Prepaid Internet Stick aussehen?