• Ich nutze den Tarif "congstar wie ich will", mit der Datenoption 600 MB.


    Für den bevorstehenden Norwegen-Urlaub habe ich mir jetzt über den Roaming-Rechner anzeigen lassen, dass ich mit meinen entsprechenden Tarifoptionen ohne Pass pro verbrauchten MB 5 cent bezahle. Nun meine Frage: Gilt dieser Preis (5cent/MB) nur solange ich meine 600 MB Datenvolumen nicht überschritten habe oder gilt der generell, also auch nach Verbrauch von 600MB.


    Wieso diese Frage? Wenn ich beim Roaming-Rechner das Feld "Daten Option" leer lasse, erscheint als Preis pro verbrauchten MB: 23 cent.


    Vielleicht mal ein Beispiel: Ich habe bis zum Tag x 400 MB in Deutschland verbraucht, reise dann nach Norwegen, verbrauche weitere 200 MB zum Preis von 5 cent/MB und ab dem sechshundertundERSTEN MB zahle ich dann pro MB 23 cent. Richtig oder falsch?

  • Hallo !


    Ich habe noch eine Frage zur Abwicklung.
    Verwende den "Congstar wie ich will " Tarif und fliege demnächst ins europ- Ausland.


    Dort also einfach den Browser öffnen und ich komme automatisch auf diese Seite wo ich
    mir den Datentarif (Weekpass) einstellen kann ?


    Muss ich dazu irgendwelche Zugangsdaten haben oder wird das über meine Rufnummer identifiziert ?



    Vielen Dank für Ihre Antwort !

    Viele Grüße !


    Gerd

  • NichtMehrHier

    Heyho,


    normalerweise (zumindest war dies bei mir bisher immer so), kommst du sofort auf die Seite auf der du die Pässe buchen kannst. Hier wird man anscheinend auch direkt über die Verbindung identifiziert (Ich musste mich nicht extra anmelden).

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von NichtMehrHier ()

  • Hallo,


    ich würde gern folgendes wissen:


    Mein Tarif (Smart) läuft seit Nov. 2015. Im Roaming-Rechner steht, daß die bei Vertragsabschluss gültigen Tarife gelten.


    Wo finde ich den Roaming-Tarif von Nov. 2015? Kann ich davon ausgehen, daß es zum aktuellen Tarifrechner keine Unterschiede gibt?


    Gruß
    Andreas

  • Danke für die Antwort, ich bin mir aber nicht sicher, ob das so einfach ist.


    "Die Preisangaben sind nicht verbindlich, Gültigkeit hat jeweils die Preisliste zum Zeitpunkt des Vertragsabschluss."


    Das kann nur bedeuten, daß es auch bei gleichem Tarif unterschiedliche Konditionen geben kann, sonst würde dieser Satz keinen Sinn machen.

  • Ich habe nicht geschrieben, daß der Satz keinen Sinn macht, ganz im Gegenteil.


    Alles, was ich wissen möchte ist, ob die Gebühren, die angezeigt werden für den Smart-Tarif, schon seit November 2015 gültig sind.


    Ich bin noch nicht so lange bei Congstar und beschäftige mich auch nicht mit EU-Roamingtarifen, deshalb ist es für mich durchaus im Bereich des Möglichen, daß für den Smart-Tarif in 2015 andere Gebühren galten als für 2016.


    Kann ich davon ausgehen, daß die angezeigten Gebühren aktuell auch für mich gelten?

  • Die angezeigten Gebühren gelten auch für Dich.
    Wenn beim Smart-Tarif Unterschiede gelten würden, ob Du im Jahr 2015 oder im Jahr 2016 den Vertrag abgeschlossen hast, dann wäre die Unterscheidung auch in der Auswahl im Roaming-Rechner zu sehen (siehe mein Beispiel zum 9-Cent-Tarif) ...



    Edit Ben H.: Die Möglichkeit aktiviert, dass sich bedankt werden kann.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Ben H. ()

  • Hi! Ich habe eine Frage dazu, was passiert, wenn ich eine Ländergrenze überschreite. Beispiel: Urlaub in Spanien, ich buche den Wochenpass für Daten. Nach 3 Tagen mache ich einen Tagesausflug nach Frankrecih. Dort öffnet sich da dann euren Angaben gemäß wieder die Webseite, auf der ich auswählen kann. Wenn ich dann einen Tagespass in Frankreich buche, bleibt doch der Rest meines Wochenpasses für Spanien trotzdem bestehen, oder?


    Danke und Grüße


    sfar

  • Der Wochenpass der Länderzone 1 ist Länderübergreifend gültig. Da Spanien und Frankreich sich in Länderzone 1 befinden, bekommst Du in Frankreich NICHT erneut die Webseite angezeigt, auf der Du einen Pass buchen kannst ...

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Adrian P. () aus folgendem Grund:
    Bedankomat aktiviert

  • Entschuldigung, habe mir jetzt hier im Forum alles über Roaming durchgelesen, finde aber manches widersprüchlich bzw. habe als Laie nicht alles verstanden:


    Wir sind zu dritt und wollen nächste Woche mal von Usedom über die Grenze nach Polen und dort brauchen wir eine Datenverbindung.


    Wir haben jeweils zu unserem 9Ct Tarif (2x Postpaid, 1x Prepaid) eine Datenflat gebucht (2x 1 GB, 1x 500 MB). Und nun wollen wir ja nichts falsch machen.
    Einmal liest man, dass es zB. für 3€ eine Dayflat gibt, andererseits soll man wohl seine Datenflat nutzen können, aber zuzüglich wohl pro MB noch 3 bis 23 Ct bezahlen müssen.
    Wie wäre es denn nun bei uns? Brauchen wir die Dayflat zusätzlich oder können wir gleich so loslegen?


    Und wie läuft das praktisch ab: Nehmen wir mal an, wir fahren mit dem Zug "rüber" mit ausgeschaltetem Datenempfang.
    Ich nehme mal an, dann müssen wir "drüben" zunächst den Datenempfang einschalten und erhalten den zur Auswahl den polnischen Mobilfunkanbieter, zB. T-Mobile, den wir dann auswählen.
    Müssen wir nun noch etwas machen oder (über den Browser) buchen oder können wir einfach lossurfen (mit welchen Kosten)?