• Ja danke für die Anleitung.
    Die Congstar APN ist gelöscht, allerdings ohne merklichen Effekt.


    Nach einem Neustart habe ich immer wieder H-Verbindung für 2-3 Minuten bevor ich wieder an den "Rand" rutsche...also wieder EDGE Verbindung habe.


    Störung in 22 081 ok. Dann hat meine Frau wohl Superkräfte, denn sie ist auch bei Congstar und hat einen wesentlich besseren Empfang als mein Handy, das da komplett im OFF ist.


    Wenn ich Unterwegs H oder 3G Verbindung habe, dann kann es doch nur an meinem Tarif liegen...
    Es hat doch mal alles funktioniert!

  • Hallo Sinalco,


    möglicherweise nutzt deine Frau ja ein Endgerät mit merklich besserer Antenne?
    Habt ihr bereits einen Kreuztausch probiert - also deine SIM-Karte in ihrem Endgerät zu testen und umgekehrt?


    Die mitgeteilte Netzstörung existiert definitiv, weshalb bis zur Entstörung mit Beeinträchtigungen zu rechnen ist, die wie gesagt bis zum nachmittag des 29.04. beendet sein sollen.



    Viele Grüße,


    Gerrit

  • Guten Morgen!


    Also ich glaub ich muss ein bisschen zurück rudern. :rolleyes:
    Ich habe gestern die SIM mal in das Handy meiner Frau gesteckt und siehe da ich hatte mit der Karte wieder Empfang. Zwar keine guten Werte, aber damit kann ich leben. Außerdem hat Gerrit auf eine Netzstörung angesprochen.


    Offensichtlich ist mein Handy altersschwach... son shiet.


    In der Hoffnung auf Beseitigung der Netzstörung und evtl. auf ein neues Handy bedanke ich mich herzlich für die Hilfe hier und
    verbleibe


    mit freundlichen Grüßen




    "S." 8)



  • Moin!


    Ich hatte ja vergangene Woche von meinem Problem erzählt, dass ich nach einem internen Upgarde meines Tarifes auf die "All Net Flat" plötzlich wesentlich schlechteren Empfang ...bis gar keinen Empfang in Gebäuden habe.


    Nach Aussage von Gerrit solle ich die Behebung der vorhandenen "Netzstörung" in 22 081 abwarten. Nun ist der 04.05. und an dem Empfang hat sich (wie erwartet) nichts getan.


    Problem nochmal geschildert.


    EDGE Empfang an den Orten wo ich mich oft aufhalte. Außerhalb habe ich oft H Empfang. In Gebäuden und zu Hause KEINEN Empfang. So kann ich also auch nicht angerufen werden!
    Das APN habe ich erneut gezogen & installiert -> keine Änderung
    SIM Karte in 4 verschiedene Handys gelegt und alle zeigten das gleiche Verhalten. Nach einschalten Netzsuche und verbinden ins 3G bzw. H Netz (in Gebäuden). Dann nach ca. 3min bricht die Verbindung zusammen und ich habe nur noch EDGE Verbindung.


    Ich habe immer noch den schweren Verdacht, dass mit meinem Tarif etwas nicht stimmt.
    Meine Mail Adresse hier stimmt nun mit der Congstar Adresse überein. Ich konnte es also doch ändern :rolleyes:


    Bitte an die Kollegen vom Support sich mal meine Tarifdaten / Einstellungen anzusehen.


    Mit der Hoffnung um baldige Besserung ---- Danke im Voraus!


    "Sinalco"

  • Hallo Sinalco,


    ich habe den Beitrag mit dem bisherigen Thread zusammengefügt, da es um das gleiche Thema geht.
    Eventuell kommt auch ein Defekt deiner SIM-Karte in Frage. Ich würde dir deswegen vorschlagen, dass du dich einmal im Support Chat meldest für eine Ersatzkarte. Den Support Chat erreichst du über die Sprechblase oben rechts auf dieser Seite.


    Viele Grüße,
    Harry

  • So, neue SIM ist für 14,99€ 8| bestellt.


    Ich bin gespannt, ob das Abhilfe verschafft oder nur Umsatz generieren soll.
    Die Erfahrungen in solchen Sachen stimmen mich eher "vorsichtig euphorisch" :whistling:


    Zitat:


    "[Name des Chatpartners entfernt] (11:31)



    Nein, aber es liegt definitiv an der
    SIM-Karte, da diese schon sehr, sehr alt ist und dementsprechend ist auch der
    Netzempfang.



    Die Karte ist in 2-3 Werktagen da.



    Sinalco (11:32) "

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Harry H. ()

  • Hallo Sinalco,


    systemseitig scheint soweit alles in Ordnung zu sein. Generell ist es so, dass das mobile Internet von unserer Seite nur komplett deaktiviert werden kann. Für einen Fall wie deinen, bei dem der Empfang häufig auf Edge wechselt gibt es leider keine Einstellungen, die wir vornehmen können. Entsprechende Einstellungen liessen sich höchstens direkt am Handy vornehmen. Eine Ferndiagnose kann von uns leider auch nicht vorgenommen werden.


    Ich habe mir gerade aber noch die Netzabdeckung angesehen. Eigentlich sollte in deinem Postleitzahl-Gebiet 3G verfügbar sein. Dies kannst du auch auf der Netzausbau-Übersicht der Telekom sehen.


    Wenn eine SIM-Karte mehr als zwei Jahre alt ist fällt ein Defekt der Karte leider nicht mehr in die Gewährleistung. Einen Tausch können wir dann leider nur kostenpflichtig anbieten.


    Viele Grüße,
    Harry

  • Ich finde es ja sehr positiv, dass Ihr hier noch die Worte wie "leider", "Entschuldigung" , "tut uns leid" u. ä. verwendet. :thumbup:



    Im Service Chat ist der Ton schon deutlich rauher, was mich nicht suggerieren läßt, dass man wirklich helfen will.
    ...meine Empfindung.


    Ich werde berichten, wenn die neue Karte bei mir eintrudelt. Vermutlich Mittwoch.


    Bis dahin & viel Spaß morgen ;)

    Wenn eine SIM-Karte mehr als zwei Jahre alt ist fällt ein Defekt der Karte leider nicht mehr in die Gewährleistung. Einen Tausch können wir dann leider nur kostenpflichtig anbieten.

    Hi


    also bitte, seit wann dieses??
    Bisher wurde doch grundsätzlich, wenn sich herausstellen sollte, dass die SIM defekt ist, die Kosten wieder erstattet.
    Gewährleistung hin oder her


    Kartentausch, weil ich eine andere Größe brauche, ist eine andere Sache, aber ein Kartendefekt!!


    Harry H. ..... klär das bitte mal ab, bin mir sicher, dass dies nicht so ist


    siehe hier, ab Post 14 von Gerrit N


    Sim-Karte ohne Einwirken defekt 'Ungültige Karte'





    Gruß yew

  • Hallo zusammen,


    generell wird eine SIM-Karte, die ohne euer Eigenverschulden defekt geworden ist, selbstverständlich kostenlos ausgetauscht.


    Der normale Verschleiß einer Karte zählt dabei jedoch nicht dazu, sodass ggf. für besonders alte Karten kein kostenloser Tausch mehr angeboten werden kann.



    Viele Grüße,


    Gerrit

  • Der normale Verschleiß einer Karte zählt dabei jedoch nicht dazu, sodass ggf. für besonders alte Karten kein kostenloser Tausch mehr angeboten werden kann.


    In dem Artikel steht das einige Hersteller von einer Lebensdauer der Sim-Karten von 100.000 Aktivierungen ausgehen. Das heißt theoretisch könnte man das Handy 100.000 mal aus/einschalten. Bei einmaligen aus/einschalten pro Tag bräuchte man dazu ca 274 Jahre. Bei dreimaligen aus/einschalten pro Tag bräuchte man immer noch ca. 91 Jahre.
    Also dürfte das Alter der Karten keine Rolle spielen. ;)

    Grüße
    Butler Parker

  • Mein Beitrag bezog sich auf den Passus "besonders alte Karten" und nicht auf einen beschleunigten Defekt durch eine Fehlfunktion.
    Bei einmal aus/einschalten pro Tag dürfte ein Kunde mit normaler Lebenserwartung das Lebensende (laut einigen Hersteller) einer Sim-Karte gar nicht erleben. Insofern gibt es keine besonders alte Sim-Karten. ;)


    So wie ich die AGB verstehe werden die Sim-Karten eh nur leihweise dem Kunden überlassen und verbleiben im Eigentum von Congstar. Das heißt die Karten müßten, sofern keine mutwillige Beschädigungen seitens des Kunden verursacht wurden, bei einem Defekt immer kostenlos ausgetauscht werden. Wobei das Alter der Karten keine Rolle spielen darf.

    Grüße
    Butler Parker